Goodyear Newton MTF und MTR: Neue MTB Reifen für Trail bis Downhill

Goodyear Newton MTF und MTR: Neue MTB Reifen für Trail bis Downhill

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjIvMDUvTmV3dG9uLU1URi1NVFItMTAwNi5qcGc.jpg
Der amerikanische Reifengigant Goodyear will seine Präsenz auch auf dem Mountainbike-Markt weiter ausbauen. Hierfür wurde der MTB Reifen Newton komplett überarbeitet und bringt neben zwei Profil-Designs insgesamt drei unterschiedliche Karkassen-Varianten an den Start. Alle Infos zum neuen Trail, Enduro und Downhillreifen findet ihr hier!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Goodyear Newton MTF und MTR: Neue MTB Reifen für Trail bis Downhill

Was sagt ihr zum neuen Goodyear Newton MTF und MTR?
 

h00bi

Bekanntes Mitglied
Gewicht 1.418 g (Newton MTF 29″ x 2,5″, Dynamic Grip3, nachgewogen)
Verfügbarkeit ab sofort (Downhill-Variante ab Juli 2022)

Das ist dann logischerweise die Endurokarkasse was da gewogen wurde oder Vorserie vom Downhill?

So rein auf dem Papier seh ich jetzt keinen Grund nach dem Minion oder dem Assegai einen Goodyear zu testen.
 

orangeknuckles

Bekanntes Mitglied
Mmh… Prinzipiell ja gut, dass es immer mehr Auswahl gibt. Auch vor dem Hintergrund der Lieferproblematik.

Leider waren die ersten Newton-Reifen von Goodyear mit das Schlechteste, was ich bisher probiert hatte. Weder guter Grip, noch sonderlich guter Komfort und teuer waren sie damals auch noch.

Aber geht hier ja um die Neuentwicklung. Es bleibt zu hoffen, das sie was draus gelernt haben.

Was gut ist: Unterschiedliche Profile für VR und HR und viele Optionen für die Karkassen.

Was nicht so gut ist: nur 29x2,4 zur Auswahl für den HR. Ich hab immer noch lieber einen breiteren Reifen hinten als vorne auf dem EMTB. Wird aber von den Herstellern eher anders rum angeboten 🤷‍♂️
 
Oben