STEREO HYBRID 120 PRO (2021) - Kiox nachrüsten

Daedalus

Neues Mitglied
Moin!

ich habe zwei Fragen:

a) Mein Händler meint, er müsse stets den Motor ausbauen, um das Kiox Kabel einzuziehen. Ist das richtig so fürs Cube Hybrid 120 mit dem neusten Bosch Motor?

b) Wenn er schonmal dabei ist, dann könnte er auch gleich Kabel fürs Licht mit verlegen. Habt ihr einen Tipp, welches Kiox-unterstützte Licht brauchbar ist ohne gleich hunderte Euro zu kosten?

Danke

Ronald
 

Langer715

Bekanntes Mitglied
Hallo, der Motor muss halt weggeklappt werden, da das Kabel getauscht wird. Ich habe vorne das RFR 120 lux montiert, kostet unter 60 Euro, dazu noch einen Lenker Halter. Das reicht um auf Straßen im Dunkeln zu fahren, wenn es mehr sein soll dann wird halt teuer. Lupine ist teuer aber auch eine eigene Liga. Wenn ich viel Waldwege im Dunkeln nutzen möchte, reicht die RFR nicht.
 

Langer715

Bekanntes Mitglied
Monkeylight ist glaube ich von bulls, da muss man beim Bulls Händler nachhören ob diese den Adapter von bulls einzeln besorgen können. Als Alternative bieten sich sehr kleine Lampen an.
Die sind beide super klein und stören dadurch nicht
 

GG71

Bekanntes Mitglied
MonkeyLink - mit k für Verbindung:

Kiox an sich unterstützt kein Licht, die Stromversorgung geht über Dein "Motor" und dort liegt modellabhängig 6V oder 12V bzw. umschaltbar an. Auch der maximal verfügbare Strom ist modellspezifisch, Frontlicht immer mehr, Rücklicht weniger. Die Daten stehen im Handbuch bzw. auf der Homepage.
Der Händler muss die Lichtfunktion auch extra per Bosch-Software freischalten.
Danach wird ein Teil der Akkukapazität für Licht reserviert, sprich der Motor geht schneller aus, wenn Akku fast leer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hummelbiker

Bekanntes Mitglied
Ich hatte mal bei einem Fahrradhändler angefragt, ob man mein Trek auf die MonkeyLink Halterung umbauen könnte. Die Antwort lautete nein. Begründung war der Verlust des CE-Zeichens und das der Händler hierdurch zum Hersteller würde. 🤔
 

Langer715

Bekanntes Mitglied
Hallo, das mit dem 6 und 12 volt stimmt, muss 1 mal beim Händler eingestellt werden, das mit dem Akku nicht unbedingt, bei shimano kann man die lichtreserve deaktivieren, bei bosch laut meinem Händler nicht. Statt monkey link kann man hinten auch eine Lampe von Lupine nehmen, die die sattel Klemme ersetzt, wofür sollte man die Lampe dann demontieren wollen. Und wenn es mal wieder länger dauert hat man Licht wenn man es braucht.
Mann muss nur darauf achten welchen sattel Klemme Durchmesser man benötigt.
Für hinten nicht teurer als monkey link, aber schöner. Von dem Kabel her muss man bedenken, daß das vordere und hintere Licht über einen einen Steckplatz am Motor verfügen, man brauch also nur ein spezifisches Bosch Kabel, das andere Licht kann man per bypass dranmachen, da man eh nur eine Steckmöglichkeit hat. Wenn der Händler das Kiox einbaut würde ich das Kabel für das Vorderlicht direkt mit einziehen lassen, da der Motor eh raus muss. Für das hintere Licht ging es villeicht auch ohne, aber wenn dann direkt richtig. Und dran denken den Kiox Display zu sichern. Kollege hat seins auf der ersten richtigen Fahrt verloren, fand er nicht lustig, hatte es aber auch nicht mit der Schraube gesichert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Barracuda81

Bekanntes Mitglied
Moin!

ich habe zwei Fragen:

a) Mein Händler meint, er müsse stets den Motor ausbauen, um das Kiox Kabel einzuziehen. Ist das richtig so fürs Cube Hybrid 120 mit dem neusten Bosch Motor?

b) Wenn er schonmal dabei ist, dann könnte er auch gleich Kabel fürs Licht mit verlegen. Habt ihr einen Tipp, welches Kiox-unterstützte Licht brauchbar ist ohne gleich hunderte Euro zu kosten?

Danke

Ronald

Moin!

Ich habe das Cube Stereo Hybrid 120 Race - Modelljahr 2020. Ich habe dort selbst im Oktober Licht nachgerüstet.
Der Motor muss dazu nicht "weggeklappt" werden oder sonstiges. Es muss lediglich der Steinschlagschutz, der unter dem Motor herläuft, entfern werden. Dann kommt man an alle Kabel für Licht und auch für das Display dran.
Habe mir damals dieses Youtube Video zur Hilfe genommen, damit war es Kinderleicht 👍

Youtube Video

War ganz einfach. Ich musste mir lediglich beim Händler den Lichtausgang freischalten lassen und an meine neue Lampe natürlich noch ein Kabel mit dem passenden Stecker (Bosch) für den Motor anlöten!
Hab leider keine Fotos vom Umbau gemacht.

Ich habe mir diese Lampe verbaut und bin damit Mega zufrieden. Das Fernlicht davon ist extrem hell und leuchtet sehr weit 👍

Q-XM E-Bike LED Scheinwerfer

Ich hoffe, ich konnte damit ein wenig "Licht ins Dunkel" bringen und Dir helfen :biggrin::cool:!

Wünsche allen schonmal ein schönes Weihnachtsfest & einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Bleibt Gesund!
 
Zuletzt bearbeitet:

Barracuda81

Bekanntes Mitglied
Ich musste bei mir nur den Akku rausnehmen und dahinter sind dann so eine Art Kabelschächte, wo das Kabel reingeklipst wird. Die Halterung vom Akku musste ich nicht ausbauen!
 
Oben