Canyon Spectral:ON CFR 2022 Test: Das beste E-MTB mit 900-Wh-Akku?

Canyon Spectral:ON CFR 2022 Test: Das beste E-MTB mit 900-Wh-Akku?

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjIvMDIvY2FueW9uLXNwZWN0cmFsLW9uLWNmci1sdGQtMjAyMi10aXRlbGJpbGQuanBn.jpg
Canyon Spectral:ON 2022 im Test: Canyon stellt das neue Spectral:ON für 2022 vor und wir packen es direkt in einen Test. Somit haben wir eine Neuvorstellung gepaart mit einem umfangreichen Test, besser geht's doch gar nicht. Das neue Canyon Spectral:ON kommt mit einem vollkommen neu entwickeltem Carbon-Rahmen, Mullet-Wheels, Shimano EP8-Motor und einem eigenen Akkukonzept. Auch in der jüngsten Generation verbaut die Versendermarke aus Koblenz modernste Technik am Spectral:ON, so kommt beispielsweise am Topmodell das elektronische Fahrwerk RockShox Flight Attendant zum Einsatz – bis dato gibt es kein anderes E-Bike mit diesem Fahrwerk. Dazu gibt es allerlei clevere Details bei der Akkuentnahme und dem Akku selbst. Hier kann man nämlich beim Neukauf die Kapazität auswählen! 720 oder 900 Wh – ganz nach eigenem Gusto. Wie sich das neue Canyon Spectral:ON 2022 fährt, welche Modelle es gibt und was sie kosten, erfahrt ihr in unserem umfangreichen Review.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Canyon Spectral:ON CFR 2022 Test: Das beste E-MTB mit 900-Wh-Akku?

Wie gefällt dir das neue Canyon Spectral:ON? Flasht es dich auch so wie uns? 720 oder 900 Wh – welchen Akku würdest du beim Kauf wählen?
 

Decolocsta

Bekanntes Mitglied
Hört sich für mich alles nach "Ausreden" eines Fanboys an, der sich ärgert, weil ein anderes Rad besser und leichter ist.
Allein schon Carbon und Kompromiss x'D eher kompromisslos gut
Und zum Thema Fanboy.

Ich hatte/hab das Levo 1,2,3
Giant Reign
Cannondale Moterra
YT Decoy

Das Levo 3 ist mit Abstand das Fehler behaftetste Bike von allen die ich bisher hatte.

Ich habe keinen erotischen Bezug zu meinen Rädern. Ich kann diese als Produkt einordnen. Ich kann nüchtern Abwegen über vor und Nachteile.

Diese Fähigkeit scheint bei dir leider nicht ausgeprägt zu sein da du anscheinend weniger im rationalen Denken zu deinen Rädern stehst sondern sie als Personen siehst auf die du nichts schlechtes kommen lassen möchtest

Bikes fühlen nichts. Die halten es aus wenn man eine, womöglich, negative Meinung über sie hat. Also fahr mal deine Emotionen runter und erfreue dich lieber an einer sachlichen Diskussion.
 
G

Gelöschtes Mitglied 15159

Guest
So habe ich mir das gedacht, persönlich werden (Zitat: "das ich dein Weltbild...", "..mag sicher bei dir zutreffen"), dann genau das Gegenteil behaupten.

Meinung ist wichtig, Quatsch zu schreiben (Zitat: "gewichtstechnisch führt es das Canyon an der Nase rum", "Das Gewicht ist halt augenwischerei") aber nicht!

EDIT: auch dein weitere Post zeigt genau wieder, dass du genau das schreibst, was bei dir Zutrifft. Schau mal wieviele Räder ich habe...
und wieder schön persönlich werden. 👍

Ignor und gut :cool:
 

Decolocsta

Bekanntes Mitglied
So habe ich mir das gedacht, persönlich werden (Zitat: "das ich dein Weltbild...", "..mag sicher bei dir zutreffen"), dann genau das Gegenteil behaupten.

Meinung ist wichtig, Quatsch zu schreiben (Zitat: "gewichtstechnisch führt es das Canyon an der Nase rum", "Das Gewicht ist halt augenwischerei") aber nicht!

Stop War now im Titelbild haben aber gleichzeitig hier einen auf Wutbürger machen weil meine Wortwahl nicht deinen Wünschen entspricht.
 

Menace

Bekanntes Mitglied
Also dieser Klotz von Motor/Tretlagerbereich erinnert mich irgendwie an die Zeit wo die Bosch-Motoren wie so ein Geschwür unten am Rahmen hingen.

