Umbau Rockshox Lyrik/Yari auf Charger 2.1

hna

Bekanntes Mitglied
Wer den Schaden hat......Danke!

Aber die Fliesen auf der Terrasse wollte ich ohnehin mal putzen.
 

hna

Bekanntes Mitglied
Musst du unbedingt die Fugen erwähnen....:closedtongue:.
Ich hoffe dass ich da mit dem Hochdruckreiniger und etwas Reinigungsmittel noch etwas nacharbeiten kann...

Oder ich öle alle gleichmässig ein....
 

Frankonia

Bekanntes Mitglied
Musst du unbedingt die Fugen erwähnen....:closedtongue:.
Ich hoffe dass ich da mit dem Hochdruckreiniger und etwas Reinigungsmittel noch etwas nacharbeiten kann...

Oder ich öle alle gleichmässig ein....

Ist gleich ne Bürste dabei für die Fugen

Am besten wäre es wohl gewesen Du hättest gleich Katzenstreu oder Sägespäne ausgestreut auf der Terasse.
 
Zuletzt bearbeitet:

On07

Aktives Mitglied
Gibt so Ölentferner im Automobilbereich für solche Fälle.
Ganz geht das leider nicht weg, Steine und Fugen sind meist porösnund saugen das auf.
Gibt sich aber mit den Jahren. Lol
Bei mir wars nen Auto aufm Hof.
 

espanolito255

Aktives Mitglied
Musst du unbedingt die Fugen erwähnen....:closedtongue:.
Ich hoffe dass ich da mit dem Hochdruckreiniger und etwas Reinigungsmittel noch etwas nacharbeiten kann...

Oder ich öle alle gleichmässig ein....
...also, wie erwartest du von uns eine fachkundige Beratung ohne dass wir ein Bild von der Terrasse sehen...! Außerdem ist bei uns in "Fliesen und Fugen Forum" üblich am Anfang ein Foto des Anwesens zu Posten... x'Dx'Dx'Dx'Dx'Dx'D
 

hna

Bekanntes Mitglied
...also, wie erwartest du von uns eine fachkundige Beratung ohne dass wir ein Bild von der Terrasse sehen...!
Wieso, Bild der Terasse habe ich doch extra hier gepostet:


hab leider vergessen die blöden Dämpfer vorher aus dem Bild zu entfernen....
 

hna

Bekanntes Mitglied
Noch kurz ein Hinweis: Wenn man das in den neuen Modellen verwendete grüne Dynamic Seal Grease benutzt.....

Mit den neuen Modellen stellt RockShox auf das bereits in den Dämpfern verwendete grüne Dynamic Seal Grease um. Der Grund? Dynamic Seal Grease soll seine Schmierfunktion länger behalten und weniger schnell verflüssigen als SRAM Butter.
gibt es folgendes zu beachten: (Auszug aus der aktuellen Rockshox Serviceanleitung)

7001


Ist irgendwie schwer zu verstehen. Der Vorteil des neuen Fetts soll sein dass es sich weniger schnell verflüssigt, und dann verflüssigt man es durch die Zugabe von Öl....das sollte Rockshox mal erklären.
 

Wirme

Bekanntes Mitglied
Jupp - berichte mal von deinen Erfahrungen.
Ich überlege den Umbau Yari auf Lyrik bei der nächsten Gabelwartung zu machen.

Was aber eigentlich Quatsch ist. Ich bin eh nicht der wilde Downhill Fahrer. Klar lasse ich es auch mal krachen. Die Yari sollte da eigentlich voll und ganz reichen.

Ist halt ein Hobby - man gönnt sich ja sonst nichts ;-) Außerdem Schraube ich halt auch ganz gerne.

Noch eine kleine Anekdote zu Thema:

So ein super Fahrwerk nutzt nur was, wenn man nicht vergisst, den Lockout wieder offen zu machen. Habe gerade heute wieder festgestellt, wie verpeilt ich in der Beziehung schon mal bin.
 

Frankonia

Bekanntes Mitglied
So ein super Fahrwerk nutzt nur was, wenn man nicht vergisst, den Lockout wieder offen zu machen. Habe gerade heute wieder festgestellt, wie verpeilt ich in der Beziehung schon mal bin.
Das geht ja noch ... Ich hab mir Heute die Flosse fürchterlich an einem Geländer eingeklemmt weil ich vergessen habe das ich meinem Vorbau einen Zentimeter höher gesetzt habe. Vorher hat Hand und Lenker an der Treppenecke immer genau drunter gepasst. Heute hats beim ausfedern der Gabel weh getan.
Gottseidank gute Protektorhandschuhe an gehabt.
 

hna

Bekanntes Mitglied
Viel testen konnte ich bisher noch nicht da ich mit meiner Frau, und deshalb eher moderat unterwegs war. Die Gabel steht jetzt etwas höher in der Federung und ich meine sie ist jetzt etwas fluffiger.
Ob der Aufwand bei meiner Fahrweise tatsächlich notwendig war? Mhm? Muss sich noch zeigen, die Yari war eigentlich auch schon ganz gut, aber basteln macht ja auch Spaß.
 

hna

Bekanntes Mitglied
Die RC2 ist jedenfalls klasse, vor allem wenn sie sauber entlüftet ist. Bei meiner war einiges an Luft drin. Der Umstieg auf Yarik RC2 ist die 239 € meiner Meinung nach wert. Bleeding-Kit am besten gleich mit bestellen.
Nach einer ausgiebigen Probefahr befürchte ich auch dass Luft im Dämpfer ist. Ich kann leider nicht viel Unterschied feststellen wenn ich die High- und Lowdruckstufen Einstellungen ganz zumache.
Wenn ich die Lowdruckstufe ganz zu mache und drücke die Gabel runter ist sie immer noch ganz weich, das dürfte doch eigentlich nicht sein.
 

