Selbstentladung Akku Panasonic 675Wh

Pi80

Aktives Mitglied
Mal eine bescheidene Frage in die Runde. Ich habe einen Panasonic 675Wh Akku daheim aus nen Bike, welches neu im Sommer gekauft wurde. Bisher hat der Akku ungefähr 500km gesehen, die Anzahl der vollständigen Ladezyklen ist also überschaubar.

Das Bike wurde das letzte mal im Oktober bewegt und der Akku voll geladen. Eine Lagerung im vollen Zustand ist natürlich nicht optimal und ist mir bewusst...

Jetzt zum Problem...der Akku hat im ausgebauten Zustand 2 von 5 LEDs beim Ladestand verloren.
Mir persönlich kommt das etwas viel vor.

Was denkt ihr so?
 

rfrank84

Aktives Mitglied
Du solltest den Akku wenn du dir unsicher bist zum Händler bringen und die Kapazitäten prüfen lassen.
 

beutelfuchs

Mitglied
Kommt mir vollkommen normal vor, Akkus entladen sich nunmal. Daher benutzt man für Anwendungen mit langen Standzeiten auch lieber Batterien.
 

Pi80

Aktives Mitglied
Kommt mir vollkommen normal vor, Akkus entladen sich nunmal. Daher benutzt man für Anwendungen mit langen Standzeiten auch lieber Batterien.
Also normalerweise ist die Selbstentladung bei LiFe oder LiPo's weniger ein Problem. Wir sprechen hier ja nicht von Nickelmetallhydrid.
Daher ist es ja auch kein Problem, wenn elektronische Geräte aus Sicherheitsgründen mit 50% Kapazität ausgeliefert werden, weil der Akku über den Zeitraum von Produktion bis zur zur Erstbenutzung beim Kunden nicht in die Tiefentladung gerät.

Von Shimano weiß ich, das dort bei einen 504Wh Akku von ca. 13 Monaten gesprochen wird, bis der volle Akku die Unterspannung erreicht. Daher kommt mir die Entladung beim Panasonic auch so hoch vor....
 

rik

Administrator
Teammitglied
Es gibt Hersteller, deren Batterien sich nach einer bestimmten Zeit automatisch und absichtlich auf ca. 1/2 bis 2/3 der vollen Kapazität entladen um die Zellen zu schonen. Beim Quadcopter DJI Mavic Pro ist das zum Beispiel so. Vielleicht hat Panasonic da auch eine ähnliche Funktion. Sagt das Handbuch etwas dazu?
 

beutelfuchs

Mitglied
Mein Spezi Akku hatte letztens in etwas mehr als einer Woche 8% verloren. Je voller der Akku desto schneller auch die Selbstentladung
 

Scholzi

Mitglied
Kann dir leider nur vom Shimano 504 Wh berichten. Akkuzustand: 99% mit 11 Ladezyklen, Bj. 2018. Gelagert seit Oktober 2019 bis heute bei 21Grad u. 75% Ladestand-4 Balken von 5. Ladestand heute: 64%-4 Balken. (4 Balken= 80%-61% Ladestand)
 
Oben