Project CSO - heute ging es los

MBj1703

Bekanntes Mitglied
Freu mich wie ein Schnitzel, heute kam ein mega Paket für mich aus Koblenz an :cool:

Damit möchte ich mein neues Projekt CSO vorstellen.
CSO steht für Canyon Spectral:ON.

Gekauft habe ich ein Spectral:ON CF 6 in 50 Shades of Grey :p
Warum das kleine Modell? Sparen? Nicht wirklich (eher das Gegenteil).
Ich kaufe immer gerne die kleinen Modelle, weil ich selber mit “meinen” Teilen umrüsten will.
Und genau das habe ich auch bei diesem Bike heute wieder gemacht (bin noch nicht ganz fertig).
Habe ich Spaß dabei gehabt? Auf jeden Fall!

Was wurde bis jetzt bzw. wird gerade umgebaut:
  • Shimano XT BL-M8100 Bremshebel
  • Shimano ZEE Bremssattel BR-M640
  • Magura MDR-C CL, Ø 203 mm Bremsscheiben
  • Miles Racing semi metallisch Beläge
  • Shimano Belaghalteschrauben
  • Centerlock Magnet
  • Race Face Half Nelson Griffe grey
  • e*thirteen Race 35 20 mm Carbon Riser Lenker
  • e*thirteen Plus 35 Vorbau
  • e*thirteen e*spec Plus Alloy Cranks 160 mm
  • KMC e12 BlackTech
  • RockShox DebonAir Upgrade Kit 160 mm
  • RockShox Charger 2.1 RC2 Upgrade Kit
  • RockShox Steckachse Maxle Stealth Boost 15x110 mm
  • RockShox Deluxe Select + 230x62.5 mm
  • CrankBrothers Stamp 7 Flatpedal Black Small
  • Shimano SC-EM800 Display
  • SHIMANO STePS SW-E800-L Schalter
  • Garmin Edge Explorer
  • Tubeless, what else (NoTubes Ventile, Muc-Off Felgenband & Shimano Doc Blue) -> morgen, bin müde
Noch auf der Liste:
  • e*thirteen e*spec Kettenblatt Direct Mount 34 Zähne Shimano E8000 black - meine Nuß passt nicht :mad:
  • Reifen. Vermutlich wieder der Wolfpack Enduro
Evtl. kommt noch ein RockShox Megneg Air Can Upgrade Kit, wenn der Hinterbau zu linear ist.

#FUN:ON

IMG_1432.jpeg

IMG_1433.jpeg

IMG_1434.jpeg

IMG_1435.jpeg

IMG_1436.jpeg

IMG_1437.jpeg

IMG_1438.jpeg

IMG_1439.jpeg

IMG_1440.jpeg

IMG_1441.jpeg
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von xlacherx

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Hilfreichster Beitrag geschrieben von xlacherx

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

joerghag

Bekanntes Mitglied
Gerade noch mal angeschaut. Es wird nur die Negativkammer vergrößert. Also feineres Ansprechen.
Wenn man den Dämpfer dann mit mehr Druck fährt und das Ansprechverhalten wieder so ist, wie vor dem Update, dann ist die Progression natürlich auch höher.

Ich hatte die Vergrößerung der Hauptkammer vor Augen, da gab es auch mal eine optionale Luftkammer.
 

Schnabelkatz

Bekanntes Mitglied
Gratulation zum neuen Rad. Ich wünsch dir mindestens so viel Spass, wie ich mit dem Hobel hab.

Behalt die e13-Kurbeln im Auge. Weiß jetzt nicht, ob das auch die von dir verbauten betrifft, aber es gab wohl einige Fälle, bei denen deren Kurbeln mit der Motorwelle des EP8 nicht 100%ig harmoniert haben und den Leuten im laufenden Betrieb die Kurbeln abgefallen sind. Das ging bis zum Wellenbruch. Lag wohl an nicht exakter Passung der Kurbeln. Beiträge zum Thema findest du in diesem Forum und auch im Pedelecforum.
 

project-light

Bekanntes Mitglied
Ich glaube nicht, dass das ein generelles e13 Problem ist, werde es aber beobachten, Danke.
sorry, aber recherchier mal noch ein wenig, auch bei den Nachbarn im blauen Forum. Und ich denke schon, dass das ein generelles Problem ist. Ich selbst war so "schlau" eine E8000 Shimano Kurbel am EP8 zu verbauen. Hat auch nicht lange gehalten... Ist nur ein gut gemeinter Rat, musst Du ja nicht machen.
 

