Welches Nachrüst-Set? Eure Empfehlungen?

Bud Hill

Mitglied
Hallo,

ich überlege, mein 29er-BMC-Fully zum Pedelec umzubauen bzw. umbauen zu lassen.

Dafür gibts ja inzwischen mehrere Sets.

Welches würdet ihr warum am ehesten empfehlen?

Danke.

Gruß

Bud

PS: Am coolsten wäre es, wenn man das Set nach Belieben an- und abbauen kann, sofern es sowas gibt, damit ich das Fully auch ohne Antrieb wieder normal nutzen kann.
 
G

Gelöschtes Mitglied 14565

Guest
Ich glaube die Zeit der Nachrüstsets ist vorbei.

Wenn das überhaupt noch jemand macht dann hier:

pedelecforum.de
 

Schnabelkatz

Bekanntes Mitglied
Ich glaube die Zeit der Nachrüstsets ist vorbei.

Wenn das überhaupt noch jemand macht dann hier:

pedelecforum.de
Warum? Ist eine gute Alternative, wenn man nicht das Geld hat, sich ein vernünftiges Ebike zu kaufen. Aus meiner Sicht ist es allemal besser, ein vorhandenes, gutes Biobike umzurüsten, als sich ein Billo-Ebike im Baumarkt zu schießen.

Womit du Recht hast, ist das Pedelecforum. Dort wurden mir bei meinem Umbau gute Tipps gegeben.

Wieder on toppic:
Es gibt diverse Nachrüst-Sets und verschiedenste Konzepte. Nabenmotor hinten, Nabenmotor vorne, Mittelmotor, und dann noch diverse ander Varianten. Da musst du das für dich am besten passende rausfinden.
An meinem Trekkingrad war das für mich ein Nabenmotor hinten. Fürs Fully wär ich mir da sehr unsicher. Nabenmotor vorn find ich persönlich doof, Nabenmotor hinten wäre ich unsicher, am ehesten Mittelmotor, aber damit verlierst du Bodenfreiheit.
Ist nicht ganz einfach, das Richtige zu finden.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 13408

Guest
Um mal was wertiges in den Raum zu werfen:
Legalität und Preis mal außer Acht zu lassen...
 

banshee-guy

Bekanntes Mitglied
Um mal was wertiges in den Raum zu werfen:
Legalität und Preis mal außer Acht zu lassen...
Kenn das System, gibts schon sehr lange. Finds unpraktisch, da der Akku immer im Rucksack mitgeführt wird.
 
Oben