Reinigung mit dem Dampfstrahler

minimaliste

Bekanntes Mitglied
Kein Thema:). Selbstverständlich respektiere ich Deine Meinung. Mich hat nur die Unterstellung geärgert, ich hätte mich schon im Vorfeld festgelegt. Das war definitiv nicht der Fall. In die Betriebsanleitung kann ich erst schauen, wenn das Bike da ist;). Ich informiere mich nur schon mal vorher. Spart hinterher Zeit und verkürzt diese elende Warterei.
 

minimaliste

Bekanntes Mitglied
Ja, du wirst ja auch gerade auf die Probe gestellt, wie ich in deinem Wartezimmer gelesen hab. Bei mir soll es Anfang Mai soweit sein. Hoffentlich klappt das :biggrin:
 

minimaliste

Bekanntes Mitglied
Ein Ghost Kato FS 6. Passt von der Geo her perfekt und auch das zulässige Gesamtgewicht ist ideal für meine Bedürfnisse.
 

fuxy

Bekanntes Mitglied
Hab gerade nochmal gekuckt, auch sehr schick, mit Shimano Motor, hab letzte Woche mal ein Focus Jam2 mit Shimano Motor ausprobiert, gar nicht schlecht und richtig klein der Motor. Gute Wahl
 

minimaliste

Bekanntes Mitglied
Von der Optik her hätten mir andere Bikes besser gefallen aber der Rest passt halt so gut. Auch das Preis/Leistungsverhältnis finde ich super. Ich hoffe auch dass das eine gute Wahl war;),
 

flatratte

Aktives Mitglied
Habe zufällig zu einem Bosch-Motor gelesen: "spritzwassergeschützt" ... steht vielleicht bei anderen auch dabei. Bei den Pedelecs war ein Thread über Rostbrühe, die aus einem Bosch tropfte. Und wer weiß, wieviele 'Knackser' bei allen möglichen Motoren auch auf ursprüngliches Dampfstrahlen zurück gehen. Ich mach' das immer so, ist zumindest für mich hierbei kein überzeugendes Argument. Beim einen kann's durchaus gehen, der andere hat halt Pech und ist außerhalb der Garantiezeit.

Hätte Muffe davor, nehme vorsichtig Gartenschlauch und Lappen oder lasse lieber den Dreck drauf.

Gruß
flatratte
 

500ml

Neues Mitglied
Moin,
habe mir den Kärcher Outdoor OC3 gekauft.
Super Teil.

Gruß
500ml
 
Zuletzt bearbeitet:

GG71

Bekanntes Mitglied
Und wie weit kommst Du mit 4l Wasser und die Akkuladung?
Ich habe eine 35l und Zigarettenzünder Variante, reicht aber nur für Grobreinigung bzw. wenn es nur verstaubt war.

Außerdem ist mangels eigener Garten o. Ä. auch Einsatzort ein Problem.
 

fat_ed

Aktives Mitglied
Der kleine Kärcher hat meines Wissens auch einen Ansaugschlauch dabei, damit man auf externe Quellen zugreifen kann. Ich denke über so ein Teil nach, kann aber noch nicht einschätzen, ob der hoffentlich deutlich geringere Druck eine Verwendung beim MTB erlaubt. Vorsichtiger Umgang, Abstand, is eh klar.
 
Oben