MBj1703

Bekanntes Mitglied
Heute war mal ausnahmsweise scheiß Wetter und nicht super scheiß Wetter, also raus zur Jungfernfahrt.

1. Erkenntnis: brauche ganz ganz dringend vorne ein Mudguard
2. Erkenntnis: der EP8 will getreten werden. Schon ein Unterschied zum Yamaha, aber nicht schlecht. Halt anders. Wo Shimano recht hat, es fühlt sich wie Biobike an. Beim Yamaha, gerade im Auto Mode ist das immer so wie früher Turboautos. Erst nichts, dann kommt der Boost.
Defintiv muss ich aber an den Einstellungen noch "schrauben". Im technischen Uphill kann man nicht los fahren, da dreht sofort das Hinterrad durch (liegt aber bestimmt auch an den Reifen). Da muss ich Leistung weg nehmen.
3. Erkenntnis: der Lenker ist noch nicht optimal, mir schlafen die Hände ein. Muss evtl. etwas höher und vor allem der Winkel stimmt nicht. Ansonsten passt mir die Geo sehr gut.
4. Erkenntnis: die Maxxis Reifen sind schrott. Quasi kein Grip auf Matsch. Bin dreimal unkontrolliert weggerutscht.
5. Erkenntnis: RockShox Gabel und Dämpfer sind sehr gut. Muss noch ein klein wenig Finetuning machen, aber ist schon so fast perfekt.

Grundsätzlich macht das Bike super Spaß! Es ist sehr agil und spring-freudig. Bin nur so über die Trails geflogen :coldsweat:
Da ist schon ein Unterschied zum Hai. Das fährt dafür eher "ruhiger".

Für die Markenftischisten und Eisdielenposer kann ich noch anfügen, die Shimano XT Schaltung ist weder besser, noch schneller, noch leiser wie die SLX auf dem Hai. Also der Aufpreis ist in meine Augen "Marketing".

Achso, nochmal wegen den e13 Kurbeln. Shimano sagt natürlich es liegt an denen.
e13 hat mir gesagt, kein Problem mit den neuen Preload Caps. Die bekomme ich kostenlos.
Um kein Risiko einzugehen, habe ich mir, solange die Schrauben nicht da sind, 160mm Shimano Kurbeln besorgt und drauf gebaut. Da war übrigens ein Warnzettel dabei, dass man peinlichst die Nm und Reihenfolge beim Anbau beachten muss, sonst verliert man die linke Kurbel.;)

IMG_1485.jpeg
 

punkhead

Bekanntes Mitglied
4. Erkenntnis: die Maxxis Reifen sind schrott. Quasi kein Grip auf Matsch. Bin dreimal unkontrolliert weggerutscht.
Wieviel Luftdruck fährst du?
Dhf dhr sind schon ok, wenn es zu schlammig wird dann gibt's noch etwas Auswahl: assegai, high Roller, wetscream, Shorty....so maxxis mäßig 😉

Nur so als tipp: wenn du das Gewicht nach hinten verlagerst durch kurzen vorbau oder höheren lenker, bekommst du noch mehr Probleme mit rutschen. Brauchst halt Gewicht auf dem Vorderrad damit das nicht tänzelt
 

xlacherx

Bekanntes Mitglied
sorry, aber recherchier mal noch ein wenig, auch bei den Nachbarn im blauen Forum. Und ich denke schon, dass das ein generelles Problem ist. Ich selbst war so "schlau" eine E8000 Shimano Kurbel am EP8 zu verbauen. Hat auch nicht lange gehalten... Ist nur ein gut gemeinter Rat, musst Du ja nicht machen.
Nein es ist kein generelles Problem. Mein Orbea rise hat auch ne kurbel von e.13. Und da mir das zu heiß war die einfach zu fahren; hab ich bei e13 direkt angefragt.

Auf die frage, ob ich rausfinden kann, ob meine paarung ep8rs-e13 Kurbel Probleme machen kann, gabs das als Antwort

Im ersten Schritt wäre es in deinem Fall aber am besten, wenn du checkst, aus welcher Charge dein Motor ist. Anhand Reklamationen und Labortest hat sich nämlich herausgestellt, dass nur gewisse Motorchargen von dem Problem betroffen sind. Im genaueren sind es die Motoren mit den Produktionscodes SK, SJ, SL und TA. Bei den Motoren anderer Chargen gab es bisher keine Probleme und die Fehler ließen sich auch in Labortests nicht reproduzieren.
 
Oben