Mudhugger FRX & Rear im Test: Let’s get dirty!

G

Gelöschtes Mitglied 6435

Guest
Warum wehren sich eigentlich Designfetischisten so vehement gegen funktionelle Teile? Ist doch schön wenn man keine speziellen Klamotten mitführen und reinigen muss.

Anhang anzeigen 5667
Dreckig wirst Du doch trotzdem.
Die Dinger verringern nur die Reifenfreiheit und verhindern eine ordenliche Selbstreinigung des Reifen. Die funktioniert nun mal über die Fliehkraft.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

LoganFive

Aktives Mitglied
Nein. Natürlich schleudert es den Dreck vom Reifen, auch mit Schutzblech.
Nur kommt der Teil, der sonst deinen Rücken trifft, nicht am Rücken an.
Was schon toll ist, wenn man die Jacke nicht nach jedem Mal fahren waschen muss.

Aber was wissen schon die Profis, die Mudhugger verwenden, gell?
 

flatratte

Aktives Mitglied
Sieht hinten ein bissi kurz und viel zu schmal aus, Plastik gespart oder 'elegante' Form? Vorne scheint es ok zu sein in Verbindung mit einem Unterrohr-Fender. Scheint der Lösung nahe, aber nicht konsequent genug durchgesetzt.

Faustregel hinten, wenn man noch Reifenteile aus seiner Sitzhöhe sehen kann, wird man auch von dort 'beschickt'.

Gruß
flatratte
 
G

Gelöschtes Mitglied 6435

Guest
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

orudne

Aktives Mitglied
Dreckig wirst Du doch trotzdem.
Die Dinger verringern nur die Reifenfreiheit und verhindern eine ordenliche Selbstreinigung des Reifen. Die funktioniert nun mal über die Fliehkraft.
Stimmt leider nicht!

Die Dinger funktionieren super!
Optik... da müssen wir nicht drüber reden!

Funktion... einfach top.
Letztes Wochenende im Schlamm mit vier anderen unterwegs gewesen.
Alle hatten einen riesen Schlammstreifen am Rücken/Hintern.
Ich hab erst beim Rucksack ablegen gemerkt, dass der kaum schmutzig war.

Der Dirtlej ist ja nicht nur für den Ar....!
Macht Sinn die Kombi!

0C2F45DA-59B2-47C2-8D73-3F9528244FE9.jpeg


Da ich mit dem Rad auch regelmäßig Pendel ist das Schutzblech immer dran.

Sieht hinten ein bissi kurz und viel zu schmal aus, Plastik gespart oder 'elegante' Form? Vorne scheint es ok zu sein in Verbindung mit einem Unterrohr-Fender. Scheint der Lösung nahe, aber nicht konsequent genug durchgesetzt.

Faustregel hinten, wenn man noch Reifenteile aus seiner Sitzhöhe sehen kann, wird man auch von dort 'beschickt'.

Gruß
flatratte
Nicht zu kurz, passt. (zumindest beim Canyon Spectral on, bei anderen Hinterbauten mag das anders sein)

Und absolut Geländetauglich!
 

Timbolot

Aktives Mitglied
Ich fahr die Dinger im Winter auch vorne und hinten - Ja sieht scheisse aus, aber wenn dabei der Hintern trocken bleibt und nicht alles einsaut ist es mir das Wert. Funktioniert richtig gut.

Mal ne frage zum Test: fahrt ihr den Dirty Dan am Hinterrad?
 
G

Gelöschtes Mitglied 4760

Guest
image.jpeg
image.jpeg
Keines Update. Da er mir hinten eine Spur zu kurz ist. Habe ich mir aus einer alten faltreifenverpackung vom Conti. Selber eine Verlängerung zurecht geschnitzt. Mal schauen wie sich die Verlängerung bewehrt.
 

vio

Bekanntes Mitglied
Pass blos auf, daß die nicht "runterklappt", einfädelt und den Rest mit abreißt und dein schönes neues Bike häßliche Blessuren davonträgt....
 
G

Gelöschtes Mitglied 4760

Guest
Pass blos auf, daß die nicht "runterklappt", einfädelt und den Rest mit abreißt und dein schönes neues Bike häßliche Blessuren davonträgt....
Sollte halten. Ist ja mit zwei Schrauben auch noch gesichert.
Blessuren bleiben so oder so nicht aus. Hab es mir aber auch zum fahren und nicht nur zum Anschauen gekauft
Hallo @gonzo666
Wie fährt sich das Trance denn?
Was hast du vorher gefahren?
Gruß Cookie
Bin vorher ein Haibike hardseven gefahren. Das Trance fährt sich toll und ist ein Quantensprung Gegen mein HT, bin begeistert von dem Bike.
 
Oben