Öhlins RXF38 m.2: Neue Enduro-Federgabel mit 38 mm-Standrohren

Öhlins RXF38 m.2: Neue Enduro-Federgabel mit 38 mm-Standrohren

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMDcvb2hsaW5zXzE3LXNjYWxlZC0xLmpwZw.jpg
Öhlins bringt mit der neuen RXF38 m.2 eine Enduro-Federgabel mit 38 mm Standrohren auf den Markt. Die reine 29"-Gabel bietet einen Federweg bis zu 180 mm und soll im Spätherbst 2021 auf dem Markt erhältlich sein.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Öhlins RXF38 m.2: Neue Enduro-Federgabel mit 38 mm-Standrohren
 
Finde die Gabel göttlich.

War am Komplettbike verbaut und bin da erstmal recht emotionslos an die Sache rangegangen.

Nicht viel erwartet.

Aber komplett maximal begeistert.

Besser als 38, Zeb und konsorten.

Zumindest für mich.

Woher diese, straff, Vorurteile kommen, ka, Gabel maximal plüschig.
 
Finde die Gabel göttlich.

War am Komplettbike verbaut und bin da erstmal recht emotionslos an die Sache rangegangen.

Nicht viel erwartet.

Aber komplett maximal begeistert.

Besser als 38, Zeb und konsorten.

Zumindest für mich.

Woher diese, straff, Vorurteile kommen, ka, Gabel maximal plüschig.
Das hört man gerne. So kenne ich es auch nur von Öhlins. Gerade im mittleren Bereich ist sie sehr stark.
 
Das hört man gerne. So kenne ich es auch nur von Öhlins. Gerade im mittleren Bereich ist sie sehr stark.

Die Gabel is in jedem Bereich stark.

Fluff as fuck.
Geiler Support in der Mitte ohne durchrauschen.


Und das geilste Feature is die Ramp up chamber.


Bei der Konkurrenz geht es mir oft so das ich die Gabel perfekt abstimme. Aber ich dann am Ende den Federweg kaum oder garnicht ausnutzen kann.

Einen Token raus die Gabel schlägt durch oder fühlt sich nicht mehr geil an.

Bei der Öhlins nutze ich endlich wieder meinen Federweg aus ohne das die Gabel zu Linear wird.

Schlägt man mal durch dann gibts halt 5PSI in die Ramp up Chamber.

So ein geiles Fahrgefühl.

Zeb und 38 können da nicht mithalten.
Und von der 38 war ich eigentlich schon immer ganz angetan.
 
Finde die Gabel göttlich.

War am Komplettbike verbaut und bin da erstmal recht emotionslos an die Sache rangegangen.

Nicht viel erwartet.

Aber komplett maximal begeistert.

Besser als 38, Zeb und konsorten.

Zumindest für mich.

Woher diese, straff, Vorurteile kommen, ka, Gabel maximal plüschig.
servus, das klingt echt sehr gut! hast du zufällig auch einen vergleich zw. der öhlins und der bomber z1 coil? welche ist da für dich plüschiger?
 
Die Öhlins gelten eigentlich als eher weniger sensibel und dafür straff. Ist das bei der 38 echt anders?

Will definitiv keine falschen Behauptungen aufstellen. Und bin ja selber davon ausgegangen. Hab ja im Vorfeld auch bissl recherchiert, bevor ich das Bike hatte.

War so positiv überrascht.
Hab sogar schon nach Alternativen geschaut.
Wollte das Fahrwerk ursprünglich verkaufen.
Da meine Öhlins Erfahrungen bis dato nicht die besten waren und ich von einem nicht so geilen Fahrwerk ausgegangen bin.

Aber die Überraschung war umso größer.
Schon das erste mal einfedern war sooo smooth.

Hab aber keine anderen Erfahrungen mit öhlins Gabeln. Mir fehlt da der Vergleich.
Hatte bisher nur den ersten Dämpfer den die fürs mtb rausgebracht hatten, der war jetzt nicht so geil.
 
Die Öhlins würde mich auch interessieren. Ich hab jetzt aber im Enduro erstmal wieder die DVO Onyx SC D1 eingebaut. Das Teil ist auch der Hammer, vor allem die small bump sensitivity sucht seinesgleichen dank ott.
 
Aktuell ist die Gabel noch bei MRC.
Es wird der Federweg reduziert. Ist leider nicht ganz so einfach wie bei Fox/ RockShox.
Ich hätte dafür extra Werkzeug kaufen müssen welches nicht lieferbar ist.
Zum Beispiel diese Klemme.

 

Anhänge

  • D9956DF1-418A-4021-B20A-9240C5AC38A9.jpeg
    D9956DF1-418A-4021-B20A-9240C5AC38A9.jpeg
    604,3 KB · Aufrufe: 28
  • 04E8FA0B-9D85-4715-B0C2-A83485EE82FA.jpeg
    04E8FA0B-9D85-4715-B0C2-A83485EE82FA.jpeg
    285,7 KB · Aufrufe: 30
  • 29598776-E442-473F-9ED2-2E0805357C6E.jpeg
    29598776-E442-473F-9ED2-2E0805357C6E.jpeg
    119,7 KB · Aufrufe: 40
Zurück
Oben