On07

Aktives Mitglied
Nee klingt komisch, muss man die RS Dämpfer extra entlüften?
Mein Fox Grip war nach dem kleinen Service incl. Airshaft Umbau 150 auf 160mm eher zu hart bei minimaler Verstellung, hatte ausgebaut 2-3mal bewegt und getestet und vielleicht etwas Öl rausgedrückt.
Nach kurzer Zeit völlig i.O, ist so vorgesehen das er sich aus dem Gehäuse Öl reinzieht.

Hmm denke ich schau nochmal nach wieviel Öl noch in der Dämpferseite ist.

So ein super Fahrwerk nutzt nur was, wenn man nicht vergisst, den Lockout wieder offen zu machen. Habe gerade heute wieder festgestellt, wie verpeilt ich in der Beziehung schon mal bin.
Volleinstellbar hat ja garkein Lockout ;-)
Hab ich vor ewigen Zeiten natürlich auch schonmal vergessen, war richtig straff die olle XC Gabel. lol
Seitdem nie wieder benutzt, brauch ich nicht, habs auch bergauf gern komfortabel.
 

hna

Bekanntes Mitglied
Der Rockshox Charger Dämpfer ist eine in sich geschlossene Einheit. Beim Service muss diese im ausgebauten Zustand entlüftet werden, aber bei den SRAM Video für den Dämpferupgrade bei Youtube gibt es keinerlei Hinweis darauf, und warum sollte der Dämpfer beim Transport Luft ziehen?
 

On07

Aktives Mitglied
Tja gute Frage, ist er wirklich so geschlossen wie z.B. nen KFZ "Stoßdämpfer"?
Oder doch nur quasi geschlossen wie der von Fox?
Bei Zuviel Ölvolumen drückt der es raus, saugt es unten ggf. aber wieder an, daher kommen 40ml ins Gehäuse.

Man weiß ja nie was damit schon einer gemacht hat, defekt ab Fabrik gibt's ja leider auch.
 

Wirme

Bekanntes Mitglied
Nee klingt komisch, muss man die RS Dämpfer extra entlüften?
Mein Fox Grip war nach dem kleinen Service incl. Airshaft Umbau 150 auf 160mm eher zu hart bei minimaler Verstellung, hatte ausgebaut 2-3mal bewegt und getestet und vielleicht etwas Öl rausgedrückt.
Nach kurzer Zeit völlig i.O, ist so vorgesehen das er sich aus dem Gehäuse Öl reinzieht.

Hmm denke ich schau nochmal nach wieviel Öl noch in der Dämpferseite ist.


Volleinstellbar hat ja garkein Lockout ;-)
Hab ich vor ewigen Zeiten natürlich auch schonmal vergessen, war richtig straff die olle XC Gabel. lol
Seitdem nie wieder benutzt, brauch ich nicht, habs auch bergauf gern komfortabel.
Habe die Lyrik RCT3 - die hat einen Lockout.
Normal nutze ich den nicht.
War eine längere Strecke auf Asphalt bergauf unterwegs.
Ich mit dem Bio Bike - mein Sohn mit meinem E-Bike.

Da muss der alte Herr doch mal zeigen, was da noch geht :)
 

paule k

Mitglied
Bei RS kommen nur die 10 ml Öl unten in die Gabel. Das System scheint mir geschlossen zu sein. In meinem Dämpfer war eine ganze Menge Luft und es ließen sich einige ml Dämpfungsöl hinein drücken. Da in den Kommentaren bei BC ein ähnlicher Fall an einer neuen Kartusche beschrieben war, hatte ich das Entlüftungskit gleich mit bestellt.
 

hna

Bekanntes Mitglied
Bei RS kommen nur die 10 ml Öl unten in die Gabel. Das System scheint mir geschlossen zu sein. In meinem Dämpfer war eine ganze Menge Luft und es ließen sich einige ml Dämpfungsöl hinein drücken. Da in den Kommentaren bei BC ein ähnlicher Fall an einer neuen Kartusche beschrieben war, hatte ich das Entlüftungskit gleich mit bestellt.
Also das Volumen hängt auch immer von der Gabel und dem Baujahr ab und steht auch unten auf den Schrauben.

Tatsache ist dass bei der aktuellen YARI/LYRIC unten in die Gabel kommen jeweils 0W-30 Federungsöl. In die Yari kommt oben in die Gabel 5 ml 3WT Dämpfungsöl, bei der Lyric ist der Dämpfer eine geschlossene Einweit welche erst nach dem Ausbau Entlüftet und befüllt werden kann mit 3WT Dämpfungsöl
 
Oben