Haibike E-Bike-Neuheiten 2022: Jetzt mit bis zu 1110 Wh und neuem Motor!

Haibike E-Bike-Neuheiten 2022: Jetzt mit bis zu 1110 Wh und neuem Motor!

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMDkvaGFpYmlrZS1uZXVoZWl0ZW4tMjAyMi10aXRlbGJpbGQtMi5qcGc.jpg
Haibike E-Bike-Neuheiten 2022: Der Premiumhersteller gewährte uns einen exklusiven Blick auf seine E-Bikes für 2022 und hat einige spannende Neuheiten im Gepäck. Updates gibt es bei den E-MTBs mit Bosch-Motor – hier rüstet Haibike natürlich auf das „Bosch Performance CX Gen4 Smart System“ um. Spannender ist aber die komplett neue Yamaha-Plattform mit bis zu 180 mm Federweg und dem vollkommen neuen Yamaha PW-X3 Motor. Dazu maximiert Haibike hier die Akkukapazität auf bis zu 1110 Wh! Vorhang auf für die Haibike E-Bike-Neuheiten 2022.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Haibike E-Bike-Neuheiten 2022: Jetzt mit bis zu 1110 Wh und neuem Motor!

Wie gefallen euch die neuen Modelle von Haibike? Wer von euch hat Erfahrung mit der Marke und kennt bereits Motoren von Yamaha?
 

BikingBaloo

Mitglied
@BikingBaloo
Auf Nachfrage bei Haibike, bekam ich diese Info: Ja kann man umrüsten. Und dann, z.b. mit einem Sigma-Display, noch ergänzend ein vollwertiges Display dazu connecten.
Danke für schnelle Rückmeldung! 👍
Von Lieferbarmöglichkeit hört man leider 10-11/2022 😱
Ach du sch.....😱😥
Ich brauch bis April ein neues Bike!
Dann wird es wohl doch das neue Trance ...und ich werd mit den zwei großen 29er klarkommen müssen! 😬
 

BikingBaloo

Mitglied
Noch eine Frage @alle:

Wenn ich nun kein Downhill Speedjunkie bin,... könnte ich dann trotzdem, durch entsprechende Erhöhung des Cockpits, aus dem neuen Giant Reign E+ ein brauchbares Tourenfully machen und damit auch hin und wieder gemäßigte Tagestouren mit Madame unternehmen? 😎
Oder wäre dieses Bike durch seine abfahrtslastige Geometrie und den steilen Sitzwinkel dann immer noch absolut unbrauchbar für solchen Einsatzzweck, weil es eben eine reine Rennmaschine ist??

Es gab doch früher immer diese eine Regel, bezüglich der Sitzposition bzw. Sattelstellung um Knieschmerzen zu vermeiden:

"Steht die Kurbel waagerecht auf 3 Uhr Stellung, sollte das senkrechte Lot von der Kniescheibe aus, durch die Pedalachse laufen!"

Gilt das immer noch?
Oder ist diese Regel bei der Geometrie der neuen Mtbs inzwischen hinfällig geworden?
Denn wenn ich mir anschaue wie nah der Sattel beim neuen Reign E+ an der gedachten Senkrechten des Tretlagers steht, kann ich mir nicht vorstellen dass oben genannte Einstellung überhaupt möglich sein wird? Auch wenn der Sattel ganz zurückgeschoben würde? 🤔
 

KalleAnka

Bekanntes Mitglied
Wenn ich nun kein Downhill Speedjunkie bin,... könnte ich dann trotzdem, durch entsprechende Erhöhung des Cockpits, aus dem neuen Giant Reign E+ ein brauchbares Tourenfully machen und damit auch hin und wieder gemäßigte Tagestouren mit Madame unternehmen?
Ich fahre einmal im Monat mit der örtlichen Fahrradgruppe eine 60-90km lange Tour ausschließlich über Radwege und Forstautobahnen. Hat absolut nix mit MTB zu tun und alle anderen fahren mit ihren Tourenrädern, während ich eins meiner beiden E-MTBs nutze. Ich habe keinerlei Problem damit.

Beste Grüße,
KalleAnka
 

AIR-MARKY

Bekanntes Mitglied
Ich fahre auch mal Touren über 50km mit meinem 2020er Specialized KENEVO, welches ja noch etwas "extremer" von der Geo her ist als z.B. das NDURO von Haibike, also noch gestreckter, das funktioniert für mich sehr gut!
 

BikingBaloo

Mitglied
Hm....🤔
Auf der Homepage von Jonito Bikes Lübeck, heisst es vielversprechend bei verschiedenen 22er Haibike Modellen, z.B. dem Allmtn 4:
Lieferbar ab 01. Februar 2022 ???
 
Oben