Ghost Hybride SLAMR X

Blackshadow

Mitglied
Kannste ganz normal mit dem Schlauch draufhalten. Passiert gar nichts (vorausgesetzt du nimmst den Akku vorher raus. Kontakte danach abtrocknen.
Wo ich das Bild so sehe, bist du gegen Schmutz allergisch o was soll die Plaste-Orgie an dem Bike?
eher gegen Kratzer allergisch. Ja, ist ganz schlimm bei mir :D
die Schutzbleche habe ich momentan gern dran, weil ich oft längere Touren mache und ich nicht komplett durchnässt werden will.
 

Trialbiker82

Bekanntes Mitglied
20200223_122039.jpg

Versteh nicht warum man so eine geile Karre verkauft.
Man merkt zwar Verspieltheit ist jetzt nicht die Paradediziplin aber wenn's läuft dann richtig.
 

xrated

Bekanntes Mitglied
Meins hat mit dem ursprünglichen 1.7 mittlerweile nicht mehr viel gemein, hab folgendes aufgerüstet:

- Lyrik RC 160 statt Aion PCS 140
- Newmen Lenker
- XT 165 Kurbel statt Miranda 160
- JD Dropper 150 mit ZTTO Trigger statt Satori 125
- Magic Mary statt Maxxis Ardent (wtf)
- Zee/SLX statt TRP Bremse (war schon vorhanden)

Investment war auch im Rahmen, inkl Kaufpreis 2350€

Bzgl. Verspielheit, bin schon Enduros ohne Motor gefahren die wesentlich träger waren. Hab mir extra eine Gabel mit 51mm Offset geholt, 42mm ist viel zu träge.

Bin am überlegen noch vorn auf 32 und hinten auf 50 umzurüsten falls man damit im Eco Mode wesentlich mehr Höhenmeter schafft.
 

weezeewee

Aktives Mitglied
Geiles Angebot für ein xl 7.7. 2,3 teur
Diese Preise kommen in der Regel nur für die Randgrößen zustande...
Günstigste Neupreis für nen SLAMR S 3.7 in L habe ich 3.799€ gefunden.
Klar habe ich für das Bike auch nicht die UVP bezahlt letztes Jahr, aber von Wertstabilität kann bei Ghost ja absolut nicht die Rede sein.
 

weezeewee

Aktives Mitglied
Das zB. Anhang anzeigen 12130
Und mir erscheint die Beschreibung nicht authentisch, wobei ich natürlich keine Unwahrheit unterstelle.


So wie du es anbietest würde ich realistisch 2,3 bis max. 2,5 Tsd sehen.
Aber wenn du viel Glück und Zeit hast kommt ja der, der genau dieses Rad sucht und sich beim besichtigen verliebt oder der, von denen jeden morgen einer aufsteht ....... wenn du weißt was ich meine ?
Und wenn es mein Rad wäre, bliebe es mein Rad weil ich es niemals gegen ein Kenevo (ist doch eines, oder ?) tauschen würde.
Ist es denn verboten sein altes Bike zu verkaufen weil man sich nen neues geholt hat? Bzw. sind legitime Gründe für den Bikeverkauf nur noch Hobbyaufgabe u längere Verletzungspausen? Bzw. muss ich überhaupt nen Grund angeben warum ich mein Bike verkaufe? Du hast doch selbst eines und weißt, dass ich nur die Wahrheit geschrieben habe!? Es ist ein geiles Bike, aber zwei sind eins zu viel.
2.300€??? Schick mir ne PN, wenn du das nächste Mal nen Bike verschleuderst.
Und eins noch: Gegen was du dein Ghost tauschen würdest interessiert mich nicht. Geschmäcker sind zum Glück verschieden.
 

xrated

Bekanntes Mitglied
Die Shimano Kurbeln lösen sich allerdings auch nach ein paar km, zumindest hab ich das jetzt ca. 100km nach Montage festgestellt. Meinen Drehmo kann ich nämlich exakt auf 14,0Nm einstellen und bei der linken Kurbel konnte ich wieder ca. 5-10° nachziehen.
 

weezeewee

Aktives Mitglied
So wie du es anbietest würde ich realistisch 2,3 bis max. 2,5 Tsd sehen.
Aber wenn du viel Glück und Zeit hast kommt ja der, der genau dieses Rad sucht und sich beim besichtigen verliebt oder der, von denen jeden morgen einer aufsteht ....... wenn du weißt was ich meine ?
Kleiner Nachtrag, ist verkauft. Für 3,2! Würde den Käufer auch nicht als dumm bezeichnen. Er war beim Händler u der hat ihm gesagt, er wartet bis einer kommt der die 5,4 bezahlt.
Der Händler war in dem Fall der Dumme.
Im Netz ist das Bike in der Größe nicht günstiger zu haben u er findet es schöner als die integrierten 2020er Modelle.
Insofern hat er doch alles richtig gemacht u alle sind glücklich. Ich bin mir übrigens sicher, dass du es an meiner Statt auch nicht für den angeblich realistischen Preis von 2,5 reingesetzt hättest!?
 

xrated

Bekanntes Mitglied
Wegen einem Geräusch habe ich die Buchsen am Rahmen nachgezogen, auf einer Seite T50 andere T30. Nur ist die Einstecktiefe für den Torx so gering und das Material so weich, dass das Werkzeug einfach durchrutscht! Jetzt ist die Schraube an der Aufnahme komplett unbrauchbar an beiden Buchsen.
Und nein, war der richtige Torx und auch kein Dreck drin.
Also Vorsicht!
 

Langer715

Bekanntes Mitglied
@xratet, villeicht hast du den Drehmoment nicht beachtet, derstehtaufden Schrauben drauf. Bei mir haben sie sich auch gelöst, seitdem kontrolliere ich öfter, aber mid Drehmoment, bisher keine Macken an den Schrauben.
 

xrated

Bekanntes Mitglied
Nein, ich habe das Drehmoment nicht mal erreicht.
Ich habe die Buchsen nicht ausgebaut aber vielleicht passt das Werkzeug nicht so weit rein weil die Schraube auf der anderen Seite den Weg blockiert?
 
Zuletzt bearbeitet:

Langer715

Bekanntes Mitglied
Also, hab gerade mal geschaut, der 50er torx geht bestimmt 5 oder 6 mm rein. Vielleicht sin bei dir die falschen Schrauben verbaut worden. Bei mir sind die nicht im weg, torx passt komplett.
 
Oben