Ghost HybRide SL AMR X im Test: Stahlfeder, Carbon & Abfahrtsgeometrie – die neue E-All-Mountain-Referenz?

Ghost HybRide SL AMR X im Test: Stahlfeder, Carbon & Abfahrtsgeometrie – die neue E-All-Mountain-Referenz?

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMTgvMDQvZ2hvc3QtdGl0ZWwtODExOC5qcGc.jpg
Ghost HybRide SL AMR X im Test: Dieses E-Trailbike ist etwas ganz Besonderes. Vollkommen neu entwickelt und in seinen Rohrformen visionär, zeigt es schon im Stand was in ihm steckt. Dynamisch und schnell sieht es aus. Wie fährt sich das hübsche eMTB mit dem Stahlfeder-Dämpfer? Wir finden es heraus.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Ghost HybRide SL AMR X im Test: Stahlfeder, Carbon & Abfahrtsgeometrie – die neue E-All-Mountain-Referenz?
 

Bogeyman

Neues Mitglied
Hat jemand von Problemen mit den Carbon Modellen gehört?
Mir hat ein Händler erzählt, dass sie 2019 keine Carbon Modelle verkaufen, da es zu viele Probleme mit Geräuschen (Knarzen etc.) gab.
Es wäre ein "bekanntes Problem", technisch unbedenklich, aber nervig.
Ist davon was bekannt? Gibt es hier Leute die das Problem haben/hatten?
Wollte mir eigentlich das kleine Carbon Modell holen, bin aber nun verunsichert.
 

GHOST_official

Mitglied
Ein solches Problem wäre uns hier von GHOST-Bikes nicht bekannt. Wir nutzen über die Saison hinweg sehr viele der HYB SLAMR LC als Testbikes, welche dann in den unterschiedlichsten Regionen, auf verschiedenen Events von euch getestet werden können. Hier sind nie Geräusche wie Knarzen oder Knacken etc. aufgetreten.
Natürlich setzt das eine gewisse Pflege und je nach Laufleistung auch den regelmäßigen Tausch des Lagersatzes oder anderer Verschleißteile voraus.

Grüße Luca
 

Nighthawk_2007

Neues Mitglied
Ich hatte mit dem Bike auch Probleme mit Knarzen (Bike gekauft Mai 2018)
1. Massnahme Motorschrauben beim Händler nachziehen lassen, waren zum teil
nur leicht angezogen.
2. der Sattel hat geknarzt und auf den Rahmen übertragen, bzw. das Gestänge im Kunsstoff, das festzustellen hat länger gedauert, Sattel reklamiert, neuen bekommen, knarzen ist weg.

Sonst ist es ein famoses Bike, einfach genial vom fahren her.

Ich habe das S7.7
 
Zuletzt bearbeitet:

flowbike

Mitglied
fahre es seit Juli 2017. hab jetzt knapp 2000km drauf. bis jetzt keine Probleme.
Bis auf das leidige Thema mit der Shimano-Firmware und der sich daraus ergebenden, niedrigeren Reichweite, aber da kann ja Ghost nix dafür.
 

weezeewee

Aktives Mitglied
Apropos Knarzen:
Habe beim Pedalieren insbesondere unter Last ein übles Knarzen am Rad. Klingt als ob es vom Sattel kommt. Wenn ich den Hintern hebe ist es auch sofort weg. Habe nen SQ Lab 60x drauf (selbstverständlich gefettet, mit korrektem Drehmoment angezogen). Habe den eben nochmal gegen den original Sattel getauscht. Selbes Geräusch. Hatte irgendwo gelesen, dass es an den Dämpferbuchsen liegen soll, finde nur die Stelle im Forum nicht mehr... Habe das SLAMR S 3.7 mit dem Cane Creek Coil Inline (280km gefahren). Irgendwer ähnliche Probleme gehabt u vielleicht ne Lösung parat?
Probiere gleich ne Tonaufnahme des Geräuschs zu posten.
 

Nighthawk_2007

Neues Mitglied
Ja das knarzen ist jetzt richtig übel geworden, am Anfang war es vereinzelt hin und wieder, schon bei der ersten Inspektion reklamiert gehabt, jetzt habe ich eine dauernde Geräuschkulisse,
mehr als übel....mein Kumpel meint ich brauche keine Klingel mehr.,.....dem ist auch so die meisten hören mich schon kommen.
Da bin ich nur genervt. Wenn ich die hand an die Stelle das Sitzrohr vom Rahmen greife dann ist das Geräusch weg, aber ich spüre
das knarzen mit der Hand. das ist richtig übel
Der Tausch vom Stattel hat leider nur kurz was gebracht.
 

weezeewee

Aktives Mitglied
Übergang zwischen Sitzrohr u Sattelstütze sagst du? Da würde ich mal probieren mit Montagepaste (Carbonpaste, enthält eine Art Granulat, welches die Reibung erhöht) u exaktem Drehmoment (6-7Nm) zu montieren. Vielleicht ist an der Stelle zu viel Spiel. Bei mir bin ich mir ziemlich sicher, dass es an der Kind Shock Sattelstütze liegt. Sobald ich den Po vom Sattel nehme ist Ruhe. Bei meiner Stütze ist die obere Klemmschale der Sattelklemmung rund um die Schraubenbohrung eingerissen. Habe jetzt ein Ersatzteil bestellt. Hoffe, es lag daran u danach ist wieder Ruhe. Lager sitzen zwar ziemlich fest, müssen aber auch nicht per Hand drehbar sein (laut Herrn Huber von Huber Bushings).
 

Anhänge

  • 5C463D8A-FC74-4E20-B166-4A89AD0F14D5.jpeg
    5C463D8A-FC74-4E20-B166-4A89AD0F14D5.jpeg
    662,8 KB · Aufrufe: 258
  • 21053CE9-78CA-4654-9E6F-51446972DA2C.jpeg
    21053CE9-78CA-4654-9E6F-51446972DA2C.jpeg
    552,5 KB · Aufrufe: 267
  • 57577ACC-33E8-4394-B7A6-9F94281E8BE9.jpeg
    57577ACC-33E8-4394-B7A6-9F94281E8BE9.jpeg
    611,7 KB · Aufrufe: 242

Nighthawk

Neues Mitglied
Dankeschön, werde gleich mal nachschauen ob das bei mir auch so ist. An das hatte ich noch nicht gedacht gehabt, habe gestern den Dämpfer ausgebaut, da lies sich der untere Bolzen nicht mehr drehen, nur noch wenn man eine Flachzange genommen hat. Was mir da aufgefallen ist, das da beide Befestigungsschrauben die Beschichtung runter gegangen ist bzw abgeschabt ist.
Ich habe auch kein knarzen wenn ich vom Sattel runter gehe.


Gerade nachgeschaut, bei mir ist da keine Beschädigung alles ok
 
Zuletzt bearbeitet:

weezeewee

Aktives Mitglied
Hallo, gibt es vor der Eurobike bereits Infos zu den Hybride Slamrx 2020 Modellen? Ab wann werden diese Lieferbar sein?

Infos zu den Modellen stehen doch schon ewig auf der Homepage. Gibt jetzt ein Modell mit integriertem Akku. Viele der Modelle aus 2019 werden fortgeführt, allerdings mit teilweise schlechterer Ausstattung. Preise konstant.
 
Oben