Ich nehme eigentlich kaum den Akku zum Laden raus, aber wenn ich dazu das Bike auf den Kopf stellen muss ist das ein No-Go. Dann lieber ein etwas kleinerer Akku. Wer nicht gerade einen Alpencross ohne Nachlademöglichkeit machen will braucht keinen 900 Wh Akku im MTB.
 

ghost-48

Bekanntes Mitglied
Canyon kann doch auch nicht die Physik besiegen. Fahre ein Levo Gen3 und ein Kenevo SL.

Finde das Canyon echt schick und gelungen. Aber das Mindergewicht läßt sich ganz einfach erklären.

Gehen wir vom 720 Wh Akku beim Canyon aus (zur besseren Vergleichbarkeit zum Levo mit 700 Wh).
Canyon (Spectral:ON CFR ohne Flight Fahrwerk) 22,0 Kg.
Levo (Expert) 22,8 Kg... X2 ca. 200g Mehrgewicht zum X Dämpfer. Fox 38 zur Fox 36 ca. 300g Mehrgewicht. Levo Alu Laufräder vs. Canyon ON Carbon Laufräder ... dürften ca. 300 g sein.

Damit sind sie dann identisch schwer.

[EDIT ... die letzten 300g gefunden ;-) ]
 
Zuletzt bearbeitet:

Decolocsta

Bekanntes Mitglied
Finde das Canyon echt schick und gelungen. Aber das Mindergewicht läßt sich ganz einfach erklären.

Gehen wir vom 720 Wh Akku beim Canyon aus (zur besseren Vergleichbarkeit zum Levo mit 700 Wh).
Canyon 22,0 Kg.
Levo 22,8 Kg... X2 ca. 200g Mehrgewicht zum X Dämpfer. Fox 38 zur Fox 36 ca. 300g Mehrgewicht.

... sind wir schon bei 500g. Fehlen nur noch 300g zwischen Canyon und Levo... ;-)

So wie auf dem Foto zu sehen, inkl pedale und Matsch. Komplett Serie (bis auf Factory Fahrwerk, Sattel) mit schweren Alu teilen im Cockpit. Angemessenen Reifen für offroad Einsatz usw.

Wenn man bedenkt dass das Levo gut eine Kategorie über dem Canyon ist was den Einsatzbereich angeht und hier ganz andere Komponenten drin stecken. Relativiert sich das Gewicht vom Canyon sehr schnell als augenwischerei. Bzw als nicht so besonders.
 

Anhänge

  • 32035015-EE44-4AEE-BECC-8E80564D3AE8.jpeg
    32035015-EE44-4AEE-BECC-8E80564D3AE8.jpeg
    7,1 MB · Aufrufe: 287
  • 267A3B2B-2A14-430D-964F-C5166637A90A.jpeg
    267A3B2B-2A14-430D-964F-C5166637A90A.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 285

ghost-48

Bekanntes Mitglied
Die Akku Entnahme und Ladeport/Motorport am Akku haben sie sich vom Levo abgeschaut. Finde ich auch nicht verkehrt. Warum nicht gute Sachen von anderen Herstellern übernehmen.

Für alle Meckerer. Nur so bekommen Sie die Steifigkeit beim Rahmen hin und können das Gewicht drücken.

Nochmal: Ich fahre Levo und liebe es. Aber das Canyon Spectral ON ist ein tolles Bike mit tollen Feature und Werten geworden.

Wie Decolocsta geschrieben hat. Das Levo ist aber mittlerweile ein Enduro, das Canyon ein All Mountain.
 

aloisius

Bekanntes Mitglied
Eigentlich müsste man es mit dem Norco Sight vergleichen.
Levo ist einfach eine andere Hausnummer....

zudem haben wir schon wieder eine Motorabdeckung (den Namen Skid Plate verdient das Teil nicht) mit 2 wöchiger Lebensdauer, das Lenkdingens könnte auch ab, und auf jeden Fall die Foxvariante ohne Batteriegedöns.

