Remote-Teleskop-Sattelstütze nachrüsten.

Ela8000

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich besitze eine Cube Stereo Hybrid 120 Race 500 und würde gerne die Newmen 1618, Durchmesser 31,6 mm Gesamtlänge 400 mm Minimum Insert 120 mm, gegen eine XLC SP-T11 ICR tauschen. Bin mir aber nicht im klaren ob für ich eine 370 mm, 207 mm, 100 mm oder eine 420 mm, 240 mm, 125 mm nehmen soll. Die jetzige Sattelstütze habe ich bis auf 140 mm raus gezogen (siehe Bild).
Oder ob eine andere absenkbare Sattelstütze besser wäre. Meine Preisgrenze liegt so bei 250 €. Wäre euch für eine Empfehlung dankbar.

Vielen Dank für eure antworten. Allen ein schönes Wochenende.
Viele Grüße aus dem Harz
 

Anhänge

codeworkx

Bekanntes Mitglied
Hab am 140er selbst ne Fox Transfer und meiner Frau hab ich am 140er ne Rockshox Reverb nachgerüstet. Beide super.

Du musst schauen wie hoch dein Sattel raus muss damit du optimal treten kannst, wie weit die Stütze mindestens eingesteckt werden muss und was letztendlich übrig bleibt.

Wenn deine Stütze sowieso nur 120mm oben raus schaut wirst mit einer 150er Teleskop nicht weit kommen. Deshalb Technische Daten lesen.

Hast nen recht kleinen Rahmen, oder?
400-140=260

Nimm die Stütze mit so viel Hub wie bei deiner Beinlänge geht. Freiheit ist immer gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pistensau1

Mitglied
Du musst schauen, wie tief die Stütze maximal eingesteckt werden kann. Da kann man schonmal Überraschungen erleben. Dann misst Du von da bis zu Deiner normalen (höchsten) Sitzposition. Dann hast Du schonmal die maximale Gesamtlänge. Jetzt brauchst Du noch den Wert, denn Deine Stütze über das Sattelrohr ragt. Dann nimmst Du den Travel der Stütze plus den Überstand der Stütze und schaust, dass der Wert möglichst nah an Deinem Überstand ist, diesen aber nicht übersteigt.
 

codeworkx

Bekanntes Mitglied
Die Cube "Hausstütze" funktioniert auch sehr gut und kostet unter 200 Euro...
Die funktionieren am Anfang alle gut.
Falls nicht mehr, kannst du die Billigstütze direkt entsorgen weil man nichts dran machen kann.
Mein Cube Händler hat mir davon abgeraten.

Ne Transz für 100 Eur am Bio tut auch ihren Dienst. Aber ist qualitativ halt Welten unter meiner Fox.
 

Seb_87

Mitglied
Die funktionieren am Anfang alle gut.
Falls nicht mehr, kannst du die Billigstütze direkt entsorgen weil man nichts dran machen kann.
Mein Cube Händler hat mir davon abgeraten.

Ne Transz für 100 Eur am Bio tut auch ihren Dienst. Aber ist qualitativ halt Welten unter meiner Fox.
Wenn dein Händler dir das sagt ;)
Wir verbauen die ausschließlich im Laden und haben keinerlei Probleme... ;)
 

codeworkx

Bekanntes Mitglied
Du meinst die Metallhebel die bei korrekter Montage einwandfrei sitzen und kein spiel haben?
Nein mit denen haben wir keine Probleme ;)

Edit....

In diesem Sinne ;)
Eigentlich meinte ich den Kunststoff-Hebel, der beim bloßen Ansehen schon wackelt wie Kuhschwanz.
Im Shop und bei der Probefahrt hat die Cube Stütze nun wirklich keinen guten Eindruck hinterlassen.
 

Daniel74

Aktives Mitglied
Hallo,

meine Frau hat nun schon die 3. Stütze von Cube.
würde diese Stütze niemandem empfehlen.
Die erste ging nach 2 Wochen nicht mehr, die andere hat wenigstens 2 Monate gehalten und bei der jetzigen warten wir mal ab.

auch wenn es wieder run Garantiefall wäre, kommt beim nächsten Defekt eine neue von Fox rein.

der Remote Hebel ist auch ziemlich lächerlich.
Er wackelt, lässt sich nicht immer gleich drücken und geht im Vergleich zu meinem sehr schwer.
Also lieber etwas mehr Geld ausgeben und glücklich sein.
Geiz ist nicht immer geil. Eigentlich nie.
 

