SKS Mudrocker – Ausprobiert!: Hat SKS die besten Schutzbleche fürs E-Bike?

SKS Mudrocker – Ausprobiert!: Hat SKS die besten Schutzbleche fürs E-Bike?

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMTAvc2tzLW11ZHJvY2tlci10ZXN0LXRpdGVsYmlsZC5qcGc.jpg
SKS Mudrocker ausprobiert: Pünktlich zur Schmuddelwetter-Jahreszeit haben wir Schutzbleche an unser E-Bike gepackt und die SKS Mudrocker ausprobiert. In dieser Rubrik findet ihr regelmäßig kurze Vorstellungen von spannenden Produkten, die wir einem ersten Check unterzogen haben. Heute stellen wir euch SKS Mudrocker vor, ein Schutzblech-Set für die nassen Monate und matschige Trails.

Den vollständigen Artikel ansehen:
SKS Mudrocker – Ausprobiert!: Hat SKS die besten Schutzbleche fürs E-Bike?

Wie gefallen euch die Schutzbleche von SKS? Nutzt ihr an eurem E-Bike bereits Schutzbleche und wenn ja, welches Modell?
 

Dörti Härri

Bekanntes Mitglied
So, nun habe ich mich dem allgemeinen Forendruck gebeugt und einen Posten Mudrocker fürs Hinterrad erworben. An der Stabilität, die ja verbessert worden sein soll, habe ich nach dem ersten Befingern nix auszusetzen. Es ist aber bereits optisch gut erkennbar, dass der Schutz, zumindest beim Bullit, ohne Verlängerung nicht optimal sein wird.

Nun die Frage: Wie habt ihr das hintere Verlängerungsteil möglichst optisch optimiert befestigt? Ein Loch zu bohren und eine Schraube durchzustecken, wäre mehr so die Ultima Ratio. Verlieren will ich das Ding aber auch nicht direkt.

Beste Grüße,
KalleAnka
Ist bei dir kein " Dübel" dabei?
 

Tirolbiker63

Bekanntes Mitglied
bin auf jeden Fall trocken geblieben und er schlägt auch nicht mehr an (mußte aber etwas basteln bzw. unterlegen da der Mudrocker beim Levo sonst zu knapp am Reifen ist)

Lg Tirolbiker63

IMG_20220123_161629_edit_497184818077780.jpg
 

Wollbuchse

Mitglied
Habe SKS mal angeschrieben, Antwort lautet:

„ja es gab eine Materialanpassung des Hauptradschutzes (nicht bei den Anbauteilen).

Die neue Version erkennen Sie an folgender Markierung: PP-GF30“
 

Alles "Trek"

Bekanntes Mitglied
Wer einen 1x benutzten Mudrocker haben will, darf mir ein Angebot machen. Wenn das die verstärkte Version ist, möchte ich den Vorgänger mal sehen. Das Ding schlägt schon ohne Verlängerung bei einem Hüpfer den Bordstein runter aufs Rad und ist ansonsten ein einziger Resonanzkörper. Das ständige Geprassel von Steinchen übertönt meinen EP8 bei weitem. Ne Danke.

Beste Grüße,
KalleAnka
Das liegt nicht am Schutzblech. Sieht man doch schon auf dem Bild. Die Kettenstreben des heiligen Kreuzes sind viel zu labbrig konstruiert.....:cool:
Aber ohne Blödsinn. Das Ding hält selbst auf meinem Trek mit kurzem rie:sel Blech vorne darunter geklemmt bombenfest.
 

Jorel

Bekanntes Mitglied
Ich bin auch etwas verwundert, dass der Mudrocker bei @KalleAnka nicht tut.
Ich bin mit dem Ding (für meine Verhältnisse) echt grobe Trails runter geballert und da war nix.
Oder ich bin schwerhörig... 🤔
 

Dörti Härri

Bekanntes Mitglied
Bei etwas "dolleren Landungen" höre ich ihn schon. Das ist aber wirklich zu vernachlässigen. Fahre ohne Verlängerung, vielleicht bald auch wieder komplett ohne.
 

Radix

Bekanntes Mitglied
Die Front-Version ist wirklich sehr stabil. Da ist aus meiner Sicht PP als Material ausreichend. Glaube nicht das das Material gewechselt wird/wurde.

PP und PP-GF30 kenne ich aus der Anwendung von Kabelkanälen in Automobilen. Die Glasfaserverstärkung ist formstabiler, aber noch weit von PA entfernt.
 

barn0711

Neues Mitglied
Hi, bin mit dem Mudrocker rear auch eigentlich sehr zufrieden. Man muss diesen aber regelmäßig abmachen und den Dreck unter dem Gummikeil entfernen, da dieser ansonsten, wenn angetrocknet, wie Schmirgelpapier wirkt und den Hinterbau zerkratzt. Die mitgelieferten Schutzaufkleber tun zwar vorerst ihre Wirkung, nur die Frage wie lange...
 

oneeasy

Bekanntes Mitglied
Ich hänge mich hier mal dran….. möchte hinten ein Fender haben, der nicht in erster Linie mich vor dem Dreck schütz, sondern mehr das Lager bzw. Drehpunkt des Hinterbau…. Somit schon recht tief gehen oder eben nur unten … hat da jemand eine Idee oder schon mal etwas in der Richtung gesehen?
danke
 
Oben