Sunrace Kassette miese Qualität

G

Gelöschtes Mitglied 12093

Guest
Im Frühjahr habe ich mir eine mir eine Sunrace 10-46 11-fach gekauft.

Schaltverhalten ist ohne Tadel aber die Qualität ist miserabel.

Ich fahre schon etliche Jahre MTB und EMTB und noch nie habe ich es geschafft die Ritzel zu verbiegen, bei der Sunrace heute morgen zum 2. Mal

Ich bin einen Trail hochgefahren und habe versehentlich hochgeschaltet. Habe es gleich gemerkt und die Leistung reduziert. Das Ritzel hat sich verbogen. Das ist jetzt schon das 2. Mal gewesen. Natürlich konnten wir es mit ein paar dicken Steinen zurück klopfen, aber noch nie in meiner gesamten MTB Zeit ist mir so was mit einer Kassette von Shimano oder SRAM passiert. Ist einfach mieseste China Qualität.

So, hier noch ein Bild...
Sunrace.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hilfreichster Beitrag geschrieben von On07

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

InGa_NRW

Bekanntes Mitglied
Mmmhhh will weiß Gott nicht klugscheissen und es tut mir leid für dich,
Aber ist die Kassette für ein EMtb zugelassen von sunrace.
Warum kaust ne 2te wenn die erste schon Müll war.
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von On07

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

dopero

Bekanntes Mitglied
Im Sunrace Katalog (Seite 31) gibt es bei den E-Bike Kassetten keine 11-fach Ausführung.
Du willst uns also mitteilen, dass ein vom Hersteller nicht dafür ausgelegtes Produkt die am E-Bike auftretenden Kräfte nicht aushält?
 
G

Gelöschtes Mitglied 12093

Guest
Also ihr Klugsch.... Ich habe die Kassette bei Bike-Discount gekauft und da stand nirgends dass sie nicht für E-Bike geeignet ist.
Die Kassetten von Shimano und SRAM funktionieren alle tadellos am E-Bike ohne dass das explizit angepriesen wird.
Sunrace ist einfach ein Billigstprodukt mit zweifelhafter Qualität welches überteuert angeboten wird.

Ich werde mir wohl die SRAM GX 10-42 kaufen, kostet auch nicht mehr als die Sunrace, wird aber qualitativ wesentlich besser sein und vor allem halten....

Und P.S. so loddrig und weich wie die Qualität ist bekommt man das krumme Ritzel unterwegs auch wieder hingedengelt.....versuch das mal mit Shimano oder SRAM

1612632206968.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

InGa_NRW

Bekanntes Mitglied
Wat den nu ist sun Kassette gut weil man sie verbiegen kann aber wieder richten kann
Oder die anderen die sich nicht verbiegen und so mit nicht richten muss bzw. kann.

„und da stand nirgends dass sie nicht für E-Bike geeignet ist“
An Äxte im Baumarkt steht auch nicht dran „hau sie deinen Nachbarn nicht in den Kopf“

was will’s du uns damit sagen?

es gibt online Shops die drauf hinweisen das man drauf achte soll beim umrüsten von
Ebike teilen das sie für solche auch geeignet sind.

aber es sollte klar sein das nicht alle Teile die als MTB Teil verkauft werden auch für Emtb geeignet sind.
 
G

Gelöschtes Mitglied 12093

Guest
Also typischer Fall von "Wer billig kauft, kauft zweimal."

Wer mit Verstand kauft kauft nur einmal
Blödsinn, die Sunrace ist die einzige Kassette gewesen die 10-46 kann. Und soo billig ist sie auch nicht, wie gesagt, die SRAM GX PG1150 welche wirklich massiv ist kostet auch nicht viel mehr, hat leider nur 10-42

Problem bei der Sunrace ist, dass das zweitgrößte Ritzel an viel zu wenigen Punkten mit dem Nachbarritzel befestigt, und damit sehr labil ist.

So, nun was mich ich nun? Welche Kassette bau ich ein?
 

InGa_NRW

Bekanntes Mitglied
Welche war den Original an dem Rad.
Eventuell die dann.

Ich habe mir auch schon mein 11er Ritzel rund gefahren und denke
zu wissen vorher es kommt und mach es anders.
Eventuell ist das auch ein Lösungsansatz für dich.
 
G

Gelöschtes Mitglied 12093

Guest
Welche war den Original an dem Rad.
SRAM 10-42, wollte aber eine etwas kürzere Übersetzung.

Habe aber noch einen Shimano Freilaufkörper, könnte also auch auf Shimano 11-46 wechseln und hoffen dass mein SRAM EX1 Schaltwerk keine Mucken macht.

Alternative wäre auf NX 11-50 12-fach umzurüsten, kostet nur 200 Euro komplett mit allem drum und dran. Shimano 12-fach kommt leider nicht in Frage da ich sonst den Micro-Spline Freilaufkörper benötige.
 

F-Si

Bekanntes Mitglied
Alternative wäre auf NX 11-50 12-fach umzurüsten
Mach, ist auf jeden Fall sorgenfrei, auch wenn ich nicht verstehe warum eBiker so viele Zähne brauchen.
Am F-Si fahre ich GX 11-50, bei meinem schwachen eBike-Antrieb reichen aber 11-42T um überall locker rauf zu kommen. Und, ich habe mein Kettenblatt von 36T auf 38T gesetzt damit es im flachen schneller geht.
 
Oben