9 Tools für 45 g: Interview mit den Erfindern des Daysavers

9 Tools für 45 g: Interview mit den Erfindern des Daysavers

Aus der Schweiz kommt ein kleines, aber feines neues Produkt auf uns zu – ein Multitool, das sofort vertraut aussieht, aber doch völlig neu ist. Wir hatten die Chance, bereits vor der kommenden Kickstarter-Kampagne mit den Machern zu sprechen: Viel Spaß mit dem Interview, in dem ihr den Daysaver kennen lernt.

Den vollständigen Artikel ansehen:
9 Tools für 45 g: Interview mit den Erfindern des Daysavers
 

resuah.rapsak

Bekanntes Mitglied
Die Winkelaufnahme mit doppelseitigen Standardbits wiegt nicht viel mehr und kostet bei Amazon keine 5€. Dazu kann man sich dann die Bits auswählen, die man tatsächlich benötigt. Aber ja, es gibt keinen stylischen Rahmenhalter für das Amazon-Teilchen.
 

Spezi72

Bekanntes Mitglied
Hallo,
im ersten Moment dachte ich, da hat jemand was intelligentes erdacht. :) Aber nur weil ich dachte man kann die sichtbaren Hex und Torx ohne Umstecken benutzen. Also weil sie sich einschieben lassen.....

Gruß
 

derbikeradler

Bekanntes Mitglied
ich will nicht immer negativ antworten, in sich ist das Tool sicher ok und in sich ne coole Idee aber das wars auch

Problem ist aber einfach das man für 50g nen Werkzeug hat was einem im Notfall halt gar nichts bringt weil nicht das dran ist was man braucht egal ob das Teil nun klein ist oder nicht und zudem wäre mir das Teil keine oder maximal 10€ wert und das wirds sicher nicht kosten...

Dann braucht man trotzdem noch die anderen Inbusschlüssel, Kettennieter, Reifenheber und hat dann einen Berg an Werkzeug anstatt sich einfach ein Multitool von Topeak zu kaufen wo man alles hat was man braucht

z.B. das Topeak Mini 20 Pro, 150g, 25€ und passt unbemerkt in jede Hosentasche und die Werkzeugqualität ist extrem gut
Alles dran was man benötigt in einem kleinen Teil


Komme am Bike an jede Schraube dran und verstehe das Beispiel mit dem Bremssattel z.B. überhaupt nicht

Somit für mich unterm Strich Sinnfrei
 

Spezi72

Bekanntes Mitglied
Hallo,

du solltest aber noch den Halter mitbestellen, soll es aber für einen "schmalen Taler" geben, damit man das Tool auch beim täglichen Räderwechsel mitnehmen kann.... ;)
 

OneCent

Bekanntes Mitglied
du solltest aber noch den Halter mitbestellen, soll es aber für einen "schmalen Taler" geben, damit man das Tool auch beim täglichen Räderwechsel mitnehmen kann.... ;)

Nein, für den Halter am Bike habe ich keinen Platz. Was ich aber habe, das ist Platz für qualitativ hochwertiges Werkzeug. Wer ein eMTB fährt, top Gabel verbaut hat, top Schaltung... und dann beim Werkzeug plötzlich auf billig macht, weil es ja keine Unterschiede beim Werkzeug gibt... tja, der lässt wohl seine Reifen auch nur beim Fahrradhändler aufpumpen und macht einen Termin um die Kette zu schmieren ;-).

Ne, Scherz beiseite, ist schon klar das so etwas nicht für jeden ist. Nicht alle haben Freude an qualitativ hochwertig gefertigten Werkzeugen, weil auch die billigeren funktionieren meistens anständig, vor allem wenn man sie nur einmal im Jahr braucht. Ich persönlich habe Freude an gut und sauber gefertigten Werkzeugen und ärgere mich oft an den billigen, die ich auch manchmal kaufe.

P.S. Nach 15 Jahren Vollautomaten liebe ich meine kleine siebträger Maschine ;-), Vollbart habe ich trotzdem keinen.
 

KalleAnka

Bekanntes Mitglied
Siebträgermaschine, ..... und so ein Krams...
Wie machst Du denn Deinen Espresso, mit Aluminiumkapseln? Eine traditionelle italienische Kaffeemaschine, die es seit 100 Jahren gibt und für anständigen Espresso absolut unverzichtbar ist, mit so einem unnützen Firlefanz in Zusammenhang zu bringen, ist doch wohl auf ganzer Strecke falsch abgebogen.:angel:

Beste Grüße vom Hipster, der gerade seinen morgendlichen Espresso genießt.
 

UdoE

Mitglied
Ich frag mich gerade wie ich bei dem Teilchen, die "großen" Imbus nutzen soll, wenn ich keine hohlgebohrte Schraube habe? Denn bei einer normalen Schraube ist das "Loch" für den Bit ja nur begrenzt tief....
 

On07

Bekanntes Mitglied
In dem die nicht benötigten Bit raus nimmst.
Und irgendwohinlege, nachher suche oder verliere. lol
Das wäre dann bei nem so teuren Werkzeug blöde, also 2 Gründe es nicht zu kaufen.

Ich bin aber kein Multitoolfan, gut was zur Not dabeizuhaben, son simples L ist aber um welten besser zum Schrauben.
Das Gewicht ist beim schweren Mensch auf schweren Bike ja schon egal. ;-)
 

Trialbiker82

Bekanntes Mitglied
Wie machst Du denn Deinen Espresso, mit Aluminiumkapseln? Eine traditionelle italienische Kaffeemaschine, die es seit 100 Jahren gibt und für anständigen Espresso absolut unverzichtbar ist, mit so einem unnützen Firlefanz in Zusammenhang zu bringen, ist doch wohl auf ganzer Strecke falsch abgebogen.:angel:

Beste Grüße vom Hipster, der gerade seinen morgendlichen Espresso genießt.
Ich trink kein Espresso;)
Mach mein Kaffee mit ner French Press.
Es war auch eher rhetorisch gemeint;)
Irgendein Krams welches über Startups erfunden wird scheiß viel Geld kostet.
Wollt aber niemand persönlich angreifen, jeder wie er mag:)
 
Oben