Commencal Meta Power SX – E-MTB-Neuheiten 2022: Jetzt mit Mullet-Wheels und 170/160 mm Federweg

Commencal Meta Power SX – E-MTB-Neuheiten 2022: Jetzt mit Mullet-Wheels und 170/160 mm Federweg

aHR0cHM6Ly93d3cuZW10Yi1uZXdzLmRlL25ld3Mvd3AtY29udGVudC91cGxvYWRzLzIwMjEvMTAvY29tbWVuY2FsLW1ldGEtcG93ZXItc3gtMjAyMi10aXRlbGJpbGQuanBn.jpg
Commencal präsentiert seine Neuheiten für die Saison 2022 und poliert das Meta Power auf. In der kommenden Saison wird es das Commencal Meta Power SX – ein Modell mit 170/160 mm und gemixten Laufrädern (Mullet) – geben. Wir haben erste Infos zum neuen Super-Enduro aus dem souveränen Pyrenäenstaat Andorra.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Commencal Meta Power SX – E-MTB-Neuheiten 2022: Jetzt mit Mullet-Wheels und 170/160 mm Federweg

Was sagt ihr zum neuen Commencal Meta Power SX? Wie gefallen euch die E-Mountainbikes von Commencal?
 

Malfurion

Bekanntes Mitglied
Commencal hat irgendwie ne große Anziehungskraft auf mich, obwohl ich noch nie ein Bike von denen gesehen habe (Außer in Winterberg, die die Dinger als Leihbikes anbieten ;) )

Ich frage mich nur, warum die beiden günstigeren Räder mit Maxxis und die teureren mit Schwalbereifen ausgestattet sind.

Ich würde mich hier für das essential entscheiden. Vielleicht bis auf die Kassette absolut solide ausgestattet.
 

Malfurion

Bekanntes Mitglied
Auf der HP werden alle 4 Varianten mit 24,8 Kg in S ohne Pedale angegeben.
Da ich mir kaum vorstellen kann, dass die alle genau gleichviel wiegen, denke ich das ist erst mal ne Schätzung.

Zum Systemgewicht habe ich keine Angabe gefunden.
 

Tomak

Bekanntes Mitglied
Feines E-Bike ...... genau mein Ding !

Federweg, Motor, Design und Ausstattung lassen bei mir nur wenige Wünsche offen.

Viele Grüße
Tomak
 

Decolocsta

Bekanntes Mitglied
Schönes Rad, mich stört nur die Dämpfer Verlängerung. Fahre selber ein aktuelles Levo mit dem gleichen System. Feier es aber nicht, egal an welchen bike.
Hoffentlich hört dieser Trend irgendwann auf.
 

bernd e

Bekanntes Mitglied
Schönes Rad, mich stört nur die Dämpfer Verlängerung. Fahre selber ein aktuelles Levo mit dem gleichen System. Feier es aber nicht, egal an welchen bike.
Hoffentlich hört dieser Trend irgendwann auf.
Das wird halt gerne gemacht um irgendwie ums Sattelrohr zu kommen und eigentlich eine elegante Lösung um auch noch in der Kinematik frei zu sein. Konstruktiv muss man halt einen Tod sterben.
Was stört ich aber daran? Haltbarkeit, Funktion, Optik ...
 

Decolocsta

Bekanntes Mitglied
Das wird halt gerne gemacht um irgendwie ums Sattelrohr zu kommen und eigentlich eine elegante Lösung um auch noch in der Kinematik frei zu sein. Konstruktiv muss man halt einen Tod sterben.
Was stört ich aber daran? Haltbarkeit, Funktion, Optik ...

Haltbarkeit vom Dämpfer.
Diese leidet.
Nach 1000km war der Dämpfer an meinem Levo durch. Absolut dicht und von einer Fahrt zur nächsten verliert er unterm fahren 30-40% Luft. Und das ist kein Einzelfall.
Gibt ja etliche Dämpfer die keine Freigabe für ein solches Design liefern. Ist halt Dämpfer mordend.
 
Oben