Haibike Sduro Nduro 8.0 im Test: Neue Geometrie schafft endlich Platz

FrankoniaTrails

Bekanntes Mitglied
Die Lyrik ist beim 8.0 keine DPA oder?
Braucht man nicht wenn die Geo zum Federweg passt. Dein Bike würde auch mit 150 gut klettern, mit 160 halt nichtmehr so gut.

Macht bei uns im Mittelgebirge auch total Sinn eine Gabel mit DPA, vor jedem etwas steileren Huppel muss der Herr erstmal seine Gabel rein drücken. Was machst Du wenns rauf runter rauf runter rauf runter rauf runter rauf runter geht?

Bleibst jedes mal vorher stehen um die Gabel abzusenken wenns rauf geht?

DPA macht eigentl. nur im Gebirge Sinn wenn man 2, 3 Stunden erstmal nur bergaufwärts fährt. Dann kann das entspannter sein. Aber sonst ist das völlig sinnbefreit.

Wirst Du aber vermutlich wieder nicht verstehen ....
 
Zuletzt bearbeitet:

riCo

Redakteur
Teammitglied
Braucht man nicht wenn die Geo zum Federweg passt. Dein Bike würde auch mit 150 gut klettern, mit 160 halt nichtmehr so gut.

Macht bei uns im Mittelgebirge auch total Sinn eine Gabel mit DPA, vor jedem etwas steileren Huppel muss der Herr erstmal seine Gabel rein drücken. Was machst Du wenns rauf runter rauf runter rauf runter rauf runter rauf runter geht?

Bleibst jedes mal vorher stehen um die Gabel abzusenken wenns rauf geht?

DPA macht eigentl. nur im Gebirge Sinn wenn man 2, 3 Stunden erstmal nur bergaufwärts fährt. Dann kann das entspannter sein. Aber sonst ist das völlig sinnbefreit.

Wirst Du aber vermutlich wieder nicht verstehen ....
Was soll denn diese, entschuldige bitte, dämliche Antwort?! Weißt du, was er mit dem eMTB vor hat und wo er fährt? Nein, weißt du nicht. Eine absenkbare Gabel macht bei diesem Federweg absolut Sinn! Ich hätte mir an manchem langhubigen Boliden genau die Funktion gewünscht. Nicht hier im Mittelgebirge, aber in den Alpen, wenn es mal flotte 600 hm am Stück nach oben geht.
 

FrankoniaTrails

Bekanntes Mitglied
Was soll denn diese, entschuldige bitte, dämliche Antwort?! Weißt du, was er mit dem eMTB vor hat und wo er fährt? Nein, weißt du nicht.
Vor hatte er viel, DH Strecke Ochsenkopf, aber für mehr als Hetzles / Lindelberg rauf und runter reichts dann fahrtechnisch nicht. Muss schon am Hetzles wenns ein bisschen steiler wird erst meditieren. Dann wird mit blockiertem Hinterrad runtergerutscht. :D

Ich hätte mir an manchem langhubigen Boliden genau die Funktion gewünscht. Nicht hier im Mittelgebirge, aber in den Alpen, wenn es mal flotte 600 hm am Stück nach oben geht.
erklärt sich von selbst:
DPA macht eigentl. nur im Gebirge Sinn wenn man 2, 3 Stunden erstmal nur bergaufwärts fährt. Dann kann das entspannter sein. Aber sonst ist das völlig sinnbefreit.
 
Zuletzt bearbeitet:

FrankoniaTrails

Bekanntes Mitglied
Achja, damit das mal wieder ein Ende findet, jeder fängt mal irgendwann an, egal mit was, aber dann sollte man die Klappe nicht so weit aufreissen wenn man schon weiß das es nicht für mehr wie Opa-Radeln reicht!
 

riCo

Redakteur
Teammitglied
Achja, damit das mal wieder ein Ende findet, jeder fängt mal irgendwann an, egal mit was, aber dann sollte man die Klappe nicht so weit aufreissen wenn man schon weiß das es nicht für mehr wie Opa-Radeln reicht!
Ich versteh nicht, warum du immer so pissig bist? Die Leute können doch fahren was sie wollen, dir schreibt doch auch keiner was vor. Und was Opa-Radeln ist, dass wüßte ich zu gern einmal. ;-)
 

tib02

Bekanntes Mitglied
-"Augenverdreh" -......wie soll Er sie den sonst fahren, im Kopfstand ? Nackt ? Wenn´s nicht Berg ab geht oder der Trail rumpelig wird, komm ich auch nicht aus dem Sattel....meeein Gott, komm endlich mal runter....
Der ist etwas krank und braucht das, lass ihn einfach, ich finde es lustig, ist irgendwie auf dem Niveau eines pubertierenden, der unbedingt besser als ich sein muss, dabei habe ich doch schon zugegeben er ist wesentlich besser ist als ich.
 
Oben