Unterbringung/ Lösung Powerbank an EMTB

badenalfa115

Neues Mitglied
Hallo,
benötige euer Schwarmwissen. Hatte bisher an meinem EMTB mein iphone 12 Plus mit einer SP Connect - Mountainbike-Bundle. War bzw. bin auch TOP zufrieden. Nun habe ich aber d.J. eine 8-Tage-Tour durch Holland geplant. Da ich ganztägig das Handy auch als Navi (Komoot) einsetze, muss ich eine Powerbank einsetzen. Das Mountain-Bike-Bundle ist leider nicht mit dem Wedge Case Set von SP Connect kompatibel. Könnt ihr mir eine Möglichkeit nennen, wie und wo ich eine Powerbank zweckmäßig anbringen kann. Muss ich komplett auf ein anderes System umsteigen? Wer kann mir da einen Tipp geben? Vielen Dank schonmal.
 

KalleAnka

Bekanntes Mitglied
Hallo,
benötige euer Schwarmwissen. Hatte bisher an meinem EMTB mein iphone 12 Plus mit einer SP Connect - Mountainbike-Bundle. War bzw. bin auch TOP zufrieden. Nun habe ich aber d.J. eine 8-Tage-Tour durch Holland geplant. Da ich ganztägig das Handy auch als Navi (Komoot) einsetze, muss ich eine Powerbank einsetzen. Das Mountain-Bike-Bundle ist leider nicht mit dem Wedge Case Set von SP Connect kompatibel. Könnt ihr mir eine Möglichkeit nennen, wie und wo ich eine Powerbank zweckmäßig anbringen kann. Muss ich komplett auf ein anderes System umsteigen? Wer kann mir da einen Tipp geben? Vielen Dank schonmal.
Ich nutze in den seltenen Fällen wo ich mit dem Handyakku nicht auskomme, den Akku meiner Lupine mit Adapter als Powerbank. Für den Akku gibt es Klettbänder zur Montage an allen erdenklichen Stellen. Hilft Dir aber nur, wenn Du den Akku schon hast, sonst ist das eine recht teure Lösung.

Strom sparen lässt sich aber auch 1a, wenn man das Display bei der Navigation ausschaltet und bei Kreuzungen mittels Sprachsteuerung (Siri) kurz einschaltet. Nur so als zusätzlicher Tipp.
 

punkhead

Bekanntes Mitglied
Da brauchst aber nen ordentlichen Trumm als powerbank, Display zieht ordentlich Strom, würde mich wundern, wenn das Ding nicht nach 1...2h leer ist.
Vor allem wenn die Sonne scheint und du die Helligkeit hochschrauben musst.
Die bessere Idee ist ein passendes garmin oder anderes Navi.
 

Holzmann

Bekanntes Mitglied
Meine kleine Powerbank habe ich entweder in der
- Oberrohrtasche
- aufgeschnittenen Wasserflasche / Box im Flaschenhalter (beste Variante für mich)
- Satteltasche (verkehrt rum einrasten für Öffnung zur Lenkerseite)
- Trikottasche (schlechteste Variante)

Das USB -Kabel wickle ich dann entsprechend ums Oberrohr bis zum Handy am Lenker.

Funzt!
 

Alles "Trek"

Bekanntes Mitglied
Kann man nicht, wenn man das Bosch Kiox hat, damit das Händy laden? Das Kiox hat doch einen USB Port. Oder dient der nur dazu, den eingebauten Akku vom Kiox zu laden?
 

punkhead

Bekanntes Mitglied
Kann man nicht, wenn man das Bosch Kiox hat, damit das Händy laden? Das Kiox hat doch einen USB Port. Oder dient der nur dazu, den eingebauten Akku vom Kiox zu laden?
Geht schon.
Man muss nur beachten, das die Anschlüsse weder wasserdicht noch staubdicht sind.
Somit mit Kabel am Handy hängend rumfahren, weiß nicht....
Schlau ist das nicht.
 

bernhard.s

Bekanntes Mitglied
Ich hatte schon eine 9000mAh Powerbank und habe mir solche Silikonbänder gekauft:

Silikonband 14 cm

Silikonband 20 cm

Ein kurzes reicht normalerweise, ein kurzes und ein langes halten so, dass sich auch bei Wurzeltrails nichts groß verrücken würde:

2022_03_01 BefPowerbank.jpg

Ein passendes kurzes Kabel, am besten mit Winkelstecker, brauch man halt noch.