Ansonsten 900 WH bei dem Gewicht 👍
 

project-light

Bekanntes Mitglied
Ich verstehe immer die Vergleiche mit dem Levo nicht. Specialized würde ich eher mit McKenzie vergleichen; billige Ausstattung und ständig kaputt:troll:
Im Ernst, der Vergleich mit den Baumarkträdern ist etwas übertrieben, aber warum sollte man ein maßlos überteuertes Specialized kaufen das ständig auf einen neuen Motor wartet...? Die stehen für mich ganz, ganz unten auf der "Haben wollen" Liste.
Aber zurück zum Canyon. Im Online Mag ohne Forum gibt es einen guten Test, der auch einige kritische Punkte anspricht. Statt die Bikes wirklich besser zu machen, werden sie durch das große "Akkuwettrüsten" eigentlich immer schlechter. Schade eigentlich.
Aber das Grün vom Spectral gefällt mir wirklich sehr gut 🥰
 

eShampoo

Bekanntes Mitglied
Liebhaberei, kann ich schon auch ein bisschen verstehen.
Als ich noch etwas verrückter war, war mein HTC S-Würgs auch das beste RR vonne Welt🙈
....zuletzt beim mtb Cannondale, war unschlagbar😂
Beim Stromer jetzt Cube🤣
 
G

Gelöschtes Mitglied 15159

Guest
Ich verstehe immer die Vergleiche mit dem Levo nicht. Specialized würde ich eher mit McKenzie vergleichen; billige Ausstattung und ständig kaputt:troll:
Im Ernst, der Vergleich mit den Baumarkträdern ist etwas übertrieben, aber warum sollte man ein maßlos überteuertes Specialized kaufen das ständig auf einen neuen Motor wartet...? Die stehen für mich ganz, ganz unten auf der "Haben wollen" Liste.
Aber zurück zum Canyon. Im Online Mag ohne Forum gibt es einen guten Test, der auch einige kritische Punkte anspricht. Statt die Bikes wirklich besser zu machen, werden sie durch das große "Akkuwettrüsten" eigentlich immer schlechter. Schade eigentlich.
Aber das Grün vom Spectral gefällt mir wirklich sehr gut
🥰

Das mit dem Akku halte ich auch für unnütz, hatte ich ja eingangs geschrieben (wie auch andere Kritikpunkte, aber das haben gewisse Menschen hier nicht gesehen, aber egal).

ABER es ist doch der Wunsch der Mehrheit. Auch hier liest man doch ständig von Akkugrößen und dem Wunsch nach mehr.
Die meisten bewegen das eMTB doch gar nicht artgerecht und bräuchten eigentlich ein Tourenrad.
Und wenn ich dann Strecke auf Straße oder Schotter machen will, dann brauche ich einen großen Akku. Da interessiert mich auch das Gewicht, oder der Schwerpunkt rein gar nicht.
 

Decolocsta

Bekanntes Mitglied
Ich verstehe immer die Vergleiche mit dem Levo nicht. Specialized würde ich eher mit McKenzie vergleichen; billige Ausstattung und ständig kaputt:troll:
Im Ernst, der Vergleich mit den Baumarkträdern ist etwas übertrieben, aber warum sollte man ein maßlos überteuertes Specialized kaufen das ständig auf einen neuen Motor wartet...? Die stehen für mich ganz, ganz unten auf der "Haben wollen" Liste.
Aber zurück zum Canyon. Im Online Mag ohne Forum gibt es einen guten Test, der auch einige kritische Punkte anspricht. Statt die Bikes wirklich besser zu machen, werden sie durch das große "Akkuwettrüsten" eigentlich immer schlechter. Schade eigentlich.
Aber das Grün vom Spectral gefällt mir wirklich sehr gut 🥰

Es geht nicht um den Vergleich bzw. darum ein Rad abzuwerten.

Es ging lediglich darum das Gewicht das hier mit großen Augen bestaunt wird zu relativieren als nix besonderes.

Thats it.
 

mtb_

Neues Mitglied
2022 ändert sich noch einmal einiges am Canyon Spectral:ON. Der Carbon-Rahmen der neuen Version ist formschön und modern gestaltet, wirkt deutlich schlanker und dynamischer ...

Na ja, den "Motorblock" finde ich mehr als plump, da hat mir die alte Version deutlich besser gefallen.

Aktuell sind auf der Canyon-Homepage nur die beiden CFR-Topmodelle aufgeführt.
 
Zuletzt bearbeitet:

gutti-g

Bekanntes Mitglied
Gewicht wird genauso in den Regionen landen wo die anderen auch sind. Als CF in XL mit normaler Ausstattung bei 25kg Rum. Die kochen auch nur mit Wasser

Mein Kollege hat sich eins bestellt. Da stellt sich das Gewicht dann raus
 
Oben