Welche Reifen seit ihr schon gefahren, die nicht auf den Namen Schwalbe, Maxxis oder Conti hören?

  • Michelin

  • Kenda

  • VeeTire

  • Bontrager

  • Vittoria

  • Hutchinson

  • Wolfpack

  • Specialized

  • WTB

  • Keine von den oben genannten: Ich stehe auf die Reifen, die jeder fährt.


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

Jetimen

Bekanntes Mitglied
Von der Karkasse her. Bei Wolfpack gibt es nur eine Karkasse vom Speed bis zum Enduro. Ich habe auf dem Bio Bike vorne Cross und hinten Race gefahren und für mein Gewicht habe ich da schon ordentlich Druck (2,1 Bar) auf den Hinterreifen geben müssen da die Karkasse Recht weich ist
Echt, soviel? 😲Ich habe 125 system Gewicht und bin schon (unfreiwillig da nicht geprüft vorher) mit Schlauch und nur 1.45 und 1.6 gefahren ohne Probleme. 👍(Enduro).
 

DOKK_Mustang

Bekanntes Mitglied
Dann scheint der Enduro wohl doch eine andere Karkasse zu besitzen als der Race. Das sind einfach Infos wo sich Wolfpack nicht so richtig aus🤮
Den Wolfpack Enduro gibt es in zwei Karkassen. Der 2.4" hat die normale, der 2.6" ist mit Apex. Der 2.4" ist so 61-62mm breit, der 2.6" nur ein bis zwei Millimeter breiter.
Ich fahre den normalen WP Enduro mit 2.4" mit 1.3bar vorne 1.5bar hinten. So ca. 110-113kg inklusive Bike und Rucksack.
Toller Reifen, gript sehr gut, rollt gut, Pannenschutz gut, Gewicht gut.

Im gelben Nachbarforum gibt es einen eigenen Thread dazu.

Ich persönlich werde keinen Nobby Nick mehr nehmen.
 

Jetimen

Bekanntes Mitglied
Den Wolfpack Enduro gibt es in zwei Karkassen. Der 2.4" hat die normale, der 2.6" ist mit Apex. Der 2.4" ist so 61-62mm breit, der 2.6" nur ein bis zwei Millimeter breiter.
Ich fahre den normalen WP Enduro mit 2.4" mit 1.3bar vorne 1.5bar hinten. So ca. 110-113kg inklusive Bike und Rucksack.
Toller Reifen, gript sehr gut, rollt gut, Pannenschutz gut, Gewicht gut.

Im gelben Nachbarforum gibt es einen eigenen Thread dazu.

Ich persönlich werde keinen Nobby Nick mehr nehmen.
Danke dir für die infos wegen der Karkasse.👍 ich selbst fahre jetzt seit ca 600 km den Enduro in 27.5×2.6 und brauche keinen anderen Reifen mehr. Rollt und gript top, meine eierlegende Wollmilchsau!🙂
 

DOKK_Mustang

Bekanntes Mitglied
Darf ich fragen welchen Nobby Nic du gefahren bist? Den neuen oder den Vorgänger?
Und vielleicht auch warum keinen mehr?
Die Vorgänger NN in diversen Ausführungen. Die sind gut gerollt, hatten aber wenig Grip.
Die aktuellen NNs sind mir wie alle Schwalbe Reifen viieeel zu schwer.

Schade. Die Magic Mary war mein Lieblings-Reifen. Aber 1,2kg sind mir echt zu viel.
 

xlacherx

Bekanntes Mitglied
Also dieses Forum ganz seltsam!

Da hat der Threadersteller 'orangeknuckles' diesen Thread aufgemacht, um über die neuen Reifen "Vittoria MAZZA" oder im besten Fall über "Vittoria" allgemein zu diskutieren. Aber was passiert: Es gibt 16 von 19 Posts wo es gar nicht um Vittoria geht. Da wird nur gesagt, dass Schwalbe, Conti, Maxxis, Wolfpark etc. gute Reifen herstellen, aber keinen Bezug (bis auf eine Ausnahme) zu Vittoria.

In anderen Threads passiert Ähnliches.

Das Alles nervt, ist langweilig und unnötig. Unnötigerweise wird über Sättel, Gabeln, Dämpfer etc. diskutiert.
Schaut doch mal in das Nachbar-Forum MTB-News, da ist das doch alles schon durchgekaut worden.

Bis auf den Antriebsstrang ist ein eMTB == MTB.
Endlich einer
Ist den gleichen Gedanken wie ich.
drum versteh ich’s zum Teil auch nicht, warum’s komplett getrennte Foren braucht
 

Roman441

Bekanntes Mitglied
Endlich einer
Ist den gleichen Gedanken wie ich.
drum versteh ich’s zum Teil auch nicht, warum’s komplett getrennte Foren braucht
OK war mir jetzt nicht so bewusst dass es sich hier um einen spezifischen Reifen Hersteller Thread handelt. Unter "Alternative Reifen Ecke" verstehe ich was anderes aber OK.
Ich respektiere das natürlich und bitte um Entschuldigung.
Werde dann mal einen neuen Thread öffnen wo man sich über alle anderen Hersteller äußern darf 🙋
 

Jetimen

Bekanntes Mitglied
OK war mir jetzt nicht so bewusst dass es sich hier um einen spezifischen Reifen Hersteller Thread handelt. Unter "Alternative Reifen Ecke" verstehe ich was anderes aber OK.
Ich respektiere das natürlich und bitte um Entschuldigung.
Werde dann mal einen neuen Thread öffnen wo man sich über alle anderen Hersteller äußern darf 🙋
Es geht nicht um einen speziellen reifen. xlacherx hat nicht alles und richtig gelesen bzw verstanden. Das hatten wir alles schon auf Seite 2 geklärt aufgrund des damaligen Kommentar von annajo. Es geht hier um alle Reifen außer den großen
 
G

Gelöschtes Mitglied 6087

Guest
Die Reifen vergleichen darf man schon. Also Vor Nachteile vom NN gegen einen Wolfpack z.B. Das ist ja mitunter der Sinn von dem Fred hier. Zumindest habe ich so zu Wolfpack gefunden. 👍🏻
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Offroader74

Bekanntes Mitglied
https://www.bikeradar.com/reviews/c...a-mazza-2-4-x-29-graphene-2-0-4c-tyre-review/

Die Qualitäten des Mazza im Feuchten scheinen begrenzt zu sein. Im Trocknen aber ein toller Reifen. Mir reicht er.
Ich habe noch den Martello hinten, aber der verschleißt schon ziemlich schnell. Da radiert es die Lamellen auf die einzelnen Stollen schon schnell runter. Wenn er demnächst fertig ist, probier ich noch den Mazza hinten. Die Marke muss vorne und hinten schon gleich sein... wie sieht dess sonst aus 😁
 

orangeknuckles

Bekanntes Mitglied
Die Marke muss vorne und hinten schon gleich sein... wie sieht dess sonst aus
Sehe ich auch so. Das Auge fährt mit 😄
Die Qualitäten des Mazza im Feuchten scheinen begrenzt zu sein. Im Trocknen aber ein toller Reifen. Mir reicht er.
Auch das sehe ich so. Im Sommer sind die Mazza/Martello super. Im Winter leider nicht.

Nach vielen Feldversuchen:
Sommer: Mazza 29x 2,6 und Martello 27,5 x 2,8
Winter: WTB Verdict 29x2,5 High Grip und WTB Vigilante 27,5 x 2,8 High Grip
 
Zuletzt bearbeitet:

orangeknuckles

Bekanntes Mitglied
schnell. Da radiert es die Lamellen auf die einzelnen Stollen schon schnell runter.
Das hab ich hier ja auch schon geschrieben. Aber ich muss sagen, dass er im Vergleich zu weicheren Mischungen dann doch wieder okay ist. Klar die Lamellen auf dem Stollen fehlen recht schnell, aber wenn ich das mit dem WTB jetzt vergleiche, würde ich sagen, dass der nie und nimmer 2000km mitmacht. Das haben meine beiden Martello im letzten Jahr jeweils gut geschafft.
 
G

Gelöschtes Mitglied 6087

Guest
Welcher Vittoria oder Kenda Reifen, kommt den dem Wolfpack Trail nah? Ich suche da was, das nicht ganz so „aggressiv“ ist, wie der Enduro.
Den Enduro werde ich definitiv im Winter wieder aufziehen, allerdings will ich Frühling und Sommer was anders testen. Entweder dem Wolfpack Trail oder was anderes das gut rollt und trotzdem ausreichend Grip bietet.
 

Jetimen

Bekanntes Mitglied
Welcher Vittoria oder Kenda Reifen, kommt den dem Wolfpack Trail nah? Ich suche da was, das nicht ganz so „aggressiv“ ist, wie der Enduro.
Den Enduro werde ich definitiv im Winter wieder aufziehen, allerdings will ich Frühling und Sommer was anders testen. Entweder dem Wolfpack Trail oder was anderes das gut rollt und trotzdem ausreichend Grip bietet.
Ich würde den trail probieren. Überlege ich mir auch den vllt in Sommer ans Hinterrad zu packen? Fand den Enduro letztens auf Asphalt (Rest Wege war zugeschneit) aber auch top rollend. OK, vllt bißchen laut aber sonst top.
 

orangeknuckles

Bekanntes Mitglied
Welcher Vittoria oder Kenda Reifen, kommt den dem Wolfpack Trail nah? Ich suche da was, das nicht ganz so „aggressiv“ ist, wie der Enduro.

@hellmichel Hinten und vorne oder nur hinten?

Vittoria:
Gut rollt auf jeden Fall der Agarro, aber den gibt es nur mit der grauen Seitenwand

https://www.vittoria.com/ww/en/tyres/enduro-trail/agarro

@Rockhopper fährt ihn (wenn er es noch tut)

Welche Größe brauchst Du denn?

Martello rollt auch gut, ist aber etwas aggressiver. Das ist mein HR für Frühling/Sommer.

Eventuell vorne Martello und hinten Agarro?
Musst bei den Seitenwänden aufpassen: Trail immer grau und Enduro immer schwarz. Enduro ist aber auch doppelte Seitenwand und entsprechend schwer.
kommt drauf an, was du fahren willst.

Kenda:
Kenda ist jetzt allgemein nicht so ganz für guten Rollwiderstand bekannt.
Da dann als Allrounder eventuell der Nevegal 2 ATC
 
Oben