Sram 11-fach Zahnkranz - jetzt 10-fach

pedroLunedi

Neues Mitglied
Servus miteinander.
Ich versuche mal mein Glück und stelle hier eine Frage...
Ich habe ein Fantic FX 160 von 2019 und bevor ich mein Bike zum Service gebracht habe war auch alles in Ordnung.
Leider habe ich nicht gleich bemerkt dass der (nicht ganz unbekannte und nicht kleine) Fahrradladen mir zur neuen Kette und neuer Kassette ein Zahnrad zu wenig draufgemacht hat.
Ich hatte mal 11, jetzt sind es nur noch 10. dass wäre ja noch zu verkraften. Aber jetzt rattert und vibriert die Kette auf dem Kettenblatt bei Belastung in mehreren Gängen. Die Zähne am Kettenblatt sind seitlich auch ganz blank.
Ich versuche mal mein Glück beim besagten Radladen, habe aber nicht so viel Ahnung und Angst weggequatscht zu werden.
Kann mir jemand ein paar Tipps geben was das Problem ist ? Gehen die Teile den überhaupt zusammen?
VIELEN DANK UND VIELE GRÜSSE
pedroLunedi
 

Anhänge

  • image3.jpeg
    image3.jpeg
    60 KB · Aufrufe: 54
  • image1.jpeg
    image1.jpeg
    81,3 KB · Aufrufe: 49
  • image0.jpeg
    image0.jpeg
    58,1 KB · Aufrufe: 55
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Rudirabe

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

Rudirabe

Bekanntes Mitglied
Dann müsste dein Shifter einen leeren Gang haben.
Oder der Shifter wurde mit umgebaut.
Außerdem bin ich mir nicht sicher, ob SRAM 10fach Komponenten mit 11fach kompatibel sind. Ritzelabstände und Seileinholwege sind garantiert anders.
Dann käme eventuell noch der Freilauf dazu.
So einfach eine 10er Kassette statt einer 11fach einbauen ist nicht. Zumal keiner weiß, was genau vorher drauf war.

Jetzt scheint es eine Shimano/Sunrace Kassette zu sein. Dann wäre ein HG Freilauf vorhanden. Mit 11fach SRAM Schaltwerk? Da muss ich sehr tief graben. Geh mal ins gelbe Forum. Da findest du Kompatibilitätslisten, was zueinander passt.
Grundsätzlich würde ich der Werkstatt kräftig auf die Füße treten. Die können mit deinem Eigentum nicht nach Gutdünken verfahren.

Wenn es mit neuer Kette auf dem vorderen Blatt rattert und vibriert, ist das Kettenblatt fertig.
Und blanke Zähne sind kein Maßstab. Die sind nur beschichtet/brüniert, was-auch-immer und das ist ruck-zuck runter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Rudirabe

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

Spezi72

Bekanntes Mitglied
Servus miteinander.
Ich versuche mal mein Glück und stelle hier eine Frage...
Ich habe ein Fantic FX 160 von 2019 und bevor ich mein Bike zum Service gebracht habe war auch alles in Ordnung.
Leider habe ich nicht gleich bemerkt dass der (nicht ganz unbekannte und nicht kleine) Fahrradladen mir zur neuen Kette und neuer Kassette ein Zahnrad zu wenig draufgemacht hat.
Ich hatte mal 11, jetzt sind es nur noch 10. dass wäre ja noch zu verkraften. Aber jetzt rattert und vibriert die Kette auf dem Kettenblatt bei Belastung in mehreren Gängen. Die Zähne am Kettenblatt sind seitlich auch ganz blank.
Ich versuche mal mein Glück beim besagten Radladen, habe aber nicht so viel Ahnung und Angst weggequatscht zu werden.
Kann mir jemand ein paar Tipps geben was das Problem ist ? Gehen die Teile den überhaupt zusammen?
VIELEN DANK UND VIELE GRÜSSE
pedroLunedi
Guten Morgen

na das geht ja gar nicht, ausser es wurde mit dir abgemacht. Der Shop hatte wahrscheinlich kein 11 fach da oder sie haben einfach geschlampt (falsche Ritzel in falschem Regal/Verpackung). Kann vorkommen, aber bei einer Probefahrt müsste die schlechte Schaltperformance zu bemerken sein.

Am Kettenblatt sieht man den leichten Verschleiß. Beim Treten unter Last zieht es die Kette kurz mit hoch, es rattert. Kann man lassen wenn es mit dir abgesprochen ist da es sich nach einiger Laufleistung wieder normalisiert.

Also ab zum Shop und Nachbesserung verlangen. Kann natürlich mit Kosten verbunden sein (neues Kettenblatt, 11 fach Ritzel)

Gruß

P.S. Man kann durchaus mit einem 11 fach Shifter auch 10 fach fahren, muss aber Kompromisse bei der Schaltperformance aktzeptieren. Ich habe das letztes Jahr mit der 12 fach Axs und 11 fach Ritzeln probiert. Es geht.... ist aber nicht perfekt.

