e-MTBs in freier Wildbahn - Bilderthread

ReinerSt0ff77

Aktives Mitglied
Zum testen hab ich jetzt mal die Titan gegen die neue CC Valt ultralight Progressiv ersetzt,500-610 LBS,was soll ich sagen die Feder ist sowas von der Burner auf dem recht linearen Levo,leider nur für fahrer bis 80kg geeignet.
Fahr jetzt Das Levo einen Monat und jeden Tag bin ich mehr verliebt.:winkytongue:

levo.jpg

levo1.jpg
 

hna

Bekanntes Mitglied
Kleiner Ausflug in den Schwarzwald

Nachdem ich jetzt 6 Wochen nicht mehr gefahren bin da mich eine Schleimbeutelentzündung am Knie plagt war ich nochmal bei einem anderen Arzt welcher meinte: Ein bischen Bewegung tut vielleicht auch gut.....
Also heute morgen bei -2 °C auf das Bike gesetzt und losgefahren. Da meine Akkus bei 80% im Winterschlaf lagen musste ich noch einen Zweitakku im Rucksack mitnehmen.
Zuerst war es arschkalt und ich war froh meine frisch erworbene Gore-Tex Sturmhaube ausprobieren zu können obwohl das Atmen nicht so toll war und ich gleich Nase und Mund wieder frei gelegt habe.

Wir haben hier im Rheintal Inversionswetterlage, je höher ich kam, desto wärmer wurde es. Nach 21 km und ca. 900 hm war der erste Akku leer. Auf 1000 m hatten wir strahlenden Sonnenschein und deutliche Plusgrade, also keinerlei Schnee. Vor 2 Tagen haben die Liftbetreiber versucht zu retten was zu retten ist und begonnen die Schneekanonen anzustellen. Ist aber nicht so der Hit.

Hier ein paar Impressionen:

IMG_20200125_120717.jpg


Vor dem ehemaligen Schlosshotel Bühlerhöhe welches von Max Grundig gekauft wurde und seit 5 Jahren vom aktuellen kasachischen Besitzer brach liegen gelassen wird.

IMG_20200125_122844.jpg


Skihang Unterstmatt im Kunstschnee

IMG_20200125_151317.jpg
IMG_20200125_135405.jpg



Auf dem höchsten Berg des Nordschwarzwalds (Hornisgrinde) auf ca. 1170 m mit Blick auf das Rheintal nach Frankreich

IMG_20200125_141715.jpg


Blick von der Hornisgrinde auf den Mummelsee und die Berge des Schwarzwalds

IMG_20200125_145932.jpg
IMG_20200125_145723.jpg
 
Oben