Probleme mit Magura Boltron GABEL

Dieses Thema im Forum "E-MTB-Technik und Werkstatt" wurde erstellt von Xduro802017, 2. November 2017.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der e-Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Xduro802017

    Xduro802017 Neues Mitglied

    Hallo
    Seit Anfang dieses Jahren habe ich ein Haibike Xduro 8.0 ..ich bin mit dem Bike zufrieden aber nicht mit der Magura Boltron Gabel...
    Egal was ein Bike auch Kostet ich finde das eine Gabel sich auf keinen Fall so verwinden darf das man Angst bekommt damit zu Bremsen ...
    Ich habe im Internet gesucht ob das Problem bekannt ist finde aber nicht Wirklich was ..hab nur einen Test von einer MTB Zeitung gefunden in der wurde die Gabel auch als schlecht bewertet .
    Ich kann doch kein Einzelfall sein ..oder sind alle anderen damit zufrieden ?
    Ich möchte auf diesem Weg heraus finden ob auch andere Probleme mit der Gabel haben und was sie unternehmen möchten ,,,
    Ich meine ich hätte schon mal was von einer Überarbeitung der Gabel gehört finde aber im Netz nichts in die Richtung ...
    Ich werde mich nun in Kürze an Haibike wenden und fragen wie man das Problem lösen kann .
    Ich würde mich sehr über Infos von Xduro8.0 Fahren mit der Magura Gabel freuen ..natürlich auch Sduro ist ja die Gleiche Gabel drin..
    Danke schon mal für die Mühe ..sollte das Thema schon mal behandelt worden sein würde ich mich über einen entsprechenden Linke freuen gruß Wolly
     
  2. fuxy

    fuxy Bekanntes Mitglied

    Hallo, ich habe zwar nicht so eine Gabel, aber gib doch mal bei You Tube ein paar Schlagwörter ein, da wird die Gabel gezeigt wie sie sich im Stand schon verdreht.
    Ich fürchte da wirst du mit leben müssen oder eine andere Gabel kaufen, kann mir nicht vorstellen das es da was zum "ausbessern" gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2017
  3. raptora

    raptora Bekanntes Mitglied

    Wird schon seine Gründe haben warum die Gabel 2018 in keinem Haibike mehr zu finden ist.

    Und wie oben schon geschrieben gibt es jede Menge Videos wo gezeigt wird wie leicht die Gabel sich verwindet.
    Das untere ist eher ein Witzvideo :biggrin:
     
  4. tib02

    tib02 Bekanntes Mitglied

    Alter Schwede was für ein Schrott..
     
  5. fuxy

    fuxy Bekanntes Mitglied

    Jo, und das von Magura. Aber so ist das eben mit den Up-Side Down Gabeln, die sind eben nicht so verwindungssteif wie eine normale Gabel.
     
    tib02 gefällt das.
  6. lexle

    lexle Aktives Mitglied

    Das liegt weniger an Upside Down (Die Shiver und Dorados waren Au fahrbar) sondern daran, das aus Bad Urach gute Bremsen kommen (wieder) aber im Bereich Gabeln und Federelemente meiner Meinung noch nie was funktioniert hat... wieso dann bei einer USD?
     
  7. fuxy

    fuxy Bekanntes Mitglied

    Auch die Shiver und die Dorado sind weniger verwindungssteif als eine Boxxer oder Fox 40. Du darfst nicht Äpfel und Birnen vergleichen;)
     
    joerghag gefällt das.
  8. blaubaer

    blaubaer Bekanntes Mitglied

    Es gibt sicher schon usd-gabeln die gut sind, siehe nur schon die vom Bommelmaster vom mtb-news...
    kostet wohl einfach etwa das doppelte in der herstellung als diese hier oben.
     
  9. FrankoniaTrails

    FrankoniaTrails Bekanntes Mitglied

    Also bei meiner Fatlab mit 120mm verwindet sich nix


    sandman.jpg

    S1000008.JPG

    Dagegen war die Bluto aus meinem Canyon Dude ein echtes Spielzeug. Die habe ich mittlerweilen getauscht gegen eine Manitou Mastodon PRO.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2017
    wolfk und raptora gefällt das.
  10. fuxy

    fuxy Bekanntes Mitglied

    Das sagst DU, aber leider hast du in der Vergangenheit hier allzu oft ein bisschen geflunkert.
     
