Harter Corona-Lockdown im Januar: Das bedeuten die neuen Regeln – so wird der 15 km-Radius bestimmt

Harter Corona-Lockdown im Januar: Das bedeuten die neuen Regeln – so wird der 15 km-Radius bestimmt

Gestern wurden von Bund und Ländern härtere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis Ende Januar beschlossen. Was bedeuten diese für Radfahrer und wie bestimmt man einen 15 km Radius um den Wohnort? Hier die wichtigsten Antworten!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Harter Corona-Lockdown im Januar: Das bedeuten die neuen Regeln – so wird der 15 km-Radius bestimmt
 

prego

Bekanntes Mitglied
Alles blabla,

wohne in BW, selbst wenn es zu der Einschränkung käme, Radius 15 km ist Luftlinie von der Ortsgrenze. OK, Reell sind das dann 20 bis 25 km. Und selbst wenn es mehr wäre, glaubt ihr dass mich irgend jemand im Wald anhält und fragt woher ich komme?
Ich glaube wir haben andere Probleme
 

tib02

Bekanntes Mitglied
Bei mir auch, obwohl die Regelung in Bayern nur für Toristische-Reisen gilt, somit kann ich auch weiter mit dem MTB, nur will ich das bei dem Wetter 😉und unser Landkreis liegt sowieso unter 200.
 

GG71

Bekanntes Mitglied
Man kann also davon ausgehen, dass die 15 km nicht von der genauen Adresse aus, sondern um die jeweilige Stadt herum gezeichnet werden. Hierzu gibt es einige spannende Tools für den Computer oder das Smartphone, mit denen sich leicht ein passender Kreis auf eine Karte zeichnen lässt:
Die ganze Tools bringen nichts, wenn Ortsgrenze und nicht ein Punkt (Adresse) als Bezug genommen wird.
Sie sollten die Ortsgrenze als Polygon um 15km vergrößern und nicht einen bescheuerten Kreis zeichnen
 

GG71

Bekanntes Mitglied
Alles blabla,

wohne in BW, selbst wenn es zu der Einschränkung käme, Radius 15 km ist Luftlinie von der Ortsgrenze. OK, Reell sind das dann 20 bis 25 km. Und selbst wenn es mehr wäre, glaubt ihr dass mich irgend jemand im Wald anhält und fragt woher ich komme?
Ich glaube wir haben andere Probleme
Du darfst dir halt nicht wieder den Arm brechen 30km von daheim entfernt.
Oder Dich bei Heidelberg blitzen lassen.
Bis dahin ist alles easy.
 

M4rv

Bekanntes Mitglied
Ist wohl wirklich erst ab Inzidenz von 200 mit der Corona Leine.

BW will davon zum Glück abweichen. Was aber nun ist, wenn ich nach Bayern fahre?
 

Sandheide

Bekanntes Mitglied
sicher, dass es bei uns so definiert ist? Hab es auch so gelesen aber bin skeptisch ob das wirklich so gemeint ist.
Aussage von Söder auf der PK

"Dies gilt ausdrücklich nicht für das Thema Einkaufen, Beruf und Familie, es gilt nur für diese touristische Tagesausflüge oder entsprechende Aktivitäten, die damit in Zusammenhang spielen, bestimmte Sportarten", betonte Söder. "Wir reduzieren damit eindeutig die Mobilität."


Da bin ich mal gespannt was da alles in der Schriftform unter Sportarten aufgeführt wird.
 

Schneewolf

Bekanntes Mitglied
Meine "Altvorderen" Landsleute sind zu Stasi Zeiten mit dem Surfboard nachts über die Ostsee abgehauen. So lange es keinen Schießbefehl gibt, gehe ich ohne "Kilometerzähler" biken! Das bin ich ihnen schuldig :angel:
 

GG71

Bekanntes Mitglied
Gibt es inzwischen Online-Tools, die die Ortsgrenze als Polygon um 15km vergrößern und exportieren\ausdrucken können?
Steht in BaWü aktuell nicht zur Debatte, trotzdem gut zu wissen (vgl. 😈 == 🐿!= 😴)

Und für die, die es nicht begriffen haben, was "15km-Kreis um Wohnadresse" vs. "Ortsgrenze +15km" für ein Unterschied macht:
Stuttgart+15km.png
 

HageBen

Bekanntes Mitglied

xlacherx

Bekanntes Mitglied
Soviel dazu.
So langsam wird doch wieder bei uns in Bayern ;-)
Soweit ich mitbekommen habe, dürfen Takabgeschäfte, sprich z.B. Shisha Shops auch wieder öffnen.

Ich glaub eh, dass die mit der Regelung "nur" den Wintersport Tourismus" etwas begrenzen wollten.
 
Oben