Simplon Rapcon pmax - Erfahrungen, Umbauten und Tipps&Tricks

Fürs erste bin ich mit dem Umbau fertig, ein 27,5er Rad für die Mulletversion liegt auch bereit
Sauviel Arbeit haste dir da gemacht. Respekt!:cool:
Ich bin bisschen zwiegespalten - zum einen genau mein Ding, weil farblich passt des gut zueinander.
Zum Anderen - geschuldet dem Rahmen/Farbverlauf - ist es natürlich unmöglich, die goldenen Streifen in einem Zug ohne Abschnitte korrekt anzubringen.
Da kannste sauber schneiden wie du willst - Absätze bleiben sichtbar und würden so für mich eher nicht gehen.
Das ist wie, wenn du einen Raum streichst und irgendwo was Winziges vergisst - sieht kein Mensch wirklich, aber du weißt, wo die Stelle ist und dich stört es immer.;)
Du verstehst hoffentlich, was ich meine.
Das soll deine Arbeit/Bemühung nicht schmälern, aber da sieht man mir an zu vielen Stellen, dass das Marke "Eigenbau" ist. :openedeyewink:
Die Spacer und die Sattelstütze in Gold wäre auch noch was - die Idee mit der goldenen Kette ist sowieso porno! :winkytongue:
In dem Sinne - ich bin auf weitere Arbeiten gespannt und nimm' dir net gar so zu Herzen, was ich sage - ich suche immer ein Haar in der Suppe...
LOL
Genieße deine Arbeit!
 

Marcus Lind

Neues Mitglied
Sauviel Arbeit haste dir da gemacht. Respekt!:cool:
Ich bin bisschen zwiegespalten - zum einen genau mein Ding, weil farblich passt des gut zueinander.
Zum Anderen - geschuldet dem Rahmen/Farbverlauf - ist es natürlich unmöglich, die goldenen Streifen in einem Zug ohne Abschnitte korrekt anzubringen.
Da kannste sauber schneiden wie du willst - Absätze bleiben sichtbar und würden so für mich eher nicht gehen.
Das ist wie, wenn du einen Raum streichst und irgendwo was Winziges vergisst - sieht kein Mensch wirklich, aber du weißt, wo die Stelle ist und dich stört es immer.;)
Du verstehst hoffentlich, was ich meine.
Das soll deine Arbeit/Bemühung nicht schmälern, aber da sieht man mir an zu vielen Stellen, dass das Marke "Eigenbau" ist. :openedeyewink:
Die Spacer und die Sattelstütze in Gold wäre auch noch was - die Idee mit der goldenen Kette ist sowieso porno! :winkytongue:
In dem Sinne - ich bin auf weitere Arbeiten gespannt und nimm' dir net gar so zu Herzen, was ich sage - ich suche immer ein Haar in der Suppe...
LOL
Genieße deine Arbeit!
Kein Ding, ich genieße meine Arbeit mit Sicherheit. Aber ich weiß was du meinst, mit den Übergängen. Ich hatte auch schon versucht die Folie um die Kurve zu dehnen, mit einem Heißluftföhn. Aber die Löst sich dann leider wieder. Dann musste ich halt Stückeln. Die Kette wird auch noch kommen, aber jetzt fahre ich die alte noch einige Kilometer. Nicht das ich dann ganz fertig bin mit basteln, denn dann bräuchte ich ja ein neues Rad :)
 
nochmal ich - was ist denn das für eine Sattelstütze? Mit Kashima Tauchrohr?:winkytongue: Kabellos ?
Passend zur Gabel...
muss ich glaube auch haben....:troll:
den Muddy für hinten habe ich auch probiert - geht gar nicht.... das hat bei mir net gepasst (auch, wenn ich ihn in orange hatte - das Gefummel mit den Kabelbindern hat mir net so gefallen. und sah/sieht irgendwie net soooo dolle aus.....) - da habe ich mir aufsteckbare Plastikschutzbleche geholt - hat mir auch net gefallen..nun kommt ein Muddy direkt auf die Gabel (am Liebsten in orange :openedeyewink: - aber für die 38ger gibt es den Festen nur in schwarz:confused:)
zumindest für vorn....schade... mal sehen - ich habe jetzt sicher für 300 Stutz Teile hier liegen, die schnell gekauft, aber dann als für "zu hässlich" befunden wurden x'D - na gut, es trifft keinen Armen....😁 - als kann ich damit wenigstens ein Kinderfahrrad komplett mit spacigen Teilen aufpimpen....
 

