Canyon Spectral On

Empty123!

Neues Mitglied
Kann mir mal bitte jemand erklären, wie man die Remote der sattelstütze festschrauben soll?
gerne mit Fotos

ich glaube so langsam, dass irgendwas falsch montiert wurde bei Canyon :-(

da gibt es so ein graues Ding(eine lange Mutter quasi) wo die Schraube rein muss. Jedoch passt der Winkel einfach nicht :-(

Edit: gelöst! Die „Mutter“ war falsch montiert. Musste gedreht werden. Nun passt es!
 
Zuletzt bearbeitet:

Empty123!

Neues Mitglied
Hey, habe noch zwei Fragen:
- wo finde ich eine Übersicht wie viel Bar/PSI in Gabel und Dämpfer kommen?
- wo bekomme ich für die Felgen den Distanz-Spacer zwecks tubeless? Oder gibt es irgendwelche bastellösungen?

Rad ist das Spectral:eek:n 6.0
 

Schnabelkatz

Bekanntes Mitglied
Hi,
der Druck für Gabel und Dämpfer ist bei jedem anders. Hängt stark vom Gewicht (dein Gewicht inkl. Klamotten, Rucksack, etc) und auch von persönlichen Vorlieben ab.

Als Richtwert sollte deine Gabel ca. 20% und der Dämpfer 30% SAG haben.
Wenn du das noch nie eingestellt hast, schau dir am besten mal ein entsprechendes Tutorial an.
Hier z.B.
Fahwerk Setup

Was meinst du mit Distanz-Spacer?
Ich hab an meinem Spectral:On einfach die Schläuche rausgenommen, Tublessventile eingebaut, Reifen drauf, Milch rein, aufblasen, fertig.

Natürlich sollten Reifen und Felgen Tubless Ready sein. Bei meinem 2021er CF7 war das so.
 

On07

Bekanntes Mitglied
Gabs keinen Quick Start Guide mehr dazu?
Beim 2019er stand da Gabel und Dämpferdruck drin.

Die Fox Hefte gabs auch dazu, da stehts auch drin, auf der Gabel ja eh als Aufkleber.
 

Empty123!

Neues Mitglied
hey,
Danke für eure Antworten.

spacer: es gibt spacer für asymmetrische Felgen. Zum Beispiel von dtswiss. Ist aber nirgends lieferbar. Egal, werde es mal ohne das Ding versuchen.

Den quickstartguide gibt es noch dazu. Darin steht aber nur der Verweis zum Hersteller/Anleitung der Gabel/Dämpfer.
Hatte mal gelesen, dass der Luftdruck aber auch von dem Rad selbst Abhängig ist.

werde mir mal Videos ansehen zu dem Thema. Rennrad und Gravelrad sind einfacher …;-)
 

Paule46

Neues Mitglied
Ich habe die Überwurfmutter innen etwas aufgebohrt, damit sich der Gummi nicht so unschön nach aussen drückt.

Ist aber nur optischer Natur. Abgedichtet wird es sowieso durch den unteren Gummi am Ventil.
 

Empty123!

Neues Mitglied
Ahso, ja im 2019er Heft stand jeweils nen Anfangsdruck für beides, jeweils für die Modellreihen.
Ja, dass habe ich sogar in der Canyon knowledgebase gefunden.
Welcher Gabel und Dämpfer sind beim 6.0 Modell von damals verbaut ?
Auch Yari und und deluxe select?
 

Anhänge

  • ACFEC9CD-CF99-43DF-8068-7D3BF4005141.png
    ACFEC9CD-CF99-43DF-8068-7D3BF4005141.png
    490,6 KB · Aufrufe: 51

On07

Bekanntes Mitglied
6.0 hatte Fox 36 Rhythm und DPS.
Gibt bei Rockshox sicher Anleitungen zum Download?
Mein 7.0 hat gleiche Werte, Gabel 36er Performance ist auch kaum anders.
Auf der Gabel und deren Handbuch sind kleinere Drücke.
Scheint als haben die 10kg Bike Übergewicht draufgepackt oder falsch gelistet.

Also geh einfach danach wieviel SAG du haben willst.
 
Zuletzt bearbeitet:

FraMoc

Mitglied
SM-CRE70-B oder SM-CRE80-B mit 53 mm und
TL-FC16, TL-FC39 und
TL-FC32 oder TL-FC33 oder TL-FC36.
Je nach dem, Kettenblatt Schrauben, 5er Inbus,...
Bist Du Dir mit der Kettenlinie mit 53mm sicher? Wenn ich von Rahmenmitte aus messe, lande ich geschätzt eher bei über 56.
Möchte an meinem 2021er CF7 auch vom originalen Canyon Kb. (nach 2000km!) auf CRE80 wechseln, bekomme aber schon den Lockring mit dem Katana LRT5 nicht los. https://www.bike-discount.de/de/kat...-steps-e8000/e7000/e6100/e5000-verschlussring
Komme gar nicht zwischen Verschlussring und Kettenblatt in den Zwischenraum. Somit genaues messen schwierig.
 

HageBen

Bekanntes Mitglied
Boost Kettenlinie ist normalerweise 53 mm. Durchaus möglich das Canyon was anderes verbaut. Weiß ich nicht.
SM-CRE80-SB (SuperBoost) hätte 56,5 mm.

Bei meinem e*thirteen Kettenblatt hat die TL-FC39 Nuss gepasst. Die Birzman auch nicht.
 

FraMoc

Mitglied
Boost Kettenlinie ist normalerweise 53 mm. Durchaus möglich das Canyon was anderes verbaut. Weiß ich nicht.
SM-CRE80-SB (SuperBoost) hätte 56,5 mm.

Bei meinem e*thirteen Kettenblatt hat die TL-FC39 Nuss gepasst. Die Birzman auch nicht.
Danke Dir.
Sind das bei Canyon e*thirteen Blätter?
Sieht fast so aus.
Wenn ich messe denke ich es wären 56,5 wenn ich jedoch das bereits gelieferte Blatt mit der kettenlinie an halte, könnte man von der Wölbung meinen es wären 53mm.
Denke ich werde entweder den hießigen Händler fragen ob er mir das einmalig löst oder ich gehen mit dem LRT5 Werkzeug an den Schleifstein.
 
Oben