Falsch eingespeicht?

Wood69

Neues Mitglied
Hallo,
ich lese schon eine Weile mit, echt gute Beiträge!
Mir schein, als ob meine Laufräder falsch eingespeicht sind,
die Kreuzungen der Speichen stimmen meiner Meinung nach nicht,
gehören eigentlich andersherum- deutlich ersichtlich das sie dadurch gebogen sind.
Hab zum besseren Verständnis mal ein Bild angefügt.
Frage, ist das bei euch auch so?
6872
 

Delete1985

Bekanntes Mitglied
Das gehört so. Ein Laufrad soll ja im MTB-Bereich elastisch sein und mit Dämpfen. Ich denke bei dir auf dem Bild wirkt es nur etwas extrem.
 

Spezi72

Mitglied
Hallo,
eine alte Weisheit: Rückenspeichen sollten vorne die Brems- hinten die Antriebskraft übertragen. Also auf Zug belastet werden. (Rückenspeichen nennt man die Speichen mit dem Kopf nach innen).

Dein Laufrad hat eine zweifach-Kreuzung, die Kreuzung mit der Kopfspeiche ist näher an der Nabe, (2 fach Kreuzungn haben kürzere Speichen) deshalb sieht es etwas gebogen aus. Ist aber auch sinnvoll weil dadurch die Speichen Lastspitzen besser auffangen. Der Einspeicher hat also alles richtig gemacht.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben