Cannondale, Canyon und Orbea: Vergleichstest E-Gravel-Bikes 2021

Cannondale, Canyon und Orbea: Vergleichstest E-Gravel-Bikes 2021

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMDUvdnQtZS1ncmF2ZWxiaWtlcy0yMDIxLXRpdGVsYmlsZC5qcGc.jpg
E-Gravel-Bikes im Vergleichstest: Auch in diesem Jahr veranstalten wir wieder einen großen Vergleichstest leicht bereifter, geländetauglicher E-Bikes, die optisch eher an Roadbikes als an Mountainbikes erinnern. Mit dabei: Cannondale Topstone, Canyon Grail:ON und Orbea Gain – unterschiedliche Konzepte, variable Einsatzbereiche, allesamt sehr spannend! Hier stellen wir euch die drei Kandidaten des E-Gravel-Bike Vergleichstest 2021 vor.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Cannondale, Canyon und Orbea: Vergleichstest E-Gravel-Bikes 2021
 

Dewey

Bekanntes Mitglied
War nicht schwer zu erraten. 😁
Der Active Line Plus wurde ja fast nie verbaut, weder im Gravel und erst recht nicht im Mtb-Bereich.
Bevor ich mein eBike kaufte, hatte ich unterschiedliche Motoren getestet, auch den ALP im Synapse Neo.
Dann stand fest, Boschs besten Motor wollte ich auch im Mtb haben, ...war eine lange Suche, die sich aber gelohnt hat.👆
 
Oben