Welcher Fahrradträger???

ducfan

Aktives Mitglied
Hoffe ich habe den Atera auch bald. :)

Die Werte auf der Homepage zu Breite der Träger beim Uebler X21 ist 119 cm und der "Maximale Achsabstand des Rad" ist 130 cm!!!. Schaut bestimmt sehr lustig aus, wenn ein Bike mit 130cm Achsabstand montiert ist. ;)

Das Gewicht beim Uebler mit 13,5kg ist top, aber die Breite mit 119cm finde ich etwas kurz, da wurde das Bike auf der Kante aufliegen und der Haltearm greift mein MTB auf der Innenseite gar nicht. :confused:

Beim Thule EasyFold XT 2 wäre das Gewicht mit 17,9kg schon schwerer und die Breite mit 123cm passt zwar, aber die Greifarme greifen mein Bike ebenso nicht sauber oder gar nicht.

Da bleibt nur Atera mit 19,6kg mit einer Breite von 124cm in meiner engeren der Auswahl übrig. Leider könnte bisher nur einen anderen Atera-Träger testen, aber deren unteren Haltegurte waren bei dem Träger zu kurz, was mit längeren lösbar wäre. Die Greifarme mit Haltebänder haben das Bike super gut gehalten.
Was hast du für einen bike ?
 

On07

Bekanntes Mitglied
Die Breite des Rades hinterm Auto sollte man sich echt einprägen, mein eher kurzes Canyon stand schon einiges über, , denke das geht schon fast an 1,95m. Nicht breiter als die Spiegel, aber eben auch weit weg vom Fahrer.

Nen sehr leichter Träger ist toll, weil mehr Zuladung bleibt. Aber grad bei 2 x 20kg oder mehr muss der schon sehr gut konstruiert sein?
 

Thomas P.

Neues Mitglied
Ich wollte mich für die vielen Tipps bedanken ?

Ich habe jetzt eine Atera Strada E-Bike ML gekauft. Es ist zwar alles extrem eng und knapp, aber ich kann meine beiden Canyon Neuron:ON damit jetzt problemlos und sicher transportieren ?

Danke in die Runde !!!
 

Knickser

Bekanntes Mitglied
Ich wollte mich für die vielen Tipps bedanken ?

Ich habe jetzt eine Atera Strada E-Bike ML gekauft. Es ist zwar alles extrem eng und knapp, aber ich kann meine beiden Canyon Neuron:ON damit jetzt problemlos und sicher transportieren ?

Danke in die Runde !!!
Fast das Band das Unterrohr ausreichend oder ist es arg knapp? Bei mir am Cube mit Powerpack sind es gerade mal zwei Klicks, das ist mir zu wenig.
 

Thomas P.

Neues Mitglied
Wie sind deiner ersten Erfahrungen mit dem Träger? Wackelt er während der Fahrt ?
Wäre für ein Feedback dankbar stehe auch kurz davor mir den anzuschaffen.

Ich bin noch nicht damit gefahren, habe nur die Räder montiert. Die Räder halten jedoch bombenfest, auch dank der Radschalen ("Wheel Protection"). Da wird garantiert nix wackeln. Der Träger selbst sitzt auf meine Kupplung perfekt.


Fast das Band das Unterrohr ausreichend oder ist es arg knapp? Bei mir am Cube mit Powerpack sind es gerade mal zwei Klicks, das ist mir zu wenig.

Ich habe die Bänder gleich ausgetauscht und die längeren bestellt (Atera Art. 022730)
 

Schieber

Mitglied
Das ist mein radträger, extra dafür angeschafft
 

Anhänge

  • 20181127_170804.jpg
    20181127_170804.jpg
    226 KB · Aufrufe: 571

icon82

Mitglied
Ich hab ein ähnliches Problem. Ich habe mir den EUFAB Premium 3 bestellt. Da passen zwei Ebikes drauf und das wars dann so ziemlich. Das 20 Zoll Woom von meinem Sohn bekomm ich noch irgendwie dazwischen. Es ist immer ein bisschen wie bei Tetris. Ich denke mal der ist ähnlich wie der Thule (hatte vorher auch einen Thule). Man müsste einfach mal testen ob es geht. Ich finde den Preis klasse und die Verarbeitung ist Spitze und ziemlich gut gemacht. Der Eufab hat für die Reifen auch eine bewegliche Schiene und man kann dadurch Platz schaffen.
 

F-Si

Bekanntes Mitglied
Thule Velospace 983 XT 2, da passt jedes Bike -außer Tandem- drauf.
Schienenlänge 1,30m, Schienenabstand 0,25m, 60 Kg Traglast.
Man kann auch innerhalb der Tragkonstruktion stehen, also mittig hinter dem Kofferraum.
Platz satt und auch bei hoher Geschwindigkeit völlig unbeeindruckt.
 
Zuletzt bearbeitet:

subdiver

Bekanntes Mitglied
Ich habe jetzt eine Atera Strada E-Bike ML gekauft. Es ist zwar alles extrem eng und knapp,

Und ich dachte, dass der eBike ML extra großzügig beim Platz und Schienenabstand ist ? 🤔

Alternativ habe ich den Thule Velospace XT2 im Blick.

Ist der Aufpreis von ca. € 300,— beim Thule gegenüber dem Atera gerechtfertigt?

Beim Atera eBike ML gefallen mir die Rahmenklemmungen per Ratschenband besser,
als die Thule Drehknöpfe.

Welchen könnt Ihr empfehlen?
 

HageBen

Bekanntes Mitglied
300 € mehr für 2 cm mehr Schienenabstand? Ich weiß ja nicht. Find meinen ML vollkommen in Ordnung.

Und mit den Rastbändern gibt es bei Carbon auch keine Probleme. Selbst ganz locker kann man da nix verlieren.

Wenn ich dran denke, mach ich heut nachmittag Fotos.
 

Schwimmbutz

Neues Mitglied
Ich habe das beste aus beiden Welten gemixt: Den Thule (allerdings den Easyfold XT2) und die Ratschenbänder von Atera.
Für mich die perfekte Kombination für sowohl mein Haibike FullNine und das Kreidler VitalityEco8 in Kombination mit dem R&M SwingCity meiner Frau
 

Anhänge

  • IMG_7565.JPG
    IMG_7565.JPG
    1,2 MB · Aufrufe: 254
  • IMG_7567.JPG
    IMG_7567.JPG
    1,9 MB · Aufrufe: 223

Schwimmbutz

Neues Mitglied
Der Easyfold hat anscheinend einen sehr kleinen Bügel.
Damit ist dann eine Befestigung am Oberrohr nicht möglich?

Das stimmt, hat natürlich mit dem Konzept des "Kleinfaltens" zu tun. Ich habe daher die Haltearme weiter unten angebracht.
Hält super gut, und bisher konnte ich jedes Bike (auch von Kumpels) fixieren.

Hier kann man den tiefen Bügel ganz gut erkennen:
 

Anhänge

  • IMG_7566.JPG
    IMG_7566.JPG
    1,5 MB · Aufrufe: 254

HageBen

Bekanntes Mitglied
Das vorletzte Bild ist mit Standard Rastband. Gibt aber auch längere.

Das einzige was verbessert werden könnte, dass man die Haltestangen ähnlich wie bei Thule abnehmen kann. So muss man das erste Bike kippen und die lange Stange halten und dann das Bike aufrichten. Im Nachhinein einfädeln geht leider nicht.

Angeblich passen die Thule Stangen auch bei Atera und andersherum.
 

Anhänge

  • IMG_20210312_153147.jpg
    IMG_20210312_153147.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 212
  • IMG_20210312_153228.jpg
    IMG_20210312_153228.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 178
  • IMG_20210312_153208.jpg
    IMG_20210312_153208.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 166
  • IMG_20210312_153219.jpg
    IMG_20210312_153219.jpg
    3 MB · Aufrufe: 178
  • IMG_20210312_153252.jpg
    IMG_20210312_153252.jpg
    3 MB · Aufrufe: 166
  • IMG_20210312_153721.jpg
    IMG_20210312_153721.jpg
    3 MB · Aufrufe: 160
  • IMG_20210312_153756.jpg
    IMG_20210312_153756.jpg
    1,4 MB · Aufrufe: 201
Zuletzt bearbeitet:
Oben