Light e-mtb Fully (Fazua?)

dehein2

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

erstmal der Fragebogen:
  1. Wie groß ist dein Budget? Wie viel möchtest du ausgeben? --> 5000€ (ggf. auch gebraucht)

  2. Welchen Einsatzzweck soll dein e-Bike haben beschreibe kurz (Stichworte: Marathon, Crosscountry, Trail, Enduro, Downhill)
    Hauptsächlich "einfachere" Strecken, Singletrails, Flow-Tracks. Ich denke weniger an hohe Sprünge oder extreme Fahrten über Felsen/Steine usw. Da für bin ich zu schissig ^^

  3. In Welchen Terrain willst du das e-Bike hauptsächlich bewegen (Flachland, hügelig, Gebirge; Steigungen, nur wenn bekannt höhenmeter am Stück angeben)? --> hügelig, kleinere Berge. i.d.R. nicht wirklich Alpin

  4. Wie ist deine Fahrtechnik und/oder deine Kenntnisse beim Mountainbiken (Anfänger, Fortgeschritten, Ambitionierter Sportfahrer, Experte, Profi)? --> Anfänger/Fortgeschritten

  5. Selbstaufbau (Auch wenn bis her nicht wirklich möglich)? NEIN

  6. Wie viel Unterstützung (bis 25kmh oder 45kmh, Hinweis: mit 45kmh ist man rechtlich einem Moped/Roller gleich gestellt und somit Raus aus dem Wald)? 25mk/h

  7. Gibt es eine bevorzugte Antriebsart (Mittelmotor, Radnabenmotor oder egal)? Mittel denke ich

  8. Welche Motoren bist du evtl. schon gefahren und gibt es Bevorzugungen (Bosch, Brose, Yamaha, Shimano, ...)? Bosch CX Gen 4 an meinem Treckingrad
  9. Welche Art von Mountainbike (Fully, Hardtail, Starr oder FAT)? Fully

  10. Welche Reifengröße (26; 26+; 27,5; 27,5+; 29; 29+; egal)? ich würde sagen erstmal egal

  11. Wie viel Federweg vorne / hinten / egal? egal

  12. Muss der Akku entnehmbar sein? ja

  13. Gibt es eine Wunsch-Akku Größe (z.b. 500wh)?

  14. Schaltung an Trettlager vorne [Umwerfer]? (ja, nein oder egal)

  15. Bevorzugung von Händler oder I-Net kauf? --> Egal, aber muss aktuell lieferbar sein

  16. Deine Gewichtung zwischen Preis | Optik | Gewicht ? Gewicht > Preis > Optik

  17. Welche e-Bikes hast du dir schon angeschaut? e-Zesty AM 9.0 -- nur im Inet angschaut, da es zu ordentlichen Preisen verfügbar zu sein scheint

  18. Welche davon bist du schon Probe gefahren?

Hallo zusammen,

ich fahre aktuell ein Ghost Nirvana Tour Essential in der Größe M.
Eignetlich wollte ich kein e-mtb weil mir die Bikes doch etwa schwer waren und auch optisch finde ich es nicht so schön. Nun habe ich mich etwas mti den Fazua Antrieb beschäftigt und dies scheint ja ein schöner Kompormiss aus Gewicht/Größe und Leistung zu sein. Ich suche also gerade nach einem e-mtb welches mich vor allem Bergauf unterstützt - nicht komplett alleine fährt ;)

Was die restlichen Komponenten angeht kenne ich ehr mit mit Schimano als SRAM aus und tue mich mit demn Vergleich etwas schwer.

Größe: 170cm, Schrittlänge ~79cm


VG
Dennis
 

TRacer70

Bekanntes Mitglied
Wenn's Fazua sein soll, bleiben dann ja nur Nox Helium und Lapierre eZesty. Die liegen neu bim LP allerdings einen Tausi über Budget für die Einstiegsmodelle. Das Lapierre findet man allerdings in der Tat z.T. mit satten Rabatten.
 

dehein2

Neues Mitglied
Ich bin nicht 100% auf Fazua festgelgt, hatte aber einen guten Eindruck vom System an sich ;) Preislich ähnlich findet man ja noch das Specialized Levo SL Comp 29

beim e-zesty gibt es ja das 9.0 und 9.2. Mal unabhängig davon, dass mir das grün nicht sooo zusagt. Gibt wirklich relevante Unterschiede zwischen den beiden (klar das eine ist SRAM, das andere mehr Shimano)
 

DOKK_Mustang

Bekanntes Mitglied
Das Nox Helium Einstiegsmodel liegt bei 5800€, das Lapiere E-Zesty musst du schauen, ev. günstiger im Netz.