Gruß
 

Rudirabe

Bekanntes Mitglied
P.S. Man kann durchaus mit einem 11 fach Shifter auch 10 fach fahren, muss aber Kompromisse bei der Schaltperformance aktzeptieren. Ich habe das letztes Jahr mit der 12 fach Axs und 11 fach Ritzeln probiert. Es geht.... ist aber nicht perfekt.
Es gibt einige Kombination die einwandfrei laufen. 11fach SRAM und Shimano sind beispielsweise tauschbar. 10fach Shimano Schaltwerk arbeitet mit 11fach Shifter und Kassette usw. Meist aber muss man Qualitätseinbußen hinnehmen.
Und ganz klar, die Werkstatt muss das ändern. Dass das hier gut läuft, kann ich mir nicht vorstellen.
 

punkhead

Bekanntes Mitglied
P.S. Man kann durchaus mit einem 11 fach Shifter auch 10 fach fahren, muss aber Kompromisse bei der Schaltperformance aktzeptieren. Ich habe das letztes Jahr mit der 12 fach Axs und 11 fach Ritzeln probiert. Es geht.... ist aber nicht perfekt.

Gruß
Hä was erzählst du da?
Dem schaltwerk ist es egal, ob 9,10,11 ritzel zu schalten sind, der shifter MUSS für die Anzahl der Gänge ausgelegt sein.
Oder willst du uuns erzählen, man blockiert dann einen Gang über die schrauben?
Das ist doch maximaler Murks.

Genauso wie ne AXS eagle auf 11 fach. Wie soll das gehen, außer mechanisches Blocken von 1 Gang.

Sorry, von solchen Weisheiten halte ich gar nix.

Zum Thema:
Wenn die da einfach ein 10 Fach verbaut haben ohne den shifter zu wechseln, würde ich denen das mal ins Gesicht werfen, alles zurück bauen lassen und mit ne kompetente Werkstatt suchen.
Die bike Saison ist zu kurz für Pfusch am bike 😉
 

Burschi

Bekanntes Mitglied
Auf die Füße treten.....ist aber noch sehr sanft ausgedrückt......für die würd ich noch Mantaletten anziehen und das Ding in deren Arsch versenken!
So was darf nicht passieren!
Hinfahren, sofort den richtigen Zustand verlangen und zwar ohne wenn und aber...
Du hast 11fach gekauft, also willst du es auch fahren!
 

Rudirabe

Bekanntes Mitglied
Hä was erzählst du da?
Dem schaltwerk ist es egal, ob 9,10,11 ritzel zu schalten sind, der shifter MUSS für die Anzahl der Gänge ausgelegt sein.
Ruhig Brauner. So einfach ist auch das nicht. Auch das Schaltwerk hat Hebelverhältnisse, die beachtet werden müssen. Die Indexierung findet zwar im Shifter statt, aber auch das Schaltwerk muss entsprechend ausgelegt sein. Du kannst mit einem 9fach SW keine 11 Gänge schalten.
 

punkhead

Bekanntes Mitglied
Ruhig Brauner. So einfach ist auch das nicht. Auch das Schaltwerk hat Hebelverhältnisse, die beachtet werden müssen. Die Indexierung findet zwar im Shifter statt, aber auch das Schaltwerk muss entsprechend ausgelegt sein. Du kannst mit einem 9fach SW keine 11 Gänge schalten.
Ja. Ich meinte anders rum.
Alles gut 😉
Mit nem 11 Fach schaltwerk und 9 fach shifter, kann man auch 9 fach fahren.
Beim 9 fach schaltwerk muss auch die zahnkapazität zur Kassette passen
 

pedroLunedi

Neues Mitglied
Guten Morgen zusammen.
Vielen Dank für die vielen Antworten.
Ist alles trotzdem etwas verwirrend für mich... Klar ich geh da morgen mal hin. Ist nur sehr weit zu fahren leider, über 200 KM weil bei uns kein Fantic Händler war... Auch habe ichdas Bike nicht bei diesem gekauft. Aber egal, das ist ein anderes Problem. Noch kurz zur Präzisierung... für mich...

-Kann ich sehen ob die mir einen Gang blockiert haben?
-Sieht man ob es ein 11fach Schalthebel ist oder 10fach..
-Kann es sein das vorher schon nur ein 10fach Zahnkranz ab Werk drauf war und ich es nicht gemerkt habe... aber ich habe ja eine 11-fach Schalwerk ab Werk ? hm.

