15 heiße Elektroblitze für 2021: Die spannendsten E-Bikes der neuen Saison

15 heiße Elektroblitze für 2021: Die spannendsten E-Bikes der neuen Saison

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMDIvYmVzdGVzLWUtYmlrZXMtMjAyMS10aXRlbGJpbGQuanBn.jpg
In keiner anderen Saison gab es mehr potente, durchgestylte und langhubige E-Bikes, wie 2021. Wir haben uns 15 der interessantesten Neuheiten 2021 raus gepickt und geben euch einen Überblick über die spannendsten E-Bikes 2021.

Den vollständigen Artikel ansehen:
15 heiße Elektroblitze für 2021: Die spannendsten E-Bikes der neuen Saison
 

MB20

Bekanntes Mitglied
Was bringen die tollsten Neuvorstellungen, wenn die Räder nicht oder nur in Minimalstückzahlen lieferbar sind? Da wird einem der Mund wässrig gemacht und das war's...

Mein neues Bike, ursprünglich zugesagter Liefertermin Jan. 2021, würde erst in den Februar und jetzt in den Mai verschoben.

Es wäre angebracht an der Lieferfähigkeit zu arbeiten, anstatt immer neue Bikes vorzustellen, die dann viele Monate Lieferzeit haben oder ruckzuck ausverkauft sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alles "Trek"

Bekanntes Mitglied
Es geht doch nicht um so profane Dinge wie "Lieferfähigkeit" sondern um gesponserte Träume.
Wundert mich auch, dass Trek trotz der unverschämten Januar Preiserhöhungen kein Geld mehr im Marketingbudget gefunden hat, um hier mit zu sponsern.

Zu den Rädern:
  • Wenn Bulls das Gewicht hält (glaube nicht) wäre es der absolute "Innovationssieger-Besieger"
  • Und das Erzberg hätte ich schon auch genommen
 
G

Gelöschtes Mitglied 13369

Guest
Was bringen die tollsten Neuvorstellungen, wenn die Räder nicht oder nur in Minimalstückzahlen lieferbar sind? Da wird einem der Mund wässrig gemacht und das war's...

Mein neues Bike, ursprünglich zugesagter Liefertermin Jan. 2021, würde erst in den Februar und jetzt in den Mai verschoben.

Es wäre angebracht an der Lieferfähigkeit zu arbeiten, anstatt immer neue Bikes vorzustellen, die dann viele Monate Lieferzeit haben oder ruckzuck ausverkauft sind.
Darf ich fragen auf welches Bike du wartest ? Direkt beim Hersteller oder beim Händler bestellt ?
 

MB20

Bekanntes Mitglied
Darf ich fragen auf welches Bike du wartest ? Direkt beim Hersteller oder beim Händler bestellt ?
Ich warte auf ein 2021er R Raymon Trailray E 10.0. Im Nov. bei einem großen Händler hier bestellt. Aussage damals: "vorrätig, Lieferzeit acht Wochen".
Aktuell sind wir bei Mai, also über sechs Monaten. Und ob es dann wirklich kommt... Die Info haben wir erst im Februar erhalten und keinen adäquaten Ersatz hier bei einem regionalen Händler mit eigener Werkstatt gefunden.
 

Dörti Härri

Bekanntes Mitglied
Ich warte auf ein 2021er R Raymon Trailray E 10.0. Im Nov. bei einem großen Händler hier bestellt. Aussage damals: "vorrätig, Lieferzeit acht Wochen".
Aktuell sind wir bei Mai, also über sechs Monaten. Und ob es dann wirklich kommt... Die Info haben wir erst im Februar erhalten und keinen adäquaten Ersatz hier bei einem regionalen Händler mit eigener Werkstatt gefunden.
Ui, da wäre ich allerdings nahezu ungehalten, solange die genannten acht Wochen schriftlich festgehalten wurden.
 

MB20

Bekanntes Mitglied
Ui, da wäre ich allerdings nahezu ungehalten, solange die genannten acht Wochen schriftlich festgehalten wurden.
Ja, die acht Wochen Lieferzeit habe ich schriftlich und ich war nicht nur nahezu ungehalten, als der Händler Mitte Februar mit Mai ums Eck kam, nachdem mir Ende Januar noch Mitte/Ende Februar zugesagt wurden...
Angeblich gab es erst Teileengpässe und dann fehlten Überseecontainer. Hätte der Händler mir gleich Bescheid gegeben, dass der Liefertermin keinesfalls zu halten ist, hätte ich vielleicht noch reagieren können. Jetzt ist der Markt allerdings nahezu verlaufen... sonst hätte ich längst storniert.
 
G

Gelöschtes Mitglied 13369

Guest
Ja, die acht Wochen Lieferzeit habe ich schriftlich und ich war nicht nur nahezu ungehalten, als der Händler Mitte Februar mit Mai ums Eck kam, nachdem mir Ende Januar noch Mitte/Ende Februar zugesagt wurden...
Angeblich gab es erst Teileengpässe und dann fehlten Überseecontainer. Hätte der Händler mir gleich Bescheid gegeben, dass der Liefertermin keinesfalls zu halten ist, hätte ich vielleicht noch reagieren können. Jetzt ist der Markt allerdings nahezu verlaufen... sonst hätte ich längst storniert.
Das ist wirklich ärgerlich da 8 Wochen ja schon nicht wenig ist. Aber 6 Monate ist 🤬
Ich drück dir die Daumen das es doch schneller geht. Sieht auf jeden Fall nach einem super bike aus.
 

Stollenflug

Bekanntes Mitglied
Ich finde es ja OK für die Händler, wenn man bestellt damit sie auch ein wenig kalkulieren können, aber bei der derzeitigen Lage kannste da leider keinen mehr trauen und dann nur das kaufen was auf dem Hof steht. Schade eigentlich.
 

Edgecrusher

Bekanntes Mitglied
Heute beim bike discount angerufen. Laut deren Aussage nehmen sie gar keine Bestellungen für die Render entgegen, weil sie nicht garantieren können, ob sie diese dann auch in 2021 ausliefern könnten ;-)

Bei einem hiesigen Händler hab ich mir im Januar ein Bulls Sonic EN-SL reservieren lassen. Gestern meinte er, das Bike würde Ende des Monats geliefert werden. Bin gespannt.
 

MB20

Bekanntes Mitglied
Ich finde es ja OK für die Händler, wenn man bestellt damit sie auch ein wenig kalkulieren können, aber bei der derzeitigen Lage kannste da leider keinen mehr trauen und dann nur das kaufen was auf dem Hof steht. Schade eigentlich.
Problem: Auf dem Hof bzw. im Laden steht halt fast nix und wer will schon etliche Tausend Euro für irgendein Rad ausgeben, dass zwar da ist, aber eigentlich nicht das gewünschte?
Die Situation ist aus Käufersicht gerade wirklich äußerst bescheiden.
 

Stollenflug

Bekanntes Mitglied
Klar irgendwas kaufen macht kein Sinn, aber wenn man sich die Arbeit macht und bei diversen Händlern rumtelefoniert kann man eventuell mal Glück haben und das bekommen was man will. Ansonsten halt bestellen, da hilft dann alles nix.
 
Oben