Generell finde ich das Nox Helium genial, mein Aufbauthread mit Fahreindrücken ist in meiner Signatur verlinkt.
 

Joker007

Bekanntes Mitglied
Wenn der Akku entnehmbar sein muss (wie Du angegeben hast), dann fällt das Levo SL ja eigentlich raus....
Die Frage ist wie man "entnehmbar" definiert? Mit einem Klick ist das beim SL auf jeden Fall nicht möglich.

Fahre das Raven2 selbst und das kann man auf jeden Fall empfehlen. Alles, was den Motor und Akku betrifft regelt Fazua gerne direkt mit dem Endverbraucher, in der Regel schnell und kulant. Durchaus also auch als Online-Kauf möglich.

Ansonsten gäbe es als "Soft Tail" noch das Trek E-Caliber. Kein komplettes Fully mit 100-150mm Dämpfer, aber immerhin 60mm (glaube ich) und auch noch schön leicht. Ebenfalls mit Fazua.
 

dehein2

Neues Mitglied
Wenn der Akku entnehmbar sein muss (wie Du angegeben hast), dann fällt das Levo SL ja eigentlich raus....
Die Frage ist wie man "entnehmbar" definiert? Mit einem Klick ist das beim SL auf jeden Fall nicht möglich.

Fahre das Raven2 selbst und das kann man auf jeden Fall empfehlen. Alles, was den Motor und Akku betrifft regelt Fazua gerne direkt mit dem Endverbraucher, in der Regel schnell und kulant. Durchaus also auch als Online-Kauf möglich.

Ansonsten gäbe es als "Soft Tail" noch das Trek E-Caliber. Kein komplettes Fully mit 100-150mm Dämpfer, aber immerhin 60mm (glaube ich) und auch noch schön leicht. Ebenfalls mit Fazua.
Danke. Am Fazua and ich halt so gut, dass man recht gut auch einen 2. Akku einpacken kann. Das ist ja bei der Größe und dem Gewicht durchaus möglich. man hat also alles von kein Akku über 1 Akku bis zu Akkus und damit ordenlich Reichweite...
 

subdiver

Bekanntes Mitglied
Das Lapierre eZESTY AM 9.2 2021 habe ich für <5000€ gefunden. Das 0222 wäre dann ja sicher nur für 6000 zu finden.. Ist der Unterschied so relevant?

Ich kenne das 2022er nur von Bildern, aber ich würde derzeit kein reines 27,5er Bike mehr kaufen.
Ansonsten ist das alte eZesty für € 5k sicherlich eine gute Wahl.
Ich würde aber unbedingt eine Probefahrt empfehlen.
 

dehein2

Neues Mitglied
Ich habe mich nochmal etwas umgeschaut. Das Raven² wäre als Hardtail sicher nett - ist aber nicht wirklich gut verfügbar. Das eZesty 9.0/9.2 findet man schon noch.

WÜrde für mich denn der Rahmen M passen? Dann könnte ich mal schauen wo es einen gibt. Mein aktuelles bike (Ghost Nirvana Tour Essential M) hat folgende Maße. Ich habe noch einen Droppost eingebaut (125mm). Es hat natürlich 29" Räder.

Größe: 170cm, Schrittlänge ~79cm

ghost2.pngghost1.png

Wahrscheinlich wäre es M als kleisnte Variante... https://www.lapierrebikes.com/de-de/o/e-zesty-am-90/

VG
Dennis
 

Holzmann

Bekanntes Mitglied
???
Lt. deinem Link ist das Gewicht, 19,6 kg... oder ist das dein jetziges Ghost?

Edit: ja, habe es gerade gelesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

dehein2

Neues Mitglied
Wie sähe es denn mit der Größe aus. Also z.B. mein Ghost (s.O.) in M zum eZasty in M... die Maße sind schon unterschiedlich, die Reifengröße auch - ich kann es schwer vergleichen ;)
 
Oben