Youtube und die Qualität von Videos

FrankoniaTrails

Bekanntes Mitglied
Ich teste gerade 360° Videos auf Youtube.

Dabei fällt mir auf das Youtube die Qualität gerade bei 360° Videos drastisch runter fährt bei Privatanwendern. Die Datei ist übrigens auf die von Youtube angebene optimale Maximalgröße gerendert. Kamera ist eine Samsung Gear 360.

Ich habe 2x die selbe Datei hoch geladen, einmal als normales Video und einmal als 360°

Qualität normal:


Und hier das 360°


Hat jemand Erfahrungen damit, bzw. kennt jemand nen Trick das die Qualität auch bei 360° stabil bleibt?

Gecroppt und gestitscht habe ich manuell.

So kommt die File aus der Cam als MP4

360degree.jpg



Dann das Video geteilt in 2 Seiten als Einzeldateien

360_croppen.jpg



Anschliessend gestitcht, also wieder zusammen gefügt und dann gerendert in den von Youtube vorgebenen Daten.

stitch.jpg


Nachbearbeiten und schneiden etc. wird später dann in Premiere Pro erledigt. Aber erstmal muss das mit Youtube und der Qualität klappen ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben