Bonetrager Line Pro 30 TLR vs. Pi Rope RL one A.30

Alles "Trek"

Bekanntes Mitglied
Ich denke, da muss man unterscheiden.
Gewicht ist nur ein Kriterium, Freilauf wird wohl wichtiger sein
Die Bontrager hat anscheinend kein Fahrergewichtslimit????? und ne Trek Nabe mit 108 Sperrklingen.

 

Alles "Trek"

Bekanntes Mitglied
Aber warum kaufst du dir nicht einen Newmen Evolution SL A 30 Aluminium Laufradsatz für 680€ und 1780g bei 29“? Der ist zugelassen für E- Bikes und leichter und viel billiger und sehr stabil.
Der Laufradsatz hat aber auch nur 36 Zahnteilung, ne Einschränkung auf max. 2,4 bar (gut, darüber geht man wohl eh nicht) aber lt. Beschreibung nur bis max 2,5 Reifen.
Was ist also daran "mehr" eBaik bei der gleichen Nabe wie beim PiRope Satz?

1621597031302.png
 

DOKK_Mustang

Bekanntes Mitglied
Der Laufradsatz hat aber auch nur 36 Zahnteilung, ne Einschränkung auf max. 2,4 bar (gut, darüber geht man wohl eh nicht) aber lt. Beschreibung nur bis max 2,5 Reifen.
Was ist also daran "mehr" eBaik bei der gleichen Nabe wie beim PiRope Satz?
Es ist nicht die gleiche Nabe:
Die Fade-Nabe von PiRope/Newmen ist leichter als die Fade-Newmen Nabe. Mehr Details konnte ich im E-Mailverkehr mit PiRope nicht raus bekommen.
Es gibt im gelben Forum eine Beratung zu Laufrädern durch u.a. Laufradbauer. Vielleicht wendest du dich dort hin oder liest dort die letzten 10-20 Seiten des Threads durch.
 

hellmichel

Bekanntes Mitglied
Ich hab die H1900 seit 5Wochen drauf und bin sehr zufrieden. Vorne muss ich nochmal nachzentrieren da knackt sie jetzt ab und an wegen der Speichenspannung nach 250 Km. Hinten hat es gleich gepasst.
 
Oben