Marcus Lind

Neues Mitglied
nochmal ich - was ist denn das für eine Sattelstütze? Mit Kashima Tauchrohr?:winkytongue: Kabellos ?
Passend zur Gabel...
muss ich glaube auch haben....:troll:
den Muddy für hinten habe ich auch probiert - geht gar nicht.... das hat bei mir net gepasst (auch, wenn ich ihn in orange hatte - das Gefummel mit den Kabelbindern hat mir net so gefallen. und sah/sieht irgendwie net soooo dolle aus.....) - da habe ich mir aufsteckbare Plastikschutzbleche geholt - hat mir auch net gefallen..nun kommt ein Muddy direkt auf die Gabel (am Liebsten in orange :openedeyewink: - aber für die 38ger gibt es den Festen nur in schwarz:confused:)
zumindest für vorn....schade... mal sehen - ich habe jetzt sicher für 300 Stutz Teile hier liegen, die schnell gekauft, aber dann als für "zu hässlich" befunden wurden x'D - na gut, es trifft keinen Armen....😁 - als kann ich damit wenigstens ein Kinderfahrrad komplett mit spacigen Teilen aufpimpen....
Das ist di Fox Transfer 175, ist nicht kabellos, das Kabel ist im Rahmen verlegt. Vorne ist das Schutzblech das Orginal von Fox, das Lange, das Kurze ist nur hinter der Gabel. Alles andere fand ich nicht so dolle
 

oneeasy

Bekanntes Mitglied
nochmal ich - was ist denn das für eine Sattelstütze? Mit Kashima Tauchrohr?:winkytongue: Kabellos ?
Passend zur Gabel...
muss ich glaube auch haben....:troll:
den Muddy für hinten habe ich auch probiert - geht gar nicht.... das hat bei mir net gepasst (auch, wenn ich ihn in orange hatte - das Gefummel mit den Kabelbindern hat mir net so gefallen. und sah/sieht irgendwie net soooo dolle aus.....) - da habe ich mir aufsteckbare Plastikschutzbleche geholt - hat mir auch net gefallen..nun kommt ein Muddy direkt auf die Gabel (am Liebsten in orange :openedeyewink: - aber für die 38ger gibt es den Festen nur in schwarz:confused:)
zumindest für vorn....schade... mal sehen - ich habe jetzt sicher für 300 Stutz Teile hier liegen, die schnell gekauft, aber dann als für "zu hässlich" befunden wurden x'D - na gut, es trifft keinen Armen....😁 - als kann ich damit wenigstens ein Kinderfahrrad komplett mit spacigen Teilen aufpimpen....
Hast du für hinten nun ein Fender montiert? Ich suche auch noch etwas dezentes und eigentlich eins für unten am Drehpunk…. dein Rücklicht bringt aber da unten nicht viel oder?
Ich habe mir ein farblich passendes Kettenblatt geholt vielleicht wäre das auch etwas für dich
 

Anhänge

  • F7504D9F-CA94-473A-8E3A-6D203790C8A7.jpeg
    F7504D9F-CA94-473A-8E3A-6D203790C8A7.jpeg
    465,1 KB · Aufrufe: 102

Marcus Lind

Neues Mitglied
Hast du für hinten nun ein Fender montiert? Ich suche auch noch etwas dezentes und eigentlich eins für unten am Drehpunk…. dein Rücklicht bringt aber da unten nicht viel oder?
Ich habe mir ein farblich passendes Kettenblatt geholt vielleicht wäre das auch etwas für dich
Ich habe nur den Mudguard oben, unten am Drehpunkt habe ich nichts. Welches Rücklicht?
 
genau …. Möchtest aber nicht antworten oder was meinst du damit 🤷🏻‍♂️
LOL - nene, passt schon - ich bin nur nicht immer gleich verfügbar...:p Zum Mud - nope, ich fahre im Moment ohne (weder vorn noch hinten was, egal, was) und das Rücklicht passt schon so, man sieht da bissle was. Sagt meine Frau, die ab und an mit und dann hinter mir fährt.:troll: - Aber optimal ist sicher anders...mal sehen, ob da eher am Sattel was geht...
 
Jipp - würde Sinn machen. Aber der Gummi ist grau - eher passend dorthin. Weil Sattelstütze schwarz - schaut net gut aus.🤣 - und solange man bissle was sieht..... im Grunde genommen fahre ich ja nicht, wenn's dunkel ist. Hauptsache der Vorschrift genüge getan.😆 - Natürlich hast du recht...
 
