Sweet Protection Arbitrator MIPS: Schicker Helm mit abnehmbarem Kinnbügel vorgestellt

Sweet Protection Arbitrator MIPS: Schicker Helm mit abnehmbarem Kinnbügel vorgestellt

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMTkvMDQvMGE4MWRmNGI3MmY0NTM1NWFiMjVlYzEzZmFlMzU0M2ViNjc2YjhlYi5qcGc.jpg
Sweet Protection stellt einen neuen Fullface-Helm mit abnehmbarem Kinnbügel vor. Der Sweet Protection Arbitrator MIPS soll dank des wandelbaren Designs der perfekte Helm für Enduro-Rennen oder längere Touren in rauem Gelände sein. Alle Infos zum neuen Helm gibt's hier.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Sweet Protection Arbitrator MIPS: Schicker Helm mit abnehmbarem Kinnbügel vorgestellt
 
G

Gelöschtes Mitglied 2965

Guest
Der Preis sowie das Gewicht und die Größe des Kinnschutz ist natürlich gewaltig, die Frage ist ob da nicht 2 Helme je nach Einsatz sinnvoller wären.
Den Kinnschutz im Rucksatz zu transportieren ist sicher nicht so prickelnd. das habe ich schon bei meinem uvex jakkyl hde bemerkt.
 
Oben