Warum sind so viele E-Fullys unterwegs?

icon82

Mitglied
Und es ist noch gar keine 15:30 Uhr. Mit meinem Kommentar wollte ich untermalen, dass die Beratung immer in die gleiche Richtung geht. Mein Freund ist komplett neu in der Materie und hat dem Fachpersonal gelauscht. Er hatte gar nicht die Möglichkeit etwas anderes zu probieren.
 

icon82

Mitglied
Wir werden niemals einer Meinung sein. ? ist aber auch letztlich egal. Jeder muss mit seiner Entscheidung glücklich sein, vielleicht kauf ich selbst irgendwann mal ein Fully. Nur die Fullys, die ich interessant finde, sind preislich wenig erschwinglich. Zumindest bin ich auf den Yamaha Motor gespannt, da ich den noch nicht gefahren bin. ?
 

KalleAnka

Bekanntes Mitglied
Wir werden niemals einer Meinung sein. ? ist aber auch letztlich egal. Jeder muss mit seiner Entscheidung glücklich sein,
Aber selbstverständlich. Wenn Du ein Hardtail bevorzugst, herzlich gerne. Aber ich bin dennoch der festen Überzeugung, dass die breite Masse, wenn es denn ein E-MTB sein soll, mit einem Fully mehr Spass hat und damit auch besser beraten ist. Das hat nichts mit der Notwendigkeit zu tun.
 

aXXit

Bekanntes Mitglied
Wir werden niemals einer Meinung sein. ? ist aber auch letztlich egal. Jeder muss mit seiner Entscheidung glücklich sein, vielleicht kauf ich selbst irgendwann mal ein Fully. Nur die Fullys, die ich interessant finde, sind preislich wenig erschwinglich. Zumindest bin ich auf den Yamaha Motor gespannt, da ich den noch nicht gefahren bin. ?

Mag mich ja täuschen, aber geht es dir echt um das „intensivere“ Fahrerlebnis oder doch einfach ums Geld? ;)
 

M4rv

Bekanntes Mitglied
Für mich liest es sich ebenfalls so, als wäre er einfach zu geizig fürs Fully und deshalb darf auch kein anderer eines haben...
 

Dörti Härri

Bekanntes Mitglied
Wir haben auch belegte Brötchen da. Salami oder Käse. Und Salami mit Käse.
Kann ich auch beides haben?
IMG_20200514_133750.jpg
 

Dörti Härri

Bekanntes Mitglied
Stimmt genau. Ihres war eher allerdings eher da, und als sie dann auf meinem saß :"Hui, das ist aber bequem"
Haben trotzdem alles richtig so gemacht, sie will ja auch nicht über unmögliche Pisten donnern wie ich, sondern das KFZ in der Garage lassen und trotzdem auf Arbeit kommen.
 

Spezi72

Bekanntes Mitglied
Hallo,
ist doch eigentlich ganz einfach! Fährt man mit dem E-Bike 100 %ig nur auf Schotter und Radweg kann man auch ein Hardtail nehmen. Will man aber, wenn auch nur einmal in der Woche in den Wald damit, dann nur Fully!!! Warum?

mit dem E-bike braucht man so gut wie nie Wiegetritt fahren (fällt als negativ schon mal weg)
mit dem E-bike ist man deutlich schneller in ebenem Gelände unterwegs, nur mit Fully kann man ständig pedalieren
es ist einfach geil :cool:

Gruß

P.S. da ich momentan (Coronabedingt) in einer 20 km entfernten Arbeitsstelle arbeite fahre ich öfter mit dem Bike. Ist halt nur Schotterweg (Wald) oder Radweg (150 hm). Arbeite ich normal bei uns im Ort, 1 km, nehme ich das (alte) BioBike:)

Bei schlechtem Wetter nehme ich bei beiden Arbeitsstätten das Auto :evilsmile:

Gruß
 
Oben