EBike Schnäppchen Thread

tib02

Bekanntes Mitglied
Never ;)

Suche noch ein E-Fully für meine Frau.
Die weigert sich doch strikt, auf ein normales MTB umzusteigen :confused:
Seit meine Frau ein gutes Damen-Fully hat, fährt sie das lieber als das eMTB.. bis zu 1000Hm gehen jetzt schon ohne große Probleme, dauert hält länger als vorher und ich muss mich selber etwas einbremsen, aber sonst alles gut. Wir planen jetzt 2019 den ersten gemeinsamen MTB AlpenX.
 

davez

Neues Mitglied
Das 2018er Levo gibt es in UK sehr günstig. Für die Alu Version 2.900 Pfund (ca. 3.300 EUR); die Damen Version 2.625 Pfund und die Carbon Version für 3.750 Pfund. Die Carbon Version bekommt man im Netz bei deutschen Anbietern zum ähnlichen Preis. Die Alu Variante habe ich nirgendwo auch nur annähernd so günstig gefunden.

https://www.hargrovescycles.co.uk/nsearch/?q=specialized+levo+2018

@xaver61 - vielleicht für Dich auch interessant
 

Raven55

Neues Mitglied
Hallo,
schwanke gerade zw. den guten Angeboten hin und her... entweder:
Cube Stereo Hybrid 120 EXC (21") 2018
Cube Stereo Hybrid 140 Race (20") 2018
Cube Stereo Hybrid 160 Race (20") 2018

Bin schon mal (als Testbike auf dem Hof ein paar Runden) ein Stereo Hybrid 160 Action Team in 20" gefahren, was mir persönlich sehr gut lag, aber preislich viel zu teuer ;-) ist
Mir ist klar, dass diese sich hauptsächlich im Federweg unterscheiden (bis auf 160 Race, das hat die zusätzliche Sattelstütze)...und 120 EXC 29" Räder...
Hauptsächlich fahre ich Wald und Feldwege (ab und zu auch mal abseits, anderenfalls mal Radwege).

Gibt es Gründe die für und wieder den Bikes sprechen (Preislich sind diese ja zw. 2599 - 3099€ angesiedelt und schon mal ordentlich rabattiert).

Wäre Euch für eine Entscheidungsfindung dankbar :)

P.S.: Fahre derzeit ein Hercules Hardtail NOS in 27,5" mit Bosch CX und 140er Dämpfer
 

Mr.Maiko

Neues Mitglied
....
Gibt es Gründe die für und wieder den Bikes sprechen (Preislich sind diese ja zw. 2599 - 3099€ angesiedelt und schon mal ordentlich rabattiert).

Wäre Euch für eine Entscheidungsfindung dankbar :)

P.S.: Fahre derzeit ein Hercules Hardtail NOS in 27,5" mit Bosch CX und 140er Dämpfer
Kannst du das ab und an mal abseits genauer definieren. Also sprich fährst du ruppige Trails/Tracks runter und lässt es dabei richtig krachen? Kleinere Sprünge, Drops, etc? Wenn ja das 160er
 

Raven55

Neues Mitglied
Kannst du das ab und an mal abseits genauer definieren. Also sprich fährst du ruppige Trails/Tracks runter und lässt es dabei richtig krachen? Kleinere Sprünge, Drops, etc? Wenn ja das 160er
Sorry... klar präzise ich gern.
Nein ich fahre keine ruppigen Trails und mache auch keine Sprünge.
Das 160er ist bei mir nur in den Fokus gerückt, wegen der besseren Bremse (203/180) und der Sattelstütze (die hab ich jetzt schon an meinem alten Bike und möchte die natürlich nicht mehr missen... kann man ja klar aber auch nachrüsten)...
 
Oben