Haibike E-Bike Neuheiten 2018: Jetzt mit integriertem Akku und MultiRail-System

Dieses Thema im Forum "E-Mountainbike: aktuelle News und Infos" wurde erstellt von rik, 29. Juli 2017.

Willkommen! Registriere dich jetzt in der e-Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Gregor

    Gregor New Member

    Der deutsche E-Bike Pionier Haibike stellt die Produkt-Neuheiten für die Saison 2018 vor. Die auffälligste Neuerung ist sicherlich, dass sich die Schweinfurter vom lange hochgehaltenen, offenliegenden Akku verabschieden. Der damit geschaffene Platz im Rahmen wird vom neuen MultiRail-System beansprucht, das es ermöglicht, einen Zusatzakku oder andere Accessoires auf dem Unterrohr zu montieren. Wir waren persönlich in Unterfranken und haben die Highlights für euch im Artikel gesammelt.


    → Den vollständigen Artikel "Haibike E-Bike Neuheiten 2018: Jetzt mit integriertem Akku und MultiRail-System" im Newsbereich lesen


    [​IMG]
     
    GG71 gefällt das.
  2. DerSpanier

    DerSpanier Active Member

    Eine Ansage für alle die auf Yamaha bauen. Auch Hai setzt auf Bosch.
     
  3. Schnipp

    Schnipp Member

    Wer kam denn bei Haibike auf die dämliche Idee nun auch Bosch-Bikes als SDuro's zu bezeichnen.

    Bisher war es doch immer:
    X Duro = Bosch
    SDuro = Yamaha
     
    wille, fuxy, wolfk und 2 anderen gefällt das.
  4. DerSpanier

    DerSpanier Active Member

    Jeder lernt dazu
     
  5. raptora

    raptora Active Member

    Wenn man sich die Zugverlegung und die Umlenkrolle anschaue sehe ich das anders :biggrin:
     
    Panky, Tobi29NRW, fuxy und 4 anderen gefällt das.
  6. DerSpanier

    DerSpanier Active Member

    Gefällt mir auch nicht.
     
    Panky und raptora gefällt das.
  7. der_Schwabe81

    der_Schwabe81 Active Member

    Super :mad:
    Muss ich mein Rad jetzt in XDuro umbenennen?
     
    raptora und Schnipp gefällt das.
  8. Schnipp

    Schnipp Member

    Ich glaube dies
    ist genau die richtige Bezeichnung. :D
     
    raptora gefällt das.
  9. lexle

    lexle Active Member

  10. xspace

    xspace Active Member

    Das schwarz-rot-goldene Haibike Downhill soll wohl Patrioten ansprechen :)
     
  11. der_Schwabe81

    der_Schwabe81 Active Member

    Bin dennoch auf die komplette Yamaha-Palette gespannt.
     
  12. mikemb55

    mikemb55 Active Member

    der_Schwabe81 gefällt das.
  13. der_Schwabe81

    der_Schwabe81 Active Member

    Da habe ich mit dem 2017 Modell wohl die bessere Wahl getroffen :winkytongue:
     
    raptora und mikemb55 gefällt das.
  14. DerSpanier

    DerSpanier Active Member

    Für Komfortfahrer bleibt der Yamaha Motor.
     
  15. David

    David Member

    Ich als eigentlich riesen Haibike Fan bin erstmal sprachlos. Erst das Thema um die Benennungen Xduro Sduro, sagt mir mal, dass entweder vorher oder nachher irgend jemand nichts gedacht hat.
    Aber was mich wirklich fertig macht ist die Steuerrohranbindung der Bosch Versionen. Man wollte vorher ein Haibike und hat auch ein Haibike bekommen. Jetzt haben die ein BH Rebel Lynx mit einem Rotwild gekreuzt und von beiden leider das hässlichste übernommen. Ich bin echt fertig. Wenn da wirklich mehrere Ingenieure und Produktdesigner zusammen saßen und sagten "geil" dann verstehe ich die Welt nicht mehr.
    Mich würde echt interessieren ob das jemand hier im Forum gefällt.
     
    wolfk und raptora gefällt das.
  16. Schnipp

    Schnipp Member

    Auch wenn ich evtl. gleich auf die Finger bekomme, die Kollegen bei ebike-mtb haben die Erklärung zu X-Duro vs. SDuro ab 2018 besser gemacht und auch plausibel nachvollziehbar. (wobei man dies auch anders hätte lösen können)

    http://ebike-mtb.com/haibike-e-mountainbike-neuheiten-2018/


    Nein, nicht wirklich.
    Übergang Motor zu Unterrohr ist nicht schön gelöst.

    Dazu seit Jahren schon die blöde Umlenkrolle und Zugführung.
    Die Farbdesigns finde ich auch nicht stimmig.
     
  17. raptora

    raptora Active Member

    Mir gefällt das Programm nicht.

    Ich wünsche denen viel Glück für die Entwicklung für 2019, sie werden es brauchen können :pensive:
     
    vio und Schnipp gefällt das.
  18. slash-sash

    slash-sash Active Member

    Ich kann mir nicht helfen. Aber Haibike ist und bleibt für mich ne "Baumarkt"-Marke.
    Das stimmt ja (mal wieder) nichts.
    Design hat man dem Lagerbestand an Restfarben im Keller zu verdanken. Die Motorenintegration dürfte die Putzfrau machen und das Rahmendesign hat jemand gemacht, der noch nie was damit zu tun hatte und sich im Netz ein paar Ideen zusammengeklaut hat und versucht in ein Fahrrad zu packen.
    Haibike hat eBikes salonfähig gemacht. Mehr aber auch nicht.
    Damit verschwinden sie genau so in der Versenkung, wie bei den motorlosen Bikes.
    Schade für Guido Tschugg.




    Sascha
     
    Tobi29NRW und vio gefällt das.
  19. raptora

    raptora Active Member

    Schaut euch übrigens mal an wie aufgesetzt die Powertube-Abdeckung bei Haibike aussieht und dann mal einen Blick auf die neuen Cube Bikes.

    Bei Haibike sieht das aus als wenn einer nen Karton drüber gelegt hätte und bei Cube ist der ganz exakt und sauber eingepasst.

    Bei manchen Detailaufnahmen kann man das extrem gut sehen.
     
    Schnipp gefällt das.
  20. Schnipp

    Schnipp Member

    Die PowerTube Akkus haben ja Schienen, Cube hat da die Abdeckung (ich denke dafür sind die Schienen gedacht) eingeschoben passend für den Rahmenausschnitt.

    Haibike hat eben eine Abdeckung gemacht die es komplett überdeckt.


    (ich finde Cube's Lösung auch schöner)
     
    raptora gefällt das.

Diese Seite empfehlen