- Die Blanken Zähne sind erst seit dem Umbau, vorher war alles ok. das ist dort blank wo es auch rattert und die Kette vibriert. Oder kann es sein das nach austausch von Kette und Zahnkranz sich das Kettenblatt auf einmal so stark abnutz, quasi über Nacht....
Vielen Dank
Gruss pedroLunedi
 

eShampoo

Bekanntes Mitglied
Wenn da vorher original ein Sram Antrieb drauf war, müsste das dann nicht ein xd Freilauf sein?
Gibt es überhaupt 10-fach Kassetten für xd?
Falls das ein HG Freilaufkörper ist, wieso baut man sowas an ein neues Fahrrad mit 11-fach Sram?
 

Offroader74

Bekanntes Mitglied
Echt blöd, vor allem wegen den weitem Weg.
Freundlich bleiben und erst mal keine böse Absicht unterstellen. Muss aber natürlich auf 11-fach Kassette gewechselt werden. Schau dir bei dieser Gelegenheit auch an, ob eine 11-fach kompatibele Kette drauf ist...
Wenn sie dir aber blöd kommen, fordere dein Geld zurück und such dir eine Werkstatt in der Nähe...
 

Spezi72

Bekanntes Mitglied
Genauso wie ne AXS eagle auf 11 fach. Wie soll das gehen, außer mechanisches Blocken von 1 Gang.
Hi,
natürlich war das nur ein Test weil ich zwar die AXS hatte aber noch keinen XD Sram Freilauf aber trotzdem die AXS nutzen wollte, deshalb 11-fach Ritzel, 11 fach Kette. Da E-Bike konnte ich das grösste Ritzel meiden (weil ich mir nicht sicher war ob ein versehentliches Schalten gegen die Begrenzung für den Motor gut ist...).

Ich konnte 6 bis 7 Ritzel einwandfrei schalten, bei den anderen verhielt es sich wie bei einer mies eingestellten Schaltung. Wie gesagt, war ja auch nur ein Test. Die 40 km Tour klappte aber problemlos.... :rolleyes:

Mittlerweile sind auf meinem beiden Rädern (E und Bio) Eagle AXS drauf. Bin nach wie vor sehr zufrieden...

Gruß
 

pedroLunedi

Neues Mitglied
Mach mal Bild vom Hebel
Servus Punkhead. Anbei ein Foto. Ist auch ein 11 Fach-Hebel. Habe gerad enochmals probiert. Kann nur 9 mal Schalten = 10 Gänge. Dann blockiert der Hebel. Wie kann das sein. Kann man den Hebel blockieren oder den Umwerfer damti man nicht weiterschalten kann ? Komisch.
Ich muss sagen ist das Bike meiner Frau, daher habe ich mich vorher nicht richtigt damit beschäftigt. Erst jetzt. Habe aber alle Gänge durchgeschaltet. Es schalten alle sauber. Nur eben unter Last rattert die Kette am vorderen Kettenblatt in allen Gängen. Nur unter Last.
 

Anhänge

  • IMG_0854.jpg
    IMG_0854.jpg
    46,6 KB · Aufrufe: 33

pedroLunedi

Neues Mitglied
Echt blöd, vor allem wegen den weitem Weg.
Freundlich bleiben und erst mal keine böse Absicht unterstellen. Muss aber natürlich auf 11-fach Kassette gewechselt werden. Schau dir bei dieser Gelegenheit auch an, ob eine 11-fach kompatibele Kette drauf ist...
Wenn sie dir aber blöd kommen, fordere dein Geld zurück und such dir eine Werkstatt in der Nähe...
Hallo Offroader74.
Wie erkenne ich ob die Kette kompatibel ist ?
 

Burschi

Bekanntes Mitglied
Du bist dir aber ganz sicher.....dass es vorher ne 11er Kassette war?
Dann würde ich mal richtig stressen und sofortige Nachesserung verlangen.
Vmtl. hast du eh schon die 11er gezahlt!
 

Burschi

Bekanntes Mitglied
Es könnte ggf draufsteht, ne 11er Kette ist schmaler, wirst du aber dann nur nachmessen können....ggf mit 11speed gekennzeichnet.
 

Spezi72

Bekanntes Mitglied
Servus Punkhead. Anbei ein Foto. Ist auch ein 11 Fach-Hebel. Habe gerad enochmals probiert. Kann nur 9 mal Schalten = 10 Gänge. Dann blockiert der Hebel. Wie kann das sein. Kann man den Hebel blockieren oder den Umwerfer damti man nicht weiterschalten kann ? Komisch.
natürlich kann man den Weg des Schaltwerks begrenzen, den Hebel kann man dann natürlich nicht mehr weiter drücken, man drückt nur gegen die Zugspannung. Wenn das auf dem Bild dein Schalthebel ist sollten das 11 Ritzel sein.

Gruß
 
Oben