E-Bike oder Biobike

dschugaschwili

Bekanntes Mitglied
Dann hat, deiner Meinung nach, die Gewichtsverteilung, keinen Einfluss auf die Bewegungsdynamik des Rades? Ok… meine Erfahrung ist, wie geschildert, eine andere.
Offenbar wirkt die Schwerkraft nicht überall gleich.
 

DOKK_Mustang

Bekanntes Mitglied
Dann hat, deiner Meinung nach, die Gewichtsverteilung, keinen Einfluss auf die Bewegungsdynamik des Rades? Ok… meine Erfahrung ist, wie geschildert, eine andere.
Offenbar wirkt die Schwerkraft nicht überall gleich.
Ein Fazua Bike ohne Motor und Akku entspricht einem normalen MTB + 1 kg zusätzlich am Tretlager. D.h. Es springt und fährt sich auch so wie ein normales MTB.

Was genau meinst du mit deinen Ausführungen zur Schwerkraft? Verstehe ich nicht.
 

dschugaschwili

Bekanntes Mitglied
Aha!

Resignation?!

Aber offensichtlich ist es Nox gelungen, beinahe die 3,5kg Powerpackgewicht so genial zu platzieren, dass es für die Balance des Rades keine Rolle spielt, ob vorhanden oder nicht. Respekt!
 

panter40

Neues Mitglied
Ich klinke mich hier mal mit rein:
ich fahre aktuell ein Scott genius als "Bio Bike" und ein Levo Camp Fatti
He mit 504wh
Meistens fahre ich mein Specialized nur im Eco Modus, ab und an mal im Trail Modus.
Mir fehlt hier die Leichtigkeit im Trail im Vergleich zu meinem Scott.
Meine Überlegung ist auf zwei Räder eines zu machen, dabei bin ich auf das eZesty gekommen...
ist das Fahrverhalten wirklich unterschiedlich mit und ohne Akku/Motor?
Hat jemand von euch hier praktische Erfahrungen? Denn Theorie und Praxis liegen ja oft "etwas " auseinander :)
 

LC29

Neues Mitglied
Ich kann dir am Freitag mehr Info‘s geben da teste ich das Lapierre ezesty AM Ltd und falls es mir gefällt und der Händler mein Focus in Zahlung nimmt.
Ich hoffe natürlich das es andere gibt die uns Ihre Erfahrungen mitteilen.
 

subdiver

Bekanntes Mitglied
das wäre hilfreich :) vielleicht kannst es ja auch mal ohne Motor fahren?
wie gesagt praktische Erfahrungen sind hier gefragt :openedeyewink:

Verstehe ich nicht.
Ich habe ein eZesty und bin auch ohne Motor gefahren.

Aufgrund des eingebauten über 1kg schweren Tretlager und dem 1/2kg schweren Cover,
spart man lediglich nur ca. 2kg wenn Motor und Akku entfernt werden.
 

DOKK_Mustang

Bekanntes Mitglied
Ich klinke mich hier mal mit rein:
ich fahre aktuell ein Scott genius als "Bio Bike" und ein Levo Camp Fatti
He mit 504wh
Meistens fahre ich mein Specialized nur im Eco Modus, ab und an mal im Trail Modus.
Mir fehlt hier die Leichtigkeit im Trail im Vergleich zu meinem Scott.
Meine Überlegung ist auf zwei Räder eines zu machen, dabei bin ich auf das eZesty gekommen...
ist das Fahrverhalten wirklich unterschiedlich mit und ohne Akku/Motor?
Hat jemand von euch hier praktische Erfahrungen? Denn Theorie und Praxis liegen ja oft "etwas " auseinander :)
Schau mal in meinen Aufbauthread vom Nox Helium 7.1 mit Fazua. Ich habe ja das Nox etwas leichter aufgebaut, ohne Motor/ Akku mit Cover 15.8kg (=> Link in meiner Signatur)

Da kann man schon ohne Antrieb fahren. Ich fahre Trails öfters ohne Antrieb runter, mit Antrieb im Rucksack. Das fühlt sich ziemlich gut an. Rauf aber dann mit Antrieb.

Aber realistischer ist wohl eher Bikepark mit Lift und ohne Antrieb.
 

panter40

Neues Mitglied
Ich kann dir am Freitag mehr Info‘s geben da teste ich das Lapierre ezesty AM Ltd und falls es mir gefällt und der Händler mein Focus in Zahlung nimmt.
Ich hoffe natürlich das es andere gibt die uns Ihre Erfahrungen mitteilen.
Ich kann dir am Freitag mehr Info‘s geben da teste ich das Lapierre ezesty AM Ltd und falls es mir gefällt und der Händler mein Focus in Zahlung nimmt.
Ich hoffe natürlich das es andere gibt die uns Ihre Erfahrungen mitteilen.
Hi LC29, wie war die Probefahrt?
 

LC29

Neues Mitglied
Hi panter40, leider musste ich krankheitsbedingt die Probefahrt absagen.
Ich hoffe bald wieder fit zu sein und einen Bericht abgeben zu können und dass das Bike noch da ist.
 

oneeasy

Bekanntes Mitglied
Also ich bin seit letztem Jahr EBike Fahrer. In den vergangenen Jahren immer mit dem MTB bei Rennen und Events unterwegs und vor 2-3Jahren war irgendwie die Luft raus 🤷🏻‍♂️ Und das EBike hat mir dann wieder die Lust auf das Biken zurück gebracht. Mittlerweile fahre ich auch gerne immer wieder öfters das Bio-Bike 👍

also für mich geht beides und gerade dann wenn man Kumpels/Freunde hat, die unterschiedliche Systeme fahren.
 
Oben