Eure Empfehlungen für Levo comp MC-APP Einstellstufen.

Cattleya

Mitglied
Hallo
Bike: Levo Comp 2021

folgendes ist gesucht, Einstellungen für:

Lange Bergtour , Forstwege keine Uphil-Trails , 2000 Hm 80 km
Lange Flachland Tour, mit "hügel" 500 Hm 120 km

Mittel Kurze knackige Bergtour 1000 Hm 45 km

die restlichen Touren Typen bedarf ich wol keiner eigenen Parameter einstellung da nehme ich meine standart Einstellung. Oder mein Spass Fun Profil mit massig Motorleistungseinstellungen
Meine Standart sind
Eco 25 / 35 Beschleunigung sensibilität (SB ) 00
Trail 40 /65 SB 20
Turbo 100/ 100 SB 50
.


---------------------------------------------------------------------
Vorschläge?
Lange Bergtour , Forstwege, keine Uphil-Trails , 2300 Hm 80 km
Meine Vorstellung:

Ich möchte kein Turbo brauchen, lieber Energiesparend die erforderlichen Höhen 2300Hm oder mehr meistern und mind 80 km weit kommen.
Ich denke da an ein Berg-Spar-Program . was haltet ihr von :

Eco 20 / 25 Beschleunigung (SB ) 00 ich fahr fast alles damit
Trail 30/40 SB 00 gegen ende der Tour wenn ich nicht mehr mag und direkt nach dem Schnitzel und Knödel auf der Alm ;)
Turbo 45/50 SB 00 für ganz seltene knackige Anstiege,,
macht das Sinn ? ist die überlegung so richtig dass ich mit diesen Einstellungen weit komme ohne massig Akkuverlust ?
.
.
Lange Flachland Tour, mit "hügel" 500 Hm 120 km, nur Forststrassen und Landwirtschaftswege, ab und zu Flachland-Trail.
Meine Vorstellung:

Ich möchte kein Turbo brauchen, lieber Energiesparend die erforderlichen Höhen 500Hm oder mehr meistern und mind 120 km weit kommen.
Ich denke da an ein Sparprogram . was haltet ihr von :

Eco 20 / 25 Beschleunigung (SB ) 00 ich fahr fast alles damit
Trail 40/40 SB 00 gegen ende der Tour wenn ich nicht mehr mag und direkt nach dem zweiten Mass und Gyros pezial vom Griechen
Turbo 45/60 SB 00 für wenn die par Aufstiege kommen, oder ich gegen Ende einfach nicht mehr kann.
macht das Sinn ? ist die überlegung so richtig dass ich mit diesen Einstellungen weit komme ohne massig Akkuverlust ?
...
.

Mittel Kurze knackige Bergtour 1000 Hm 45 km, Vorwiegend Forsttrassen aber auch steile" Uphil - Trail Stücke"
Ich möchte den Akku voll ausreitzen, aber doch diese 45 Km ereichen und Mindestens 1000 Hm eher 12000 Hm

Eco 30/35 Beschleunigung sensibilität (SB ) 20
Trail 45/ 55 SB 30
Turbo 80/ 100 SB 80

.
macht das Sinn ? ist die überlegung so richtig dass ich mit diesen Einstellungen das erreiche und ausreitze?


Ich Kondition Mau bis Mittel
82 Kg Gewicht
180 cm goss
Typ Adonis 2. Klasse *g


danke für
Tips,
eure Meinung
Eure Eisntellung
 
Zuletzt bearbeitet:

migges

Bekanntes Mitglied
Was für ein Motor hast du?mit 3 Stufen.
Bei mir Brose Drive-S sind es 4 Stufen mit den einstellungen,
Eco 15%Pers.einstellung 60
Tour 30%Pes.einstellung 70
Sport 60%Pers. 80
Boost100%Pers 100.
Reichweite hab ich meist so um die 100Km Hm.ca.2000/2200 Je nachdem wie ich Drauf bin und was ich selbst Treten will.
 

BBadaBoom

Mitglied
Kommt eben ganz stark auf die Kondition, Kraft, Trittfrequenz und persönliche Vorlieben an. Da kann die niemand wirklich Vorschläge machen.

Bei mir ist es ganz einfach:
Eco: 12 / 30
Trail: 30 / 60
Boost: 80 / 100

Auf der Ebene und Abwärts immer Eco oder Aus.
Je nach Tour Länge / hm dann wenn es Bergauf geht mehr oder weniger im Trail/Boost fahren.

Wenn ich ständig in der "25 km/h Wand fahre" (abgesehen von den Spaßigen Trails bergab und den ganz steilen Berg Passagen bei denen ich trotz Boost die 25km/h nicht halten kann), also immer auf der Stufe fahre, so dass das Bike gerade so dabei ist abzuriegeln, komme ich ca. 50km/1000hm (mit kleiner Sicherheitsreserve im Akku) bei einem höheren Fahrfertigem Gewicht als deinem. 😉
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben