Simplon Rapcon pmax - Erfahrungen, Umbauten und Tipps&Tricks

Klaus K.

Mitglied
Hallo zusammen,
bin neu Hier und mein im Oktober bestelltes Rapcon Pmax ist kurz vor Weihnachten gekommen. Die ersten Ausfahrten waren auch recht beeindruckend. Super harmonisch, obwohl das Setup noch nicht ganz fertig ist. Einzig die Übersetzung stört mich ein wenig, man ist schnell im Hamstermodus das gefällt mir nicht so gut.
Hat hier jemand Erfahrungen mit dem Umbau des Kettenblattes?
Aktuell ist ein 34er verbaut, und bei der Einstellung 85Nm bei 160 Kurbel, und da ich normale 170 Kurbeln fahre ist da ausreichend Kraft vorhanden. Meine Idee ist ein 40er zu verbauen, oder mind. ein 38er. Gibt es hier jemanden mit Erfahrungen?
 

orangeknuckles

Bekanntes Mitglied
Hallo zusammen,
bin neu Hier und mein im Oktober bestelltes Rapcon Pmax ist kurz vor Weihnachten gekommen. Die ersten Ausfahrten waren auch recht beeindruckend. Super harmonisch, obwohl das Setup noch nicht ganz fertig ist. Einzig die Übersetzung stört mich ein wenig, man ist schnell im Hamstermodus das gefällt mir nicht so gut.
Hat hier jemand Erfahrungen mit dem Umbau des Kettenblattes?
Aktuell ist ein 34er verbaut, und bei der Einstellung 85Nm bei 160 Kurbel, und da ich normale 170 Kurbeln fahre ist da ausreichend Kraft vorhanden. Meine Idee ist ein 40er zu verbauen, oder mind. ein 38er. Gibt es hier jemanden mit Erfahrungen?
Hab damit zwar keine Erfahrung, habe aber selbst schon mal über ein 36er nachgedacht.

Worauf ich in jedem Fall bei 38 oder 40 achten würde ist: Reicht der Platz zur Kettenstrebe? Ich würde vermuten eher nicht.
Und: Ein 38er oder 40er steht bestimmt über den Motorschutz raus und damit steigt die Gefahr, dass Du damit aufsitzt, wenn Du in schwererem Gelände fährst.

Falls Du es montierst, gib gerne zu den Erfahrungen eine Rückmeldung. Wenn ein 38er passt, dann ist das 36er auch kein Problem.

Viel Spaß mit dem Bike. Poste auch gern mal ein Foto vom dem guten Stück 😁
 

Klaus K.

Mitglied
Klaro mach ich.
Wird leider noch ein wenig dauern, aktuell sind irgendwie keine Lieferbar.
Hab einen Spider mit 104er abstand. Die anderen , die direkt auf die Welle montiert werden sind verfügbar.
Halte euch aber auf dem Laufenden.
Und Bildchen folgen bei nächster Gelegenheit.Versprochen.....
 

Simplon_Rapcon

Bekanntes Mitglied
Hab jetzt noch vom Kiox auf das Nyon gewechselt. Hauptgrund ist, da ich immer mit Handy, Powerbank und Komoot unterwegs bin kann ich mir das jetzt sparen.
Von Kiox auf Nyon habe ich auch gewechselt, war eine sehr gute Entscheidung. Würde ich immer wieder machen.
 

Anhänge

  • 20201221_132504.jpg
    20201221_132504.jpg
    955,1 KB · Aufrufe: 235

djphil

Bekanntes Mitglied
Das Nyon ist schon ein echt riesen Klotz. Was für Vorteile bietet das denn und war die Umstellung einfach?

Ich möchte auf Tubeless mit den Wolfpack Reifen oder Nobby Nic umstellen (da bin ich noch ein wenig am hadern) jetzt, hab aber keine Ahnung was ich nu alles wirklich brauche.
Dichtmilch, Ventile und ggf. Felgenband!?

Gibt's da ein empfehlenswertes Set?
Welche Höhe sollten die Ventilschäfte haben?
 

Simplon_Rapcon

Bekanntes Mitglied
So groß ist es garnicht, gegen das alte Nyon ist um einiges kompakter geworden. Vorteile zum Kiox, anständige Navigation mit Anbindung zu Kommoot. Viel mehr Fitnessdaten, Steigungen, Höhenmeter, Leistung Motor /Du, da die Programmierung der eigenen Fahrmodi... ich finde es richtig klasse und durch einen 2. Halter nutze ich es auf 2 Ebikes was top funktioniert. Montage total easy von Kiox, nur 2 Kabel umschreiben Halter montieren fertig.
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxL.93

Neues Mitglied
Frage an die Besitzer eines 2021 Modells mit XT-Schaltung. Ich habe in mehreren Videos und auf Verkaufsbildern von 2021 gesehen, dass der Schalthebel kein XT sondern ein SLX Hebel ist. Kein Multishifting und die Oberfläche ist einfacher. Kann das jemand bestätigen? Laut meiner Bestellliste ist die Schaltung komplett aufgegliedert und alles in XT. Auch Simplon hat mir auf Nachfrage bestätigt nur die XT-Serie zu verwenden. Hängt es von der Lieferzeit ab und wurde das bei jemandem erwähnt. Vll mit Rabatt? Bekomme meins erst im März, wäre dann schon etwas ärgerlich.
 

djphil

Bekanntes Mitglied
Aber mal ne andere Frage, ist bei euch der Spalt vom Akkufach und der Abdeckung auch so riesig? Hatte am WE relativ „viel“ Dreck da aus dem Akkufach rausgeholt...! Hat mich bissl genervt um ehrlich zu sein. Bei dem Preis sollten die Spaltmaße eigentlich so gewählt sein, dass da nicht so viel Kram rein kommt...!

Kann man das irgendwie nachjustieren?
 

orangeknuckles

Bekanntes Mitglied
Aber mal ne andere Frage, ist bei euch der Spalt vom Akkufach und der Abdeckung auch so riesig? Hatte am WE relativ „viel“ Dreck da aus dem Akkufach rausgeholt...! Hat mich bissl genervt um ehrlich zu sein. Bei dem Preis sollten die Spaltmaße eigentlich so gewählt sein, dass da nicht so viel Kram rein kommt...!

Kann man das irgendwie nachjustieren?
Welchen Spalt meinst Du genau?
Oben oder unten kannst Du über die 6 Schrauben am Cover selbst „einstellen“.

Zur Seite hin geht das natürlich nicht.
Ganz 1a dicht wird es natürlich nicht, aber man bekommt das Spaltmaß recht klein, wenn man ein wenig probiert.
 

orangeknuckles

Bekanntes Mitglied
Wollte mal die Rapcon Pmax Fahrer hier fragen, wie sich das Teil im „Langzeit“-Test so schlägt? Irgendwelche Auffälligkeiten?

Meins ist jetzt bei 5300 km Laufleistung seit März und mit Ausnahme der üblichen Verschleißteile (Reifen, Schaltung, Bremsen) gibt es nichts zu beanstanden.

Auch der Boschmotor ist bisher absolut zuverlässig. Ist mein erster Bosch und ich muss sagen: Tip top.
Shimano hat bereits nach 1200 km gemuckt.

Also scheint es hier tatsächlich mal so zu sein, dass der höhere Preis durchaus gerechtfertigt ist.
Ich zitiere mich mal selbst😜

Und muss mich direkt korrigieren: Wenige Wochen nach meinem Beitrag ist mir beim Fahren ein Knacken aufgefallen, wenn das Bike einfedert (dachte mir schon was es wohl ist). Da ich im Januar sowieso mein Fahrwerk zum Service einschicken wollte, hab ich das auch direkt gemacht. Und was kommt raus: Gabelkrone der Lyrik ist hin und muss getauscht werden. Naja, kann ja mal passieren nach 9 Monaten Verwendung, aber ist ja in der Garantie, habe ich mir gedacht.

