Giant Trance E - nach Softwareupdate funktioniert die Speedbox nicht mehr...

bully911

Neues Mitglied
Hallo,
Nach dem 2020 er update der ( bisher grottenschlechten .. ) Giant Ride control App funktioniert die speedbox nicht mehr.
Diese wurde bisher an der Schiebehilfe aktiviert....

Wer hat das gleiche Problem bzw. kann helfen ?
 

Jetimen

Bekanntes Mitglied
Hey, nicht böse sein, aber denke, hier wirst du keine großartige Hilfe finden in Bezug auf tuning. Und, es wäre schön, wenn du in Zukunft nur 1 thread zu einer Frage aufmachst und nicht 2 identischen in 2 Kategorien und in einem vorhandenen thread auch diese Frage stellst. Klar, möchtest du schnellstmöglich Hilfe haben, aber wie im anderen thread schon geschrieben der erste weg für Dich sollte immer über den Anbieter oder Verkäufer der Box gehen. Der kann Dir wenn am meisten helfen denke ich.
Gruß
 

Jetimen

Bekanntes Mitglied
Vielen Dank für die kompetenten Antworten und Nachrichten, alles andere hätte mich auch erstaunt...🤔
Naja, du meldest Dich hier an und stellst in einem Forum, wo Tuning nicht gerne gesehen wird, in 3 verschiedenen Threads die gleiche Frage statt einmal die Frage zu stellen und Geduld zu haben. Und jetzt wirst du auch noch beleidigend den Usern dieses Forum gegenüber statt zu sagen, tut mir leid, wusste ich nicht. (Obwohl es in jedem Forum, welches ich kenne, Gang und Gebe ist, eine Frage nur einmal zu stellen und sich etwas zu gedulden.)Meinst du, jetzt kriegst Du überhaupt noch Hilfe hier? Finde dein Verhalten echt nicht akzeptabel. Und wenn Du vorab schon eine, wie ich aus deinem post herauslesen, eh schlechte Meinung zu diesem Forum hast, warum dann Deine Anmeldung hier?
 

bully911

Neues Mitglied
So meine Herren, ich will jetzt hier mal ein wenig Luft rauslassen...

Ich habe hier eine konkrete Frage gestellt in der Hoffnung das hier jemand vieleicht das gleiche Problem hatte und eine Lösung anbieten kann.
Nicht mehr, nicht weniger... !!


mir ist es persönlich egal ob hier tuning kritisch gesehen wird , aber die unqualifizierten und unhöflichen Aussagen einiger User zeigen offensichtlich das in deren Kinderstube etwas falsch gelaufen ist !!!
Das man hier in verschiedenen Foren die gleiche Frage stellt ist kein Verbrechen , ich habe übrigens auch eine brauchbare Antwort hier gefunden....Vielen Dank hierfür !!

...allen anderen empfehle ich hier ein wenig downsizing sofern sie zur eigentlichen Fragestellung keinen konstruktiven Beitrag leisten können

...ich wünsche ein schönes Wochenende !! :)
 
  • Like
Wertungen: Jum

bully911

Neues Mitglied
...und hier nach Recherche noch die Lösung des Speedbox Problems:

Giant Trance E - nach Softwareupdate funktioniert die Speedbox nicht mehr...


Nach dem 2020 update der Giant Ride Control wird die verbaute Speedbox nun an der Schiebehilfe und anschließendes drücken der Pfeiltaste oben gestartet !!!

Ich hoffe ich konnte damit Giant Trance Usern helfen...

...so beantwortet man Fragen !!!
 

lemonsoda

Neues Mitglied
So meine Herren, ich will jetzt hier mal ein wenig Luft rauslassen...

Ich habe hier eine konkrete Frage gestellt in der Hoffnung das hier jemand vieleicht das gleiche Problem hatte und eine Lösung anbieten kann.
Nicht mehr, nicht weniger... !!


mir ist es persönlich egal ob hier tuning kritisch gesehen wird , aber die unqualifizierten und unhöflichen Aussagen einiger User zeigen offensichtlich das in deren Kinderstube etwas falsch gelaufen ist !!!
Das man hier in verschiedenen Foren die gleiche Frage stellt ist kein Verbrechen , ich habe übrigens auch eine brauchbare Antwort hier gefunden....Vielen Dank hierfür !!

...allen anderen empfehle ich hier ein wenig downsizing sofern sie zur eigentlichen Fragestellung keinen konstruktiven Beitrag leisten können

...ich wünsche ein schönes Wochenende !! :)
In einem Tuning kritischen Forum zu Tuning eine Frage zu stellen und sich dann über ironische Antworten sowie die Bemängelung der Art und Weise der Fragestellung (mehrfaches Posten) aufzuregen, ist schon echt peinlich.....Ich frage auch im Feminismusforum nicht, welche Frau mir bitte mal mein Hemd bügeln könnte...das ist ein übertriebenes Beispiel, in der Sache aber ähnlich. Tuning von eBikes regt mich selbst als eMTB und MTB Fahrer einfach derbe auf. Vorallem sind die Leute mit getunten Bikes auch häufig Menschen mit Grußallergik.....
 

becktom

Neues Mitglied
Hallo Leute,

also ich hatte das selbe Problem und mir hat die Antwort von bully911 geholfen, Danke dafür!
Alle anderen hatten eigentlich zur Sache nichts beizutragen und sich nur abfallend auf "Twitter"-Niveau geäußert.
Ein Forum ist eigentlich dazu da, sich gegenseitig zu helfen.
In diesem Sinne einen schönen Bike-Tag.

