Lohnt sich Di2 Umbau?

HPL

Aktives Mitglied
Habe mich ja als Di2 Fan geoutet - war bei mir einfach dabei.
Einen Umbau würde ich mir aber nicht antun - habe mein Rad zum Fahren und nicht zum Basteln...
 

Frank123

Aktives Mitglied
Ich bastel zum Beispiel gerne und rüste gerne auf, aber die Schalthebel der Di2 gefallen mir gar nicht und es ist mir einfach zu teuer! Soviel ich gehört habe kann man mit eMax auf Di2 umstellen wenn man sie nachträglich eingebaut hat! Ihr könnt ja mal Peter Mayer direkt fragen im anderen Forum!
 

Pasfella

Aktives Mitglied
Die Schalthebel waren auch bei mir ein k. o. Kriterium. Wenn man sie so gebaut hätte, wie die normalen Shifter, wäre es perfekt gewesen.
Die SRAM AXS hat einen Wippschalter, der macht die Bedienung aber auch nicht besser.
 

On07

Aktives Mitglied
Die beiden Apps habe ich auch.
Das heisst nicht zwangsläufig, dass eine neu installierte DI2 auch initialisiert werden kann.
Also, ich kann es nicht sagen. Meine DI2 war ja bereits werksseitig verbaut.
Das stimmt, ich kanns nicht testen, hab und will keine Di2.
Mein Schaltwerk hat jetzt schon Kratzer, so teures Zeug ist mir da hinten zu gefährlich.

Über den Daumenschalter hab ich mir da garkeine Gedanken gemacht, vielleicht geht's sich dran zu gewöhnen, nehme an der ist so wie mein Schalter für den Motor links, oder?
 

dopero

Mitglied
Der größte Bug am normalen DI2 Schalthebel ist eigentlich das er nicht klappbar ist. D.h. bei Aufrüstung auf DI2, Tausch wegen Defekt oder dem Umsortieren am Lenker muss jedes mal alles vom Lenker runter. Und ja, es gibt genügend Leute die keine Schraubgriffe fahren.
Auch die Alternative, der kleine SW-E7000 mit nur zwei Drucktasten, ist nicht klappbar.
Wer auch immer bei Shimano das Lastenheft für die DI2 Schalthebel erstellt hat :mad: .
 

Pasfella

Aktives Mitglied
Über den Daumenschalter hab ich mir da garkeine Gedanken gemacht, vielleicht geht's sich dran zu gewöhnen
Beim normalen Shifter ruhen Daumen und Zeigefinger auf jeweils einem Trigger. Da DI2 jedoch nur mit dem Daumen geschaltet wird, musst du jedesmal die Hand umsetzen. Hirnrissig.

nehme an der ist so wie mein Schalter für den Motor links, oder?
Ja
 

Radix

Aktives Mitglied
Ich habe an der Di2 den 7000er Schalter, wo man mit dem Daumen hoch und runter schaltet. Offengestanden finde ich das gar nicht übel.

An meinem wirklich alten Rad war eine mechanische Schaltung bei der ebenfall nur mit dem Daumen geschaltet wurde. Es sieht für mich so aus, als hätte ich ein paar Entwicklungsschritte (mit der Zeigefingerschaltung) verschlafen und es wieder "back to the roots" geht.
 

Scholzi

Mitglied
Ich habe mal in irgendeinem Thema gelesen dass sich jemand die Di2 gekauft hatte, war dann beim Händler, über das Interface wurde dann eine Verbindung zu Shimano hergestellt und die Di2 nicht freigeschaltet weil das Rad des Herstellers nicht dafür vorgesehen war! Er hat es dann später selbst mit der App gemacht! Soviel zum Thema Shimano.
Korrekt, mit dem Interface geht es. Einfacher ist es mit der eMax App. Seit ich diese- habe, nutze ich die eTube App überhaupt nicht mehr.
 

HPL

Aktives Mitglied
Beim normalen Shifter ruhen Daumen und Zeigefinger auf jeweils einem Trigger. Da DI2 jedoch nur mit dem Daumen geschaltet wird, musst du jedesmal die Hand umsetzen. Hirnrissig.
Warum muss man die Hand umsetzen? Der Daumen drückt einmal den Taster weiter innen oder den weiter außen, dazu muss man die Hand nicht bewegen.
Der Zeigefinger gehört an die Bremse und da kann er mit der Di2 auch dauernd bleiben.
 
Oben