• Hallo Gast,

    Der eMTB-News.de Winterpokal ist in die erste Saison gestartet - seit Montag kannst du fleißig deine Fahrten und sonstige sportliche Aktivitäten eintragen. Du kannst auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab sofort möglich: eMTB-News.de Winterpokal

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Cube Neuheiten 2020: Voll im Trend! Voll auf Bosch!

riCo

Redakteur
Teammitglied
Cube Neuheiten 2020: Voll im Trend! Voll auf Bosch!

Cube präsentiert seine E-Mountainbike Neuheiten für die Saison 2020. Für die kommende Saison konstruiert Cube seine beliebten Hybrid-Modelle vollkommen neu und verbaut ausschließlich den Bosch Performance CX Gen4-Motor. Die Stereo Hybrid-Modelle kommen mit Carbon-Rahmen, bis zu 160 mm Federweg und mit vollintegriertem Akku. Wir haben alle Infos zu den Neuheiten von Cube.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Cube Neuheiten 2020: Voll im Trend! Voll auf Bosch!
 

hna

Bekanntes Mitglied
Nachdem Nicolai bei den neuen Modellen den hässlichen Buckel im Oberrohr wieder entfernt hat springt Cube nach Haibike jetzt auf den Zug auf.

Ansonsten denke ich ist das 160 SL für 4199.- ein interessantes Angebot.
 

klemme

Mitglied
Gespannt habe ich auf die neuen Stereo Hybrid Modelle gewartet, hatte ich mir doch letztes Jahr ein 120 HPC gekauft und habe sehr viel Freude damit.

Ich bin auch nicht enttäuscht über die neuen Modelle der Stereo-Serie, sie sind meist sinnvoll ausgestattet (abgesehen von der 32er Gabel). Was mir persönlich aber gar nicht gefällt (zumindest auf den Bildern), ist der Knick am Oberrohr. Bin aber sicher, dass Cube auch hier wieder viele Räder verkaufen wird.
 

Pi80

Aktives Mitglied
Optisch gefällt mir das Bike ganz gut.

Ich verstehe nur nicht, warum am Vorderrad beim 160er auf 27,5+ gesetzt wurde. Aber gut, man kann sich ja recht leicht selbst das Bike im MX Style umbauen 😉

Gibt es eigentlich ein Detailbild zur Motorhalterung und Abdeckung bezogen auf den Ventilationsöffnungen? Da unten kommt meiner Meinung nach Recht viel Schlamm hin. Ist da irgend ein Schutz gegen eindringen von Dreck verbaut?Natürlich ist der Motor selbst gekapselt, aber ich stell mir das nicht so schön vor mit 3kg zusätzlichen Gewicht durch die Gegend zu fahren.
Beim 19er Levo gab es ja das Gleiche Problem (Stichwort Schwamm)...
 

CCC

Aktives Mitglied
Wow !!!!
Ein Carbon-Fully mit 160mm Federweg in schwarz-matt für 4199,-€
Das ist mal ne Ansage !
Vernünftig ausgestattet und auch optisch top.

Das Topmodell für 7999,- mit nur allerfeinsten Teilen (kostet bei den Mitbewerbern 10000,-)

Das neue Action Team gefällt auch sehr gut.

Und endlich werden die Bikes auch leichter.

Also Cube zeigt da wieder ein super intressantes Programm !
Leichter, moderne Geometrie, gutes Design und vorallem noch besseres Preis-/Leistungverhältnis.
 

G.Heim

Neues Mitglied
...moderne Geometrie,
Wo ist hier eine moderne Geometrie?

Schau dir mal das Spezi Bio Enduro, das gestern vorgestellt wurde,an.
Durchgehend niedere Sattelrohre. Die Länge variiert.

Wenn ich beim Cube 29 140 einen Reach von 476mm will, muss ich zur größten Größe (22) greifen und bekomme ein ellenlanges Sattelrohr mit 52cm.

Ich hatte diesmal gehofft das es mal was wird. Schade.
Ansonsten vieles richtig gemacht.
 

riCo

Redakteur
Teammitglied
Wo ist hier eine moderne Geometrie?

Schau dir mal das Spezi Bio Enduro, das gestern vorgestellt wurde,an.
Durchgehend niedere Sattelrohre. Die Länge variiert.

Wenn ich beim Cube 29 140 einen Reach von 476mm will, muss ich zur größten Größe (22) greifen und bekomme ein ellenlanges Sattelrohr mit 52cm.

Ich hatte diesmal gehofft das es mal was wird. Schade.
Ansonsten vieles richtig gemacht.
Naja ... ein derartiges Core-Produkt wie das Specialized Enduro mit einem viel breitbandig eingesetztem E-Enduro zu vergleichen, halte ich für nicht ganz richtig. Klar hätte man hier noch eine Schippe drauflegen können, aber der Weg, den Cube bei der Geometrie geht, zeigt in die richtige Richtung.
 

GG71

Bekanntes Mitglied
Welche Modelle sind mit Purion und welche mit Kiox?
Habt Ihr eine Cocpit-Aufnahme, wo man besser sieht, wie sie Kiox befestigt haben?


Edit: Habe selbst was gefunden
 
Zuletzt bearbeitet:

Pi80

Aktives Mitglied
Auch wenn es vom Thema weg geht ...was hat denn das neue Speci noch mit Enduro zu tun. 29" 170mm sind als Enduro für mich ein Schritt in die falsche Richtung. EWS-Piloten sehen das evtl anders, aber als Normalsterblicher?!?!?

Als kleinste Größe nen REACH von 437. Und was machen Leute mit Körpergröße um die 160?

Das mit dem Sattelrohr find ich dagegen nice , wenn das nicht zu lang ist.

Um den Bogen wieder zu bekommen....ich finds daher gut, wenn Cube die Geo nicht ganz so progressiv auslegt...
 
Zuletzt bearbeitet:

GG71

Bekanntes Mitglied
Geht das mit Bosch überhaupt? Oder ich verstehe dich grad nicht
Nein, mit Bosch geht das leider nicht. Wenn man Display\Fernbedienung abstöpselt fährt die Fuhre nicht mehr.
Hoffentlich bringt jemand ein BT\ANT+ Dongle, welche man anstelle der Teile anschließen kann.
Das wäre ein Zubehör, wofür ich bereit wäre Kohle auszugeben, nicht die Tuning-Chips.
 

HageBen

Bekanntes Mitglied
Also möchtest du das Purion oder das Bosch endlich mal (was vergleichbares zum Levo 19 oder zum Sw-e7000-l mit ew-en100,) ein modernes und kompaktes BedienKonzept raus bringt?
 
Oben