Seb_87

Mitglied
Dem Lieferumfang liegt kein Kunststoffhebel bei...
Und wie bereits oben geschrieben - bei uns im Laden haben wir keinerlei Probleme mit den Stützen und wer eine Factory mit Kashima "braucht" darf sie auch gerne kaufen :)
 

Daniel74

Aktives Mitglied
Es ist kein Kunststoffhebel und trotzdem wackelt und klappert der.

sind nicht zufrieden.

wenn es bei Euch im Laden keine Probleme gibt, super. Wir haben leider mit dieser Stütze schlechte Erfahrung.
 

Ela8000

Neues Mitglied
Hallo,
allen einen schönen Sonntagmorgen.
Vielen Dank für eure Antworten.
herbert2010, danke für den Tip. Werde mich mal über die one informieren und mal schauen wo ich eine in 31,6 mm in Deutschland bekomme.

Was haltet ihr von solchen Sattelstützen, Magura Vyron eLECT Sattelstütze mit eLECT Remote?

Mit freundlichen Grüßen
 

Pistensau1

Mitglied
Ich würde wie oben geschrieben erst einmal messen, welche Stützen überhaupt in Frage kommen. Dann ist die Auswahl schon geringer. Dann ist die Frage des Körpergewichts (mit Klamotten, Rucksack,...) und der Belastbarkeit der Stütze zu klären. Manche gehen nur bis 90kg, das kann dann schon mal knapp werden.
ich bin z.B. Bei der Reverb gelandet, weil sie als einzige bei 440mm Gesamtlänge 150mm Hub hatte und bis 125kg freigegeben ist. Mehr gibt mein Rahmen bei meiner Sitzposition nicht her, da die Flaschenhaltergewinde recht hoch liegen.

Die Vyron funktioniert wohl ganz ordentlich, man hört aber von verzögerter Auslösung, weil die Funkverbindung abreißt. Mich hat daran neben dem Preis gestört, dass ich noch einen extra Akku habe, dessen Ladestand ich im Auge behalten muss.
 

KalleAnka

Aktives Mitglied
Was haltet ihr von solchen Sattelstützen, Magura Vyron eLECT Sattelstütze mit eLECT Remote?
Ich habe eine seit 1,5 Jahren im Einsatz. Die kurze Verzögerung bei der Auslösung hat nichts mit dem Abriss der Funkverbindung zu tun, sondern ist eben so. Ich finde, man kann sich dran gewöhnen und mich stört es nicht. Ich wäre also ganz zufrieden, wenn ich nicht schon drei Defekte in der Einsatzzeit zu verzeichnen gehabt hätte. Die Reparatur (1x) oder der Austausch (2x) gingen über Magura aber recht fix und problemlos.
 

Ela8000

Neues Mitglied
Hab am 140er selbst ne Fox Transfer und meiner Frau hab ich am 140er ne Rockshox Reverb nachgerüstet. Beide super.

Du musst schauen wie hoch dein Sattel raus muss damit du optimal treten kannst, wie weit die Stütze mindestens eingesteckt werden muss und was letztendlich übrig bleibt.

Wenn deine Stütze sowieso nur 120mm oben raus schaut wirst mit einer 150er Teleskop nicht weit kommen. Deshalb Technische Daten lesen.

Hast nen recht kleinen Rahmen, oder?
400-140=260

Nimm die Stütze mit so viel Hub wie bei deiner Beinlänge geht. Freiheit ist immer gut.

Ich habe einen 21" Rahmen und die Sattelstütze ist bei 140 mm eingestellt. Maximale Einstecktiefe der Sattelstütze wäre 280 mm.

Mfg
 

Ela8000

Neues Mitglied
Könnte diese Sattelstütze RACE FACE Bundle Sattelstütze Turbine Dropper 31,6 mm + Remote Hebel Turbine R 1X | 150 mm | 440 mm günstig bekommen.

Hat jemand Erfahrung mit dieser?
 
Oben