Jetzt kommt es aber: Gabel ist zu SRAM gegangen mit der Bitte um Behebung innerhalb der Garantie. SRAM hat aber die Garantie verweigert! 🤬
Und zwar mit der Begründung, dass auf dem Gabelschaft Schraubspuren zu erkennen waren.

Das Rapcon hat ja den Acros Steuersatz, zu dem ein spezieller Gabelkonus mit Lenkanschlagbegrenzung gehört. Dieser wird mit zwei Schrauben an der Gabel fixiert, damit er bei einem harten Einschlag des Lenkers nicht verrutschen kann.

Und das beste war: SRAM wollte für die Reparatur 450€. Das hat mich so angekotzt, dass ich mir gedacht habe: Ich kauf mir nie wieder eine RockShox Gabel.
Das Hin und Her ging dann bereits vier Wochen und mein Unmut, dass ich nur auf dem Hinterrad hätte fahren können, war schon ziemlich groß.

Dann hab ich mir gedacht ich schreib mal den Jungs von Simplon.
Hab meinen Fall geschildert und dann passierte etwas Wunderbares: Nach 3h hatte ich die Antwort, dass Simplon die Gabel kostenlos tauscht und ich eine neue bekomme😃.
Die wollten das nur über meinen Händler machen und haben mir dann einen Termin innerhalb von 2 Tagen organisiert (Wartezeit beim Händler momentan 4-6 Wochen).

BINGO! Das nenne ich Kundenservice. 😎
 

djphil

Bekanntes Mitglied
Ich mag die durchgängigen roten Applikationen an Deinem Bike. Pack doch nochmal ein Gesamtbild mit rein bitte. Gerade jetzt mit der Öhlins, absolut genial! :)
 

orangeknuckles

Bekanntes Mitglied
Ich mag die durchgängigen roten Applikationen an Deinem Bike. Pack doch nochmal ein Gesamtbild mit rein bitte. Gerade jetzt mit der Öhlins, absolut genial! :)
Danke Dir🙂. Freut mich, wenn es Dir gefällt.
Vielleicht bringt Simplon ja mal noch einen roten Rahmen 😂.

So eine geiles Insta-Filter-Foto vor einer herrlichen Landschaft hab ich grade nicht und momentan ist mehr braun als rot zu sehen, aber das hab ich mal so kurz ohne Bedacht auf ein schönes Foto gemacht.

Die gempimte Insta-Version mach ich dann im Frühling 🤣
 

Anhänge

  • 4FADE67F-9415-4816-A494-B5A97EBBB5EE.jpeg
    4FADE67F-9415-4816-A494-B5A97EBBB5EE.jpeg
    6 MB · Aufrufe: 213
  • 277D2B5D-D5DF-4B9F-AFD2-9748136B2BF1.jpeg
    277D2B5D-D5DF-4B9F-AFD2-9748136B2BF1.jpeg
    7,3 MB · Aufrufe: 204
Zuletzt bearbeitet:

firebird93

Neues Mitglied
Hallo

Ich bin neu hier, und bräuchte Bitte die Hilfe von Rapcon Fahrern die auch das elektronische Fahrwerk (Live Valve) haben.

1. Ich kann kein Firmware Update in der App machen obwohl es mir eine neue Firmware Version anzeigt.Ich bekomme immer die Meldung ich muss mich in die App einloggen, das bin ich aber.Habe mich aus und eingeloggt es funktioniert aber nicht.Meine Firmware Version ist 1.6.1

2. Für Tipps und Tricks mit den Fahrwerks Modi bin ich auch dankbar,bin bis jetzt nur Comfort und Sport gefahren wo man schon einen spürbaren Unterschied fühlt.

Habe heute meine ersten Kilometer (60) mit den Rapcon zurückgelegt und bin voll begeistert es fährt sich traumhaft.

Liebe Grüße

DB930BDF-BF93-40C4-A4D9-2D68192A9920.png33DD4B36-D4E6-48F1-8E59-64BDF2C84A9C.png
 
Oben