ORBEA Wild FS M20 vs Scott Patron ERide 920

commingsoon

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
Ich bin absoluter E- Bike Anfänger und stehe vor der Qual der Wahl :)
ORBEA Wild FS M20 vs Scott Patron ERide 920, beide Räder sind in meiner Größe verfügbar. Bei kurzer Probefahrt im Hof, konnte ich keinen wirklichen Unterschied bemerken. Außer das dass Scott einen größeren Akku hat, erkenne ich nur Fragezeichen bei den technischen Eigenschaften. :D
Ich hoffe ihr könnt mir helfen, wie evtl die Qualität der Hersteller ist, bzw worin sie sich unterscheiden ? Zu welchem Bike ihr eher Tendieren würdet, oder ob ihr vill sogar schon Erfahrungswerte habt?
Ich habe vor mit dem Bike den ein oder anderen Trail für Einsteiger zu fahren und mich langsam an mehr ranzutasten :p
Desweiteren würde ich gern mit dem Fahrrad
Ab und an die 20km zur Arbeit fahren ( Ja, ich weiß dafür sind die Räder eig nicht gemacht) Aber vill hat es ja ein Einfluss auf die Auswahl.
Vielen Dank schomal für hoffentlich zahlreiche Tipps!

Viele Grüße :)
 

Decoy 29

Bekanntes Mitglied
Sind beides gute Räder. Für deine Anwendungen mehr als ausreichend. Mein Favorit wäre das leichtere Wild, wenn es einen guten Rabatt gibt. ( Die neuen stehen ja schon auf der Matte)
 

Decoy 29

Bekanntes Mitglied

aloisius

Bekanntes Mitglied
Als du würde ich das Scott nehmen, da du offensichtlich mit der Optik klar kommst.
Hat meines Wissens sogar schon die Kabel für Lampen verlegt und scheint mir generell mehr Allrounder zu sein. (bins noch nicht gefahren)
Fürs technische Gelände, was du allerdings nicht vor hast, würde ich ohne Umschweife aufs Orbea zurückgreifen, ebenso wegen der Möglichkeit eines 2. Akkus. Also nix was du brauchst.
 
Oben