Ich nutze in den seltenen Fällen wo ich mit dem Handyakku nicht auskomme, den Akku meiner Lupine mit Adapter als Powerbank.

Das könnte ich mir zwischenzeitlich auch überlegen, nachdem ich fest installiertes Lupine Licht habe und die Oberrohr-Halterung nicht mehr brauche. Beim USB-Adapter langt Lupine halt wieder kräftig zu.

Warum sich nicht einfach n Garmin oder ähnliches besorgen?
Ich habe sogar einen Edge 830, damit navigiere ich aber nicht.

Das Smartphone ist immer an, weil ich meine Tracks auch mit der Mission Control App von Specialized aufzeichne. Außerdem läuft die Specialized Ride App wegen dem Angi Sensor am Helm.
 

bernhard.s

Bekanntes Mitglied
Die Powerbank habe ich bisher bei 2 langen Touren über mehr als 6 Stunden eingesetzt, ansonsten brauche ich die nie und die ist auch nur im Rucksack dabei, weil mir das auch zu viel ist.

Mein P30 Pro hält wenn es vollgeladen ist mit 3 geöffneten Apps und ab und zu mal fotografieren schon recht lange durch. Nur bei langen Touren über 60km ohne längere Pause wird es knapp.

Ansonsten lade ich z. B. während einer längeren Pause das Telefon direkt ohne Powerbank am Lenker.

Ich habe das nur vorhin kurz angebracht um es hier zu zeigen.

Wenn man eine Stunde vor Einbruch der Dunkelheit noch 30km von zuhause weg ist und er Akku am Telefon unter 20% geht, man aber navigieren muss um den Weg zu finden, dann ist man froh, wenn man so eine Notlösung dabei hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

resuah.rapsak

Bekanntes Mitglied
Einfach eine runde Powerbank mittels der Gummihalterung für eine Luftpumpe am Lenker befestigen, Powerbank um 15€, Luftpumpenhalterung 5€ und fertig. iPhone 12 Pro Max mit Komoot-Navigation hält auch bei voller Sonneneinstrahlung locker 6h ohne Nachladen.
 

Alles "Trek"

Bekanntes Mitglied
Geht schon.
Man muss nur beachten, das die Anschlüsse weder wasserdicht noch staubdicht sind.
Somit mit Kabel am Handy hängend rumfahren, weiß nicht....
Schlau ist das nicht.
Wenn ich mit Händy und komoot fahre, habe ich so eine 2 fächrige Tasche in Händygröße auf dem Vorbau. Brauche also nur ein kurzes Kabel Kiox USB-B raus Händy USB rein. Überschüssiges Kabel kann ich in der Tasche verstauen. Könnte gehen.
 

Alles "Trek"

Bekanntes Mitglied
Einfach eine runde Powerbank mittels der Gummihalterung für eine Luftpumpe am Lenker befestigen, Powerbank um 15€, Luftpumpenhalterung 5€ und fertig. iPhone 12 Pro Max mit Komoot-Navigation hält auch bei voller Sonneneinstrahlung locker 6h ohne Nachladen.
Habe eine 6000 Powerbank mit Solarmodul. Die Solaraufladung ist ein Witz wenn du nicht gerade 5 km vom Mittelpunkt der Sonne entfernts radelst.... (Media Markt, ca. 10,99€)
Mein Samsung Händy Galaxy A50 hält mit komoot Navi so gute 3 Std. Dann ist es auf 20% bis 30%. Dann die 6000 Powerbank dran reichen nochmal gut für weitere 3-4 Std.
 
Oben