Haibike Nduro6 2023

AIR-MARKY

Bekanntes Mitglied
Gerade abgeholt, bin gespannt 🙈
20230119_094738.jpg
20230119_144855.jpg
20230119_144924.jpg
20230119_145056.jpg
 

Noch ein paar nicht im Clip genannte EindrĂŒcke.​

Fahrwerk funktioniert gut, trotz der einfachen Komponenten, Bremse (TRP) ebenfalls, wird sicher alles auch noch besser, wenn erstmal alles richtig eingefahren ist und die Temperaturen wieder etwas steigen!
Motor im Grunde angenehm zu fahren, wobei mir das ausfaden an der UnterstĂŒtzungsgrenze (26km/h) viel abrupter vorkam als bei meinen BROSE's in den KENEVOs!? Der Yamaha schiebt schön stark bis zum Schluss, der Übergang gefĂ€llt mir aber beim BROSE besser, der gefĂŒhlt schon etwas Kraft ab 23-24 km/h rausnimmt. Im GelĂ€nde total vernachlĂ€ssigbar, aber eben auf der Anfahrt zum Trail am Asphalt aufgefallen. Ansonsten bin ich gespannt wie sich das Bike mit dem 29" Vorderrad ĂŒber ne große Freestyle Rampe verhĂ€lt 🙈
 

Noch ein paar nicht im Clip genannte EindrĂŒcke.​

Fahrwerk funktioniert gut, trotz der einfachen Komponenten, Bremse (TRP) ebenfalls, wird sicher alles auch noch besser, wenn erstmal alles richtig eingefahren ist und die Temperaturen wieder etwas steigen!
Motor im Grunde angenehm zu fahren, wobei mir das ausfaden an der UnterstĂŒtzungsgrenze (26km/h) viel abrupter vorkam als bei meinen BROSE's in den KENEVOs!? Der Yamaha schiebt schön stark bis zum Schluss, der Übergang gefĂ€llt mir aber beim BROSE besser, der gefĂŒhlt schon etwas Kraft ab 23-24 km/h rausnimmt. Im GelĂ€nde total vernachlĂ€ssigbar, aber eben auf der Anfahrt zum Trail am Asphalt aufgefallen. Ansonsten bin ich gespannt wie sich das Bike mit dem 29" Vorderrad ĂŒber ne große Freestyle Rampe verhĂ€lt 🙈
welche GrĂ¶ĂŸe fĂ€hrst du bei dem Hai und welche bei dem Kenevo ?
 
ZurĂŒck
Oben