Neues Ghost Path Riot 2023: 17,5 kg Light-E-MTB zum Shredden!

Neues Ghost Path Riot 2023: 17,5 kg Light-E-MTB zum Shredden!

Ghost Path Riot Full Party – der Name ist hierbei Programm, denn bei diesem Light-E-MTB dreht sich alles um maximalen Fahrspaß und die coolste Trailparty. Es verfügt über einen Fazua Ride 60-Motor und wiegt nur 17,5 Kilo! Wir haben alle Infos zum neuen Ghost Path Riot.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Neues Ghost Path Riot 2023: 17,5 kg Light-E-MTB zum Shredden!

Nein, wie ihr den Namen findet, möchten wir nicht wissen *grins*. Aber wie euch das neue Ghost Light-E-MTB auf den ersten Blick so gefällt, das würde uns brennend interessieren. Haut doch mal raus, wie ihr es findet, das Ghost Path Riot!
 

orange69

Bekanntes Mitglied
Eine Bereicherung im "Light"- Segment.
Das Angebot wächst, hoffen wir, dass die Bikes pünktlich zur neuen Saison verfügbar sind.

Interessant ist ferner, das Ghost ein bis auf den E-Antrieb quasi identisches Bio-MTB präsentiert.
Da lässt sich hervorragend der Vergleich Bio-Light EMTB ziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Malfurion

Bekanntes Mitglied
Das Rad gefällt mir von den bisher vorgestellten am besten.
Die günstigste Version übersteigt sogar schon, was ich mir selbst zusammenschustern würde, weshalb ich mir hier eine noch etwas geringer dimensionierte Variante wünschen würde (gerade beim Fahrwerk).

Aber 160mm/150mm Fahrwerk, SLX XT mix und ne super Bremse. Das ist schon gut.
 

avau

Bekanntes Mitglied
Das Ghost gefällt mir. 👍

Der feste Akku passt mir persönlich nicht so. Die Haibike Lösung find ich da besser.

@riCo
Stimmt das, Lenkwinkel 63,5° ?
Wäre eigentlich eher was für'n Downhiller. Ob da die Wendigkeit auf'm Trail nicht leidet?
 

h00bi

Bekanntes Mitglied
Wenn man 17,5kg liest und die 38er Fox auf dem Opener sieht denkt man erstmal: Unmöglich oder genial gelöst.

Wäre auf dem Bio das GHOST proportional kleiner geschrieben, würde der dickere Rahmen auf den ersten Blick kaum auffallen.

@riCo
Mich würde interessieren wie groß der Gewichtsunterschied der Rahmen zwischen Bio und EMTB ist.
Wenn ihr das Bike nochmal ausgiebig zum testen bekommt, gibts ja sicher auch noch ein ausgiebiges Schwätzchen mit Ghost.
 

Malfurion

Bekanntes Mitglied
Mich würde interessieren wie groß der Gewichtsunterschied der Rahmen zwischen Bio und EMTB ist.
Wenn ihr das Bike nochmal ausgiebig zum testen bekommt, gibts ja sicher auch noch ein ausgiebiges Schwätzchen mit Ghost.

Das schreit eh nach einem gemeinsamen Test mit den Kollegen vom gelben. Wenn Ghost da schon so ne Vorlage bringt, muss man auch vollenden ;)
 

DOKK_Mustang

Bekanntes Mitglied
Nicht schlecht 👍.
Eine weitere ernstzunehmende Variante mit dem neuem FAZUA Ride 60. Top Integration. Und sogar mit Eight Pins Sattelstütz, I like it!

Trotzdem: Ich warte lieber auf das Nox Epium mit 180mm 😉
 
Zuletzt bearbeitet:

timob81

Mitglied
Man sollte positiv erwähnen, dass Ghost sein Light MTB mit der schweren DD Karkasse hinten ausstattet! Selbst im Power EMTB Bereich wird zum Gewicht niedrig halten meist nur die zu schwache EXO+ verbaut. Und das ist im schroffen Gelände einfach zu wenig.
 

Decolocsta

Bekanntes Mitglied
Man sollte positiv erwähnen, dass Ghost sein Light MTB mit der schweren DD Karkasse hinten ausstattet! Selbst im Power EMTB Bereich wird zum Gewicht niedrig halten meist nur die zu schwache EXO+ verbaut. Und das ist im schroffen Gelände einfach zu wenig.

So wie ich verstanden habe aber nur beim Modell Full Party.

Sonst wären die 17,5 schwer erreichbar.
 

Trialbiker82

Bekanntes Mitglied
Ein sehr schönes Rad👍
Aber irgendwie gefallen mir die 140mm am Heck nicht. Hatte doch mein Slamr diese auch und waren manchmal zu wenig.
Würde zu gern mal so ein Light Bike fahren und schauen ob das was für mich wäre (was ich nicht glaube, zumindest auf Dauer)
 

weezeewee

Aktives Mitglied
Mir fehlt hier ne Aluvariante. Deswegen interessiert mich bisher am ehesten das Transition Relay. Darüber ist aber bisher nicht allzu viel bekannt. Bin gespannt u habe auch ein wenig Bammel davor, wieviel Schleifen die abrufen werden.
 

HageBen

Bekanntes Mitglied
Hier mal der Bio-Light EMTB-Vergleich
Über zweieinhalb mille Aufpreis für das Ride 60 System.
Was kostet die Fazua Komponenten eigentlich, wenn man nach der Sachmängelhaftung an Motor, Akku, Display, Remote oder Ladebuchse braucht?
 
Oben