  11. blaubaer

    blaubaer Bekanntes Mitglied

    Was soll das heissen ?
     
  12. fuxy

    fuxy Bekanntes Mitglied

    Naja, mal hatte Er ein RM, dann nicht, dann hat er sein E Bike seinem Nachbarn gegeben, dann nicht, woanders hat er gar nieeee ein E Bike besessen, dann doch und noch so einiges....es tut mir Leid aber ich glaube dem Frankentroll kein Wort mehr.
     
    Kanonendale gefällt das.
  13. blaubaer

    blaubaer Bekanntes Mitglied

    Achso ;):closedtongue: sorry, ich dachte du meinst mich?!
    Bei mir sitzt halt der Franketroll auf der igno-Bank und seine beiträge seh ich nicht mehr, macht es sehr viel entspannter hier drinn.
     
    hna, Schnipp, OldMan54 und 2 anderen gefällt das.
  14. fuxy

    fuxy Bekanntes Mitglied

    :):);) Asoooo, der hat ein Bild von einem Fatbike gepostet mit USD Gabel, daher mein Post.

    Ich hab die Igno Funktion wieder deaktiviert, reißt die Feeds zur sehr aus dem Zusammenhang.:weary:
     
  15. blaubaer

    blaubaer Bekanntes Mitglied

    Nein erst ist und bleibt ja dereinzige auf der Bank, genauso wie er es mit einigen macht hier. Von daher ist es ohne ihn immer schön sachlich und beim Thema, von dem wir wieder übrigens abgekommen sind.

    Sorry, an den Threadersteller.

    Zurück zum Thema, intersannter Bericht hier, die finden die Gabel richtig gut ! 4 von 5 Punkte !?
    http://reviews.mtbr.com/magura-boltron-emtb-suspension-fork-review
     
    OldMan54 gefällt das.
  16. fuxy

    fuxy Bekanntes Mitglied

    Kommt die nicht sogar aus dem Kinder - Mottorad Bereich ? Ich meine mal sowas gelesen zu haben....kann mich aber auch täuschen.
     
  17. pat3112

    pat3112 Mitglied

    Ehrlich gesagt war genau die Magura Gabel der Grunde warum ich mich nach der Probefahrt gegen das Xduro AllMtn 8.0 und für das Xduro Nduro 8.0 entschieden habe.
    Bist du das Ding nicht Probe gefahren oder ist dir das da nicht so aufgefallen ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2017
  18. Xduro802017

    Xduro802017 Neues Mitglied

    Hallo

    Danke schon mal für die ersten Antworten ….Ja die Probefahrt die war mir auch Sehr Wichtig …hab überall Angerufen und gefragt wo ich es vorab Probefahren kann …bei Haibike wurde mir dann gesagt das eine Probefahrt auf der Bodensee Messe möglich wäre ..ich also aus dem Sauerland zur Bodensee Messe gefahren

    und da stand es auf einen Empore und war festgeschraubt !! Nix mit Probefahrt …und als ich dann gehört habe das die bei Haibike EXTREME Lieferzeiten haben habe ich bei meinen Händler vor Ort kurz danach Bestellt und trotzdem noch 7 Monate gewartet ….in alles einschlägigen Zeitschriften wurde das Bike und auch die Gabel Gut bewertet . Ich weiß ja nicht was diese TESTER mit den Bikes machen aber man kann im Nachhinein nur davon ausgehen das es bei so einem Bericht wohl nicht mit rechten Dingen zugeht !! Ich würde auf jeden Fall NIE wieder etwas Kaufen was ich vorab nicht Getestet habe . Ja das die Magura Gabel nun nicht mehr bei Haibike verbaut wird ist mir auch schon aufgefallen .

    Ich kann das so auf jeden Fall nicht stehen lassen ich werde versuchen die Gabel zu Tauschen da eine Verbesserung durch Umbau wohl nicht viel Sinn macht ..

    Würde mich aber immer noch freuen wenn sich jemand findet der auch Probleme mit der Gabel hat ..

    Falls es von Interesse ist werde ich hier weiter Berichten wie die Sache weiter geht …

    Also dann Gruß aus dem Sauerland
     
    raptora gefällt das.
  19. lexle

    lexle Aktives Mitglied

    Habe ich auch nicht behauptet aber Fahrbar und die bBremssteifigkeit ist dafür bei USD top.
     
  20. lexle

    lexle Aktives Mitglied

     

Diese Seite empfehlen