Sodelle - Mahlzeit, mal was Anderes....:mad:
Die letzte Woche mal (bei morgendlichen Minusgraden:happyblush) ins Geschäft und Abends zurück.
Hin 50km, retour 42km (früh bissle verfahren :rolleyes:)
Gestern knapp 50km bissle Samstagsrunde - geht ja wieder los mit dem schönen Wetter.
Heute ziehe ich den Bock wieder raus - hatte mordsmäßigen Durschd auf ne eiskalte Cola - gut, ein Ziel muss man ja haben - also bei dem schönen Wetter rauf auf den Esel und gib ihm. Auch wenn nur zum McDonnalds ne eiskalte Cola ziehen:troll:
Den üblichen Check - Luft, SRAM Schaltung aufgeladen, Akku voll, Nyon funzt, Bremsen ziehen, Vorderbremse eventuelles Spiel Gabelschaft -BÄMM... irgendwas klappert.
Hä? war do alles ok die letzten Tage. Nochmal getestet - klappert immer noch.
Hm.... Bike mal einfach so "geschüttelt" - Klappern noch da - aber woanders.
Gugg ich ans Tretlager - da kommt das Klappern her.
Bock umgedreht und auf den Tisch gestellt - und jetzt sehe ich es::screamingfear:

Der Lock/Fixierring vom Tretlager (der den Kettenblattadapter hält) ist lose.
Und das Kettenblatt vom Tretlager kann man bis an die Kurbel vorschieben.:flushed:
Ich denke, ich sehe nicht richtig. Natürlich kann man immer noch treten, wenn der Fixierring weg/lose ist - natürlich "tanzt" da das Kettenblatt bei Belastung hin und her und bis an den Rand vom Zahnkranz, auf dem es sitzt. Fräst natürlich im günstigsten Fall "nur" die Zähne von selbigen ab.

Nichts desto Trotz - wenn ich das Kettenblatt wieder ganz dran schiebe und versuche, den Lockring wieder festzumachen - is nicht. Zähne schauen aus, als wenn da wirklich schon was abgefräst wurde.
Anderseits - selbst wenn die Zähne heil wären - das schaut aus, als wenn der Lockring HÖCHSTENS 1-1/2 Umdrehungen Platz hätte, das Ganze zu fixieren.
Ist das normal? Ist der Lockring zu groß/falsch? Kann da ein falscher Adapter verbaut sein (die sind eigentlich genormt, denke ich?) Ich kann mir nicht vorstellen, dass beim original Kettenblatt - was sicher auch mit einem solchen Ring fixiert werden wird - nur 1-1/2 Umdrehungen für den Lockring zur Verfügung stehen?:confused:
Nicht, dass wir uns falsch verstehen - sofort morgen früh geht das Teil zum Fahrradhändler meines Vertrauens - der sicher den Mechaniker da mal fragen wird - aber das ist doch net normal?
Egal, ob ich jetzt auf ein größeres Kettenblatt gewechselt habe - das kann doch net sein?
Wenn die Zähne jetzt auch ne Macke haben - muss ich den ganzen Motor tauschen oder kann ich es beim Tausch der Tretwelle (heißt das Ding so??) belassen? - ich meine - mir egal, ist ja eh ein Jobrad, da mache ich mir nicht soviel Sorgen um die Kosten - ist halt schaiss ärgerlich.
Und dass ich das beim Treten/Schalten nicht gemerkt habe?
Glück, dass ich da überhaupt gestern heimgekommen bin...
ein ärgerlicher Heiko....:coldsweatface:

guggt mal Bilder...

update:
Mechaniker hat einen Scheiss gebaut - der Spider hat ja einen "eingebauten" Adapter zur direkten Montage. Der vorhandene vom original Kettenblatt war noch extra dran - runter damit und schon war genug Platz für 4-5 Umdrehungen auf dem Kranz für den Lockring. 10 Minuten Arbeit - Einstellung Schaltung - schuldbewußtes Gesicht und ab die Luzie - kostenfrei - selbstredend. 2 Redbull und ein T-Shirt für den Sommer als "Wiedergutmachungsguddi" dazu - so passt das. Ich bin seit über 25 Jahren dort Kunde und nicht nachtragend. Haut rein.
 

Anhänge

  • IMG_2092.jpeg
    IMG_2092.jpeg
    2,4 MB · Aufrufe: 65
  • IMG_2093.jpeg
    IMG_2093.jpeg
    2,3 MB · Aufrufe: 61
  • IMG_2094.jpeg
    IMG_2094.jpeg
    2,5 MB · Aufrufe: 58
  • IMG_2095.jpeg
    IMG_2095.jpeg
    2,3 MB · Aufrufe: 59
  • IMG_2097.jpeg
    IMG_2097.jpeg
    2,3 MB · Aufrufe: 65
Zuletzt bearbeitet:

orangeknuckles

Bekanntes Mitglied
Oben