Haibike Neuheiten 2020: Viel Farbe, smarte Details und eigenwilliges Design

On07

Aktives Mitglied
Warum soll ich erst Kühlrippen machen und dann ne Verkleidung drüber?
OK bei Mopeds gibt's auch Yoghurtbecher und Nakedbikes, jeder wie er mag.
Aber ich finde es unnötig den neuen CX zu verstecken.

Und klar braucht ein Motor Kühlung, entweder viel Masse wie der alte, oder eben Kühlrippen.
Denke da hat Bosch nix verkehrt gemacht.

Meinetwegen Geschmacksache, aber Kühleinlass und Verkleidung würd ja auch bloß bei Fahrtwind was bringen, sollen da noch Lüfter rein wie beim PC Gehäuse?
 

fiesermöpp

Neues Mitglied
Die offene Konstruktion an den (für mich) hässlichen Haien kommt eher daher, dass Pexco die ganzen guten Marketingstrategen und wahrscheinlich auch sämtliche Konstrukteure mitgenommen hatt.
Und das neue sieht jetzt aus wie „kurz vor Schluss“ noch schnell was mit dem neuen Motor aus dem Hut zaubern.
Och , die Räder waren auch zu Pexcozeiten grottenhässlich...
 
  • Like
Wertungen: CCC

crosser

Aktives Mitglied
Warum soll ich erst Kühlrippen machen und dann ne Verkleidung drüber?
OK bei Mopeds gibt's auch Yoghurtbecher und Nakedbikes, jeder wie er mag.
Aber ich finde es unnötig den neuen CX zu verstecken.

Und klar braucht ein Motor Kühlung, entweder viel Masse wie der alte, oder eben Kühlrippen.
Denke da hat Bosch nix verkehrt gemacht.

Meinetwegen Geschmacksache, aber Kühleinlass und Verkleidung würd ja auch bloß bei Fahrtwind was bringen, sollen da noch Lüfter rein wie beim PC Gehäuse?
Bei Motorrädern ist die Verkleidung aus Aerodynamischen Gründen angebracht, um Geschwindigkeiten über 300km/h bei guten Werten in allen Bereichen erreichen zu können. Ein Naked Bike schafft das wegen dem Luftwiderstand nicht, zumindest deutlich langsamer bei gleicher Leistung, wenn überhaupt.

Der neue Bosch Motor ist deutlich kleiner als der alte CX, bei gleicher Leistung und wird deswegen auch deutlich wärmer. Ich hoffe man kann trotzdem z.b. einen langen Pass hochfahren ohne Leistungsregulierung.
 

Opposed

Mitglied
Es gibt ja auch noch die Yamaha Modelle. Dort muss man aber auch erstmal schauen ob und wie sich die gesteigerte Unterstützung auf Temperaturen auswirkt.
 

Cookie

Bekanntes Mitglied
Noch steht ja die Frage im Raum ob da die neuen Motoren zum Einsatz kommen, war ja für den Bericht nicht Interessant genug wenn ich das vom Mod richtig verstanden habe. Da hat sich ja im Gegensatz zum Bosch nicht viel getan 😂😂😂😂
Gruß Cookie
 

Havoc2k

Mitglied
Bremsescheibe mit integriertem Magneten... nur doof.

1. kann ich keine eigene Scheibe montieren (Floatins z.b)
2. darf ich beim Austausch 100% mehr bezahlen

man man man
 

Havoc2k

Mitglied
Dein Einwand versteh ich, aber der Speichenmagnet mit Sensor an der Hinterbaustrebe ist auch nicht die top Lösung.
Beste Lösung ist der an 2 Schrauben der Scheibe befestigte.
absolut. Meine Frau hat ein Levo, da ist es genau so gemacht. Man kann jede Scheibe fahren mit jeder Größe und hat dennoch die gute Lösung and er Scheibe.

Der Tuningschutz ist quatsch. Bzw wenn man als Tuning das Wechseln Bremscheiben versteht dann stimmt es ja.
 

rolf

Aktives Mitglied
Also für mich waren die Haibikes , was das Design betrifft immer ein Highlight.
Irgendwie verstehe ich das Ablästern nicht.

Als Audi vor Jahren den TT herausbrachte, lobten alle die schöne kantenlose Form.
Dann kam Peugot mit dem RCZ, und sah aus wie eine schlechte Kopie.
Furchtbar häßlich.
Heute muss ich sagen, dass mir der Peugot 1000 x besser gefält.
Soll heißen: Oft ist etwas so häßlich, dass es auf seine Weise schon wieder schön ist.
Aber das liegt wie immer im Auge des Betrachters.
Und über Schönheit lässt sich nun mal streiten.
Was ich Mega finde: Ich könnte meinen alten Akku als Reserve verwenden, und
so viel ich weiß, hat man diese Möglichkeit bei keinem anderen Hersteller.
 

Armin

Neues Mitglied
Ich finde die neuen Haibike sehr gelungen!
Darum war ich heute beim Händler und habe mir das SDURO FullNine 8.0 vorbestellt.
Den Ränge Extender finde ich super. Da kann ich meinen zweiten Akku von meinem Cube
wieder verwenden und muss den Akku nicht im Rucksack mitschleppen.
 

rolf

Aktives Mitglied
Ich finde die neuen Haibike sehr gelungen!
Darum war ich heute beim Händler und habe mir das SDURO FullNine 8.0 vorbestellt.
Den Ränge Extender finde ich super. Da kann ich meinen zweiten Akku von meinem Cube
wieder verwenden und muss den Akku nicht im Rucksack mitschleppen.
Haibike waren die ersten, die (Was die E Modelle betrifft) frischen Wind
in den Markt brachten.
Geknicktes Oberrohr, den Motor nach oben gedreht einbauten, usw.
Zugegeben, die anderen zogen dann nach, setzten zum Teil auch
zum überholen an, und waren, was das Preis / Leistungsverhältnis betrifft
oft besser.
Ich meine, Haibike war auch der erste, der einen zweiten Motorenhersteller
ins Boot holte.
Obwohl ich, was Marke und Motor betriift eigentlich für alles offen bin,
fahre ich nun schon mein 3. Haibike in 6 Jahren.
Ist wohl so, dass ich wie viele "Markentreu" bin, weil ich zufrieden bin, ähnlich
wie Leute, die 40 Jahre nur Opel, Ford oder VW fahren, obwohl ein BMW, oder
Audi das bessere Auto (Möglicherweise) baut. (?)

Denn richtig schlecht ist ja kein Hersteller, abgesehen von Baumarkt und
Supermarkt Rädern.
(Obwohl man auch mit diesen in den Biergarten oder Badesee fahren kann)
 

schbbizzz

Neues Mitglied
Beim ersten Blick dachte ich, was für ein hässliches Fahrrad, aber jetzt muss ich zugeben, dass mir das Design immer besser gefällt.
Und die Vorteile mit dem tieferen Schwerpunkt ist ja schon schlüssig, aber fraglich ob das die Kundengruppe von Haibike überhaupt beim Fahren wahrnimmt.
 

Armin

Neues Mitglied
Ich habe die Fotos von den neuen Hai Bike in meinem Kollegenkreis gezeigt.
Fast allen gefallen die neuen Modelle. Die rote Farbe kommt sehr gut an.
Alle sind begeistert über den zweiten Akku. Es scheint also das die Haie den richtigen Weg
gegangen sind in Sachen Konstruktion der neuen Bike.
 

Haibiker1968

Aktives Mitglied
Natürlich werden die Erfolg haben, schon allein die Möglichkeit 2. Akku nachrüsten zu können kann ein Kaufargument sein. Denn so ist das alle mal besser gelöst als von Riese und Müller... wie kann man so ein Rad bauen....und auch noch kaufen.....
 

Armin

Neues Mitglied
Glaube nicht das Haibike Händler das machen.
Warum sollten sie das tun.
Eventuell verstehe und interpretiere ich die Aussage betreffend Falschmeldungen nicht richtig!
 
Oben