Eurobike 2018: Visionäres Konzept-E-Bike von Mubea

Eurobike 2018: Visionäres Konzept-E-Bike von Mubea

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMTgvMDcvTXViZWEtSGVhZGVyLmpwZw.jpg
Mubea: Visionär, brachial, kompromisslos – Mubea zeigt zwei außergewöhnliche Konzept-E-Bikes und erlaubt einen Ausblick auf die Zukunft des E-Mountainbikes. Dieses E-MTB verfügt über einen Motor mit integriertem Effigear-Schaltgetriebe.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Eurobike 2018: Visionäres Konzept-E-Bike von Mubea
 

bluecat

Bekanntes Mitglied
Ein 1000 W Akku ist zwar schön und gut und auch für viele erstrebenswert, aber mit der gegenwärtigen Akkutechnologie leider nicht realisierbar ohne dass so ein schwerer häßlicher Klotz dabei rauskommt. Also lieber sein lassen.

Ich hab' mir das Monster im Vorbeigehen angeschaut; ja, dieser Akku ist ein Riesenklotz - viel zu gross geraten für die 1.130 Wh und mit knapp 7kg auch deutlich zu schwer.

Wie oben erwähnt, wird das von anderen längst besser gemacht: 983Wh in 4.8kg Zündholzform mit Tragegriff:

Stromer-STS2-Akku-1024x576-a37f2772acb87f09.jpg



Hier noch die Messerversion der etwas eigenwilligen Antriebsstrang-Konstruktion:

33271405tv.jpg
 
Oben