Thomas
 

Pasfella

Bekanntes Mitglied
@bully911
@becktom

Illegales Tuning hilft keinem und die daraus entstandenen Konsequenzen, siehe den Bosch Fred zu Fehler 504 und ähnliche, müssen jetzt auch die tragen, die mit Tuning nichts zu tun hatten, haben und nicht wollen.

Vielen Dank dafür ihr Tuning Experten! Das korrekte Wort für euch Zeitgenossen zu nennen, verbietet mir meine angeborene Höflichkeit.

Sich dann auch noch darüber zu beschweren, wenn einem die Meinung dazu ins Gesicht weht, weil man offenbar völlig unfähig ist das eigene, illegale Verhalten zu erkennen, ist gelinde gesagt, einfach nur unterirdisch.

In diesem Sinne einen schönen Bike-Tag.

Mir gefällt die 25km/h Abregelung auch nicht, ich halte mich aber daran und wirklich schneller fahren, brauche ich im Wald auch nicht.
Wer es schneller will, soll sich was anderes kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pasfella

Bekanntes Mitglied
So meine Herren, ich will jetzt hier mal ein wenig Luft rauslassen...
Du willst hier mal ein wenig Luft rauslassen?
Im Grunde wollte ich es mit meinem obigen Post auf sich beruhen lassen. Warum soll ich mich noch weiter damit beschäftigen und am Ende auch noch aufregen. Dann sehe ich gerade dass User @Jum, Vertreiber illegaler Tuning Software, deiner Beschwerde darüber, dir nicht bei deinem gesetzeswidrigen Treiben zu helfen, einen Like gegeben hat.
Echt jetzt, seid ihr noch ganz gebacken? @bully911 du kaufst dir ein Bike, kaufst dir Software um dein Bike gesetzeswidrig zu manipulieren, fährst damit im öffentlichen Raum umher, riskierst deinen eventuell vorhandenen Versicherungsschutz und verlangst von anderen Menschen, nachdem dein Manipulat nicht mehr funktioniert, dass sie sich an deinen illegalen Unternehmungen beteiligen. Zu allem Überfluss wirst du auch noch sauer, wenn dir die eingeforderte Hilfe untersagt wird, weil sich hier keiner der Beihilfe schuldig machen will, wie von dir verlangt.
Ich kann sowieso nicht nachvollziehen, wie man sich selbst und dann auch noch öffentlich dazu bekennen kann, gesetzeswidrige Handlungen durchzuführen, einfach so, wie wenn man einen Sack Kartoffeln kauft.
... zeigen offensichtlich das in deren Kinderstube etwas falsch gelaufen ist !!!
Ich möchte gar nicht erst wissen, was bei dir schief gelaufen ist.
Wenn ich schon so schräg unterwegs bin, halte ich mich bedeckt, oder kündigst du einen Bankraub auch im Internet an und suchst Helfer? Glaubst du im Ernst, die Anonymität hier im Forum würde dich vor Strafverfolgung schützen? Tuning ist kein Kavaliersdelikt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Paul Fichte

Neues Mitglied
Traurig es zu hören, Bruder. Ich bin nicht so versiert mit Gadgets, aber wenn diese Software für die Musik gedacht ist, können Sie sie vielleicht kostenlos von YouTube https://www.flvto.biz/de68/ herunterladen, anstatt die fehlerhafte App zu reparieren. Aber vergessen Sie natürlich nicht, die Erlaubnis einzuholen. Dann können Sie in Ihrem Player MP3-Musik hören. Aber besser NICHT während Sie Fahrrad fahren.
 

PeWe

Aktives Mitglied
Hallo Leute,

also ich hatte das selbe Problem und mir hat die Antwort von bully911 geholfen, Danke dafür!
Alle anderen hatten eigentlich zur Sache nichts beizutragen und sich nur abfallend auf "Twitter"-Niveau geäußert.
Ein Forum ist eigentlich dazu da, sich gegenseitig zu helfen.
In diesem Sinne einen schönen Bike-Tag.

Thomas

ich bin dafür dass diejenigen die glauben, ihr Fahrrad durch illegales Tuning schneller machen zu müssen als erlaubt, sollten bestraft werden und nicht hier nach Hilfe suchen.

Der Gesetzgeber hat sich was dabei gedacht als er 25 Km als festgelegt hat.
 

Pasfella

Bekanntes Mitglied
ich bin dafür dass diejenigen die glauben, ihr Fahrrad durch illegales Tuning schneller machen zu müssen als erlaubt, sollten bestraft werden und nicht hier nach Hilfe suchen
Besser wäre, sie würden sie garnicht erst bekommen.
Der Gesetzgeber hat sich was dabei gedacht als er 25 Km als festgelegt hat.
Das wäre das erste Mal. Im Ernst, die US Version wäre der Sache deutlich gerechter geworden. Aber gut, wir haben sie nicht. Deshalb muss ich aber nicht meine und die anderer Existenzen aufs Spiel setzen. Muss ja nicht gleich was passieren, die Chancen aber stehen schon ganz gut.
 
Oben