Specialized Rime 2.0 Hydroguard: Damit bleiben deine Füße trocken!

Specialized Rime 2.0 Hydroguard: Damit bleiben deine Füße trocken!

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMTAvc3BlY2lhbGl6ZWQtcmltZS0yMC1oeWRyb2d1YXJkLXRpdGVsYmlsZC5qcGc.jpg
Specialized stellt den Rime 2.0 Hydroguard vor. Dieser Bike-Schuh ist eine spritzwassergeschützte Version des aktuellen Rime 2.0. Die Hydroguard Membran sorgt dafür, dass deine Füße bei Bachdurchquerungen und Pfützen-Durchfahrten trocken bleiben. Der perfekte Schuh für Fahrer, die in alpinen Umgebungen unterwegs sind und Schuhe benötigen, die schnell trocknen. Wir haben alle Infos zum Specialized Rime 2.0 Hydroguard.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Specialized Rime 2.0 Hydroguard: Damit bleiben deine Füße trocken!

Was haltet ihr vom neuen Schuh von Specialized?
 

DR_Z01

Bekanntes Mitglied
Ich Frage mich immer: "Wie kommt das Wasser, welches leicht in den Halbschuh rein läuft, durch die Membrane wieder raus?"
Dann doch lieber ein Mesh-Gewebe. Dann ist es so schnell draussen wie es rein gelaufen ist.
Ich habe nur hohe Schuhe mit Membrane!
 

Tomak

Bekanntes Mitglied
eMTB-News.de Redaktion
Coole Kombination: Vibram Sohle, Boa Schnürsystem und Nässeschutz.

Für die feuchte Wiese, oder Sprühwasser vom Reifen reicht es allemal.

Für ganz schlechtes Wetter nehme ich auch einen hohen, wasserdichten Schuh.

Viele Grüße
Tomak
 

Dörti Härri

Bekanntes Mitglied
Ich Frage mich immer: "Wie kommt das Wasser, welches leicht in den Halbschuh rein läuft, durch die Membrane wieder raus?"
Dann doch lieber ein Mesh-Gewebe. Dann ist es so schnell draussen wie es rein gelaufen ist.
Ich habe nur hohe Schuhe mit Membrane!
Gestern erst wieder: strömender Regen, läuft herrlich die Hose runter, rein in den Schuh. Kannst du einen hohen Schuh, der quasi im Hosenbein steckt, besonders empfehlen?
 

Turo2

Bekanntes Mitglied
Wäre ideal wenn der Schuh 3/4 hoch wäre. Gäbe beim Bikewandern mehr Unterstützung am Knöchel und das Wasser bliebe draussen.
Aber auch so gefällt er mir.
 

DR_Z01

Bekanntes Mitglied
Gestern erst wieder: strömender Regen, läuft herrlich die Hose runter, rein in den Schuh. Kannst du einen hohen Schuh, der quasi im Hosenbein steckt, besonders empfehlen?

Der Shimano ist etwas wärmer als der Northwave.
Der Northwave läßt sich also im Herbst gut als Schlechtwetterschuh fahren.
Mein Nortwave hat kein Futter. Weiß auch nicht ob es den noch gibt.
Der Shimano 701 wärmt runter bis zum Gefrierpunkt.
Beide lassen sich gut reinigen. Gleich mit dem Bike abspritzen
Wenn Halbschuhe, dann ziehe ich bei Regen lieber einen Überschuh an.
Wenn es richtig kalt ist, dann trage ich den Lake, bei dem der Cleat auch sehr gut isoliert ist, den es aber wahrscheinlich nicht mehr gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

KalleAnka

Bekanntes Mitglied
Gestern erst wieder: strömender Regen, läuft herrlich die Hose runter, rein in den Schuh. Kannst du einen hohen Schuh, der quasi im Hosenbein steckt, besonders empfehlen?
Ich benutze im strömenden Regen Gamaschen. Unter der Hose, aber über dem (wasserdichten und hohen) Schuh. Damit rauscht Du auch schon mal durch einen relative tiefen Bach ohne Wassereinbruch und kannst nach der Tour mit einem ordentlichen Wasserstrahl Hose, Gamaschen und Schuhe abspritzen.
 

Dörti Härri

Bekanntes Mitglied
Ich benutze im strömenden Regen Gamaschen. Unter der Hose, aber über dem (wasserdichten und hohen) Schuh. Damit rauscht Du auch schon mal durch einen relative tiefen Bach ohne Wassereinbruch und kannst nach der Tour mit einem ordentlichen Wasserstrahl Hose, Gamaschen und Schuhe abspritzen.
Ja, selbst für den täglichen Arbeitsweg sollte man für alles gerüstet sein. Ich stöbere gerade nach genanntem und ähnlichem Schuhwerk.....wird schon
 

KalleAnka

Bekanntes Mitglied
Ja, selbst für den täglichen Arbeitsweg sollte man für alles gerüstet sein. Ich stöbere gerade nach genanntem und ähnlichem Schuhwerk.....wird schon
Ich habe sowas in der Art:
und diese Schuhe:
In Verbindung mit meinem Endura Dirtsuit bin ich gut gerüstet.
 

bekolu

Bekanntes Mitglied
In dem Artikel steht mehr oder weniger das, was ich auch auf der Speci Homepage lesen kann (eigentlich wortgleich, aber egal). Habt ihr den Schuh mal ausprobiert, wie der sich bei kälteren Temperaturen verhält? Hat der Schuh durch den Spitzwasserschutz auch einen